Als Digital Lifestyle Anbieter möchten wir Ihnen mit der Entwicklung auf neuesten Technologien ein außergewöhnliches Surf-Erlebnis bieten. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser und nutzen Sie Javascript, um die Seite in vollem Umfang nutzen zu können.

×

Kontakt

Bitte wählen Sie eine Kategorie.

Wie kann ich meine Adresse und Bankverbindung ändern?

Kostenfrei und unkompliziert über unser Online-Portal: Unter dem Menüpunkt "Meine Daten" können Sie Ihre persönlichen Angaben schnell und bequem prüfen und aktualisieren.

Über folgenden Link gelangen Sie nach dem Anmelden direkt zu Ihren Kundendaten:

Meine Daten

Sie sind noch nicht registriert? Kein Problem! Nach Anforderung eines Passwortes über folgenden Link stehen Ihnen unsere Online-Services umgehend zur Verfügung.

Erstregistrierung

Übrigens: Ihre Adressdaten können Sie auch über unsere Smartphone-App, die zum Download im iTunes Store und im Google Play Store bereit steht, abgleichen.

Mein Familienname hat sich geändert. Wie kann ich die Änderung in meinen Adressdaten durchführen?

Aus Datenschutzgründen benötigen wir für die Änderung Ihres Familiennamens eine Kopie Ihres Personalausweises.

Senden Sie uns diese bitte an folgende Adresse:

mobilcom-debitel Kundenservice
99076 Erfurt

Durchschnittliche Antwortzeit: 3 Tage

Gerne nehmen wir für Sie nach Erhalt die Änderung Ihrer Kundendaten vor.

Was ist eine Kurzmitteilungszentrale?

Für den Versand von SMS sind so genannte Kurzmitteilungszentralnummern notwendig, die in den Mitteilungseinstellungen Ihres Mobiltelefons gespeichert sind.

Über welche Kurzmitteilungszentrale Sie Ihre SMS versenden, ist abhängig davon, welches Mobilfunk-Netz Sie mit Ihrem Vertrag nutzen und welchen Mobilfunk-Tarif Sie gewählt haben.

Sofern Ihr Mobilfunk-Tarif kostenfreie Inklusiv-SMS vorsieht oder Sie eine SMS-Option nutzen, ist für die korrekte Abrechnung Ihrer SMS die Einstellung der richtigen Kurzmitteilungszentrale entscheidend. Die notwendigen Zentralnummern finden Sie in Ihrem Tarifdatenblatt bzw. im Datenblatt Ihrer SMS-Option.

Wenn Sie in Ihrem persönlichen Onlinebereich von Mein mobilcom-debitel angemeldet sind, finden Sie das Datenblatt Ihres Tarifes unter folgendem Link:

Zur Tarifübersicht

Sofern Sie eine zusätzliche SMS-Option gebucht haben oder eine Buchung vornehmen möchten, ist eine Übersicht der genutzten bzw. verfügbaren Optionen hier für Sie hinterlegt:

Zur Optionsübersicht

Ich habe online einen Tarifwechsel beauftragt, jedoch den falschen Tarif ausgewählt. Wie kann ich den Tarifwechsel rückgängig machen?

Eine Korrektur Ihres Tarifwechsels können Sie telefonisch bei unserer Kundenbetreuung veranlassen. Eine Berichtigung über unser Online-Portal ist aus technischen Gründen leider nicht möglich.

Festnetzgünstig unter 040/55 55 41 00 0
oder per Handy unter 22 24 0
(€ 0,60/Anruf nur aus deutschen Mobilfunknetzen)
Durchschnittliche Antwortzeit: 120 Sekunden

Wo finde ich Informationen zu meinem Tarif?

Eine Übersicht Ihres Tarifes finden Sie in Ihrem persönlichen Online-Bereich von Mein mobilcom-debitel. Klicken Sie nach dem Anmelden einfach auf "Meine Verträge" und anschließend auf den angezeigten Tarif.

Den Direktlink zu Ihrem Tarifdatenblatt finden Sie hier:

Zur Tarifübersicht

Sie sind noch nicht in Mein mobilcom-debitel registriert? Kein Problem! Nach Anforderung eines Passwortes über folgenden Link stehen Ihnen unsere Online-Services umgehend zur Verfügung

Erstregistrierung

Kann ich meinen Tarif online wechseln?

Selbstverständlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen Tarifwechsel über unser Online-Portal zu beauftragen. Unter dem Menüpunkt "Meine Verträge" klicken Sie dazu einfach auf den Link "Mein Tarif". Hier stehen Ihnen neben Ihrem Tarifdatenblatt sowie einer Übersicht unserer Servicepreise auch attraktive Tarifempfehlungen für Ihren Vertrag zur Verfügung.

Über folgenden Link gelangen Sie direkt zu unseren Tarifempfehlungen:

Zur Tarifempfehlung

Sie sind noch nicht in Mein mobilcom-debitel registriert? Kein Problem! Nach Anforderung eines Passwortes über folgenden Link stehen Ihnen unsere Online-Services umgehend zur Verfügung:

Erstregistrierung

Hinweis: Werden Ihnen online keine Tarifempfehlungen angezeigt, ist Ihr Tarif möglicherweise an eine Mindestlaufzeit gebunden. Für detaillierte Informationen sowie eine umfassende Tarifberatung steht Ihnen unsere Kundenbetreuung selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Welche Vorteile habe ich bei einer Vertragsverlängerung?
Wir belohnen Ihre Treue und Sie können zwischen vielen attraktiven Extras wählen:

- ein neues Smartphone
- eine Gutschrift auf Ihre Mobilfunkrechnung
- neuer Tarif
- kein Anschlusspreis
- gleiche Mobilfunknummer
Wann kann ich eine Vertragsverlängerung durchführen?
- Bereits ab dem 16. Vertragsmonat

- Informationen dazu finden Sie nach dem Einloggen in Ihrem persönlichen Kundenportal

- Um keinen Termin zu verpassen registrieren Sie sich einfach bei unserem Erinnerungs-Service
Wo kann ich meinen Vertrag verlängern?
online
Ich habe gekündigt. Kann ich die Kündigung rückgängig machen und ein neues Handy bekommen?
- Ja. Mit der Annahme eines unserer Treueangebote wird die Kündigung zurückgenommen und der Vertrag verlängert sich um weitere 24 Monate

- Ohne Annahme unseres Treueangebotes verlängert er sich um weitere 12 Monate
Wo kann ich mich über den Lieferstatus meines Auftrages informieren?
Hier finden Sie den aktuellen Versandstatus Ihres Auftrages.
Wann erhalte ich mein zur Vertragsverlängerung bestelltes Smartphone?
- Bei Verfügbarkeit innerhalb der nächsten 5-7 Werktage ab Bestellung

- Hier finden Sie den aktuellen Versandstatus Ihres Auftrages
Wie und wann erfolgt die Bezahlung meines zur Vertragsverlängerung bestellten Smartphones?
- Die Bezahlung erfolgt nach Versand der Ware

- Die Rechnung liegt Ihrer Bestellung bei
Ich möchte von einer Vertragsverlängerung zurück treten. Was muss ich tun?
- Ist die Verlängerung im Fernabsatzgeschäft (online, telefonisch, per Post) abgeschlossen worden steht Ihnen selbstverständlich das 14-tägige Widerrufsrecht zu.

- Rufen Sie uns unter 040/55 55 41 00 0 an. Wir finden eine Lösung!

- Oder wir rufen Sie an. Schicken Sie uns dazu einfach Ihren Rückruf-Wunsch.
Ich möchte bei mobilcom-debitel einen Neuvertrag abschließen und meine Rufnummer von meinem bisherigen Anbieter (z.B. Vodafone) übernehmen. Was muss ich beachten?
Voraussetzung für die Mitnahme Ihrer Mobilfunk-Rufnummer ist, dass der bisher genutzte Mobilfunk-Vertrag auf Ihren Namen läuft und Ihnen die Kündigung dieses Vertrages bereits schriftlich bestätigt wurde.

Sofern die Rufnummer, die Sie portieren möchten, bislang als Prepaid-Anschluss genutzt wurde, benötigen Sie eine so genannte "Verzichtserklärung", die Sie bei Ihrem bisherigen Anbieter anfordern können.

Um die Portierung Ihrer Rufnummer veranlassen zu können, legen Sie uns bitte bei Vertragsabschluss die Kündigungsbestätigung bzw. Verzichtserklärung des bisherigen Anbieters vor. Alles Weitere erledigen wir für Sie.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass eine Portierung in einen bestehenden Vertrag nicht möglich ist, eine Übernahme der Rufnummer kann nur bei Neuverträgen durchgeführt werden.
Ich nutze eine SMS-Flat. Warum werden meine SMS dennoch berechnet?
Für den Versand von SMS sind so genannte Kurzmitteilungszentralnummern notwendig, die in den Mitteilungseinstellungen Ihres Mobiltelefons gespeichert sind.

Werden Ihre SMS trotz gebuchter SMS-Flat berechnet, kann eine falsch hinterlegte Kurzmitteilungszentralnummer die Ursache sein. Prüfen Sie daher in den SMS-Einstellungen Ihres Mobiltelefons, ob die hinterlegte SMS-Zentrale mit der Nummer, die in Ihrer Tarif- bzw. Tarifoptionsübersicht ausgewiesen wird, übereinstimmt und ändern Sie diese ggf. ab.

Prüfen Sie bitte auch, ob es sich bei den berechneten SMS um Nachrichten handelt, die in Ihrer SMS-Flat nicht berücksichtigt werden (z. B. SMS ins Ausland oder an Servicerufnummern).

Wenn Sie in Ihrem persönlichen Onlinebereich von Mein mobilcom-debitel angemeldet sind, finden Sie das Datenblatt Ihres Tarifes unter folgendem Link:

Zur Tarifübersicht

Sofern Sie eine zusätzliche SMS-Option gebucht haben oder eine Buchung vornehmen möchten, ist eine Übersicht der genutzten bzw. verfügbaren Optionen hier für Sie hinterlegt:

Zur Optionsübersicht

Was ist die ServicePlus-Option?

Die ServicePlus-Option bietet Ihnen viele attraktive Zusatzleistungen:

  • Exklusive und kostenlose Hotline
  • First Class Betreuung ihrer Anfragen per Anruf, Fax oder E-Mail
  • Kostenloses Leihhandy bei Gerätedefekt
  • Kostenloser Kartentausch, Tarifberatung und Tarifwechsel
  • Kostenlose Ermittlung der PUK Nummer zur Entsperrung der SIM Karten
  • Kostenlose Änderung der Stammdaten inkl. Bankverbindung
  • Kostenfreier Wechsel der Rufnummer (kein Netzwechsel)

Eine Buchung der ServicePlus-Option ist für Sie unter folgender kostenfreier Rufnummer möglich:

Festnetzgünstig unter 0800/25 02 50 0

Ich möchte die Adresse meines Homezone Bereichs ändern.

Gern prüfen wie die Verfügbarkeit einer Homezone an der von Ihnen gewünschten Adresse. Bitte setzen Sie sich hierzu mit unserem Kundenservice in Verbindung:

Festnetzgünstig unter 040/55 55 41 00 0
oder per Handy unter 22 24 0
(€ 0,60/Anruf nur aus deutschen Mobilfunknetzen)
Durchschnittliche Antwortzeit: 120 Sekunden

Kann ich eine Rechnungskopie bekommen?

Wenn Sie die Online-Rechnung nutzen, können Sie in Ihrem persönlichen Onlinebereich von Mein mobilcom-debitel unter "Meine Rechnung" Ihre Mobilfunk-Rechnungen der letzten 24 Monate im PDF-Format kostenlos herunterladen.

Über folgenden Link gelangen Sie nach dem Einloggen direkt zu Ihrer Online-Rechnung:

Meine Rechnung

Sie haben sich noch nicht registriert? Kein Problem! Nach Anforderung eines Passwortes über folgenden Link stehen Ihnen unsere Onlineservices umgehend zur Verfügung.

Zur Erstregistrierung

Benötigen Sie ältere Rechnungen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Gern senden wir Ihnen die gewünschten Dokumente zu. Die Kosten für eine Rechnungskopie per Post betragen 2,95 €.

Kann ich eine Kopie des Einzelverbindungsnachweises bekommen?

Wenn Sie die Online-Rechnung nutzen, können Sie in Ihrem persönlichen Onlinebereich von Mein mobilcom-debitel unter "Meine Rechnung" die Einzelverbindungsnachweise Ihrer Mobilfunk-Rechnungen der letzten 6 Monate im PDF-Format kostenlos herunterladen.

Der Abruf älterer Einzelverbindungsnachweise ist aufgrund datenschutzrechtlicher Bestimmungen nicht möglich.

Über folgenden Link gelangen Sie nach dem Einloggen direkt zu Ihrer Online-Rechnung sowie den Einzelverbindungsnachweisen:

Zur Online-Rechnung mit Einzelverbindungsnachweis

Sie haben sich noch nicht registriert? Kein Problem! Nach Anforderung eines Passwortes über folgenden Link stehen Ihnen unsere Onlineservices umgehend zur Verfügung.

Zur Erstregistrierung

Hinweis: Haben Sie der Erstellung eines Einzelverbindungsnachweises oder der Speicherung Ihrer Verbindungsdaten widersprochen, entfällt die Möglichkeit des Abrufs Ihrer Verbindungsdaten.

Ich habe von Ihnen eine Mobilfunk-Rechnung erhalten, die Sie in den nächsten Tagen abbuchen möchten, mein Konto ist jedoch gegenwärtig noch nicht gedeckt. Wie soll ich mich verhalten?

Setzen Sie sich bitte schnellstmöglich telefonisch mit unserer Rechnungsabteilung in Verbindung. Gern verschieben wir auf Ihren Wunsch den Einzug um einige Tage und buchen den Betrag anschließend ohne zusätzliche Kosten von Ihrer Bankverbindung ab.

Festnetzgünstig unter 040/55 55 41 00 0
oder per Handy unter 22 24 0
(€ 0,60/Anruf nur aus deutschen Mobilfunknetzen)
Durchschnittliche Antwortzeit: 120 Sekunden

An welche Bankverbindung kann ich meine Rechnung überweisen?
Bitte überweisen Sie Rechnungsbeträge an folgende Bankverbindung:

Commerzbank AG
BLZ: 214 400 45
Konto-Nr.: 844 443 200
IBAN: DE08214400450844443200
BIC: COBADEFFXXX

Bitte geben Sie als Verwendungszweck Ihre Kunden- und Rechnungsnummer an. Diese finden Sie auf Ihrer Mobilfunk-Rechnung.

Im Rahmen der Überweisung kann es vorkommen, dass eine Fehlermeldung zum BIC erscheint. Dies hängt mit der unterschiedlichen Nutzung von verschiedenen BIC-Verzeichnissen der Kreditinstitute zusammen. Tritt dieser Fall auf, führen Sie die Überweisung ohne BIC durch. Ist dies nicht möglich, so verwenden Sie bitte den BIC COBADEFF214.

Wie kann ich meine Adresse und Bankverbindung ändern?
Kostenfrei und unkompliziert über unser Online-Portal Mein mobilcom-debitel: Unter dem Menüpunkt "Meine Daten" können Sie Ihre persönlichen Angaben schnell und bequem prüfen und aktualisieren.

Über folgenden Link gelangen Sie nach dem Anmelden direkt zu Ihren Kundendaten:

Meine Kundendaten

Sie sind noch nicht in Mein mobilcom-debitel registriert? Kein Problem! Nach Anforderung eines Passwortes über folgenden Link stehen Ihnen unsere Online-Services umgehend zur Verfügung.

Zur Erstregistrierung

Übrigens: Ihre Adressdaten können Sie auch über unsere Smartphone-App "Mein mobilcom-debitel", die zum Download im iTunes Store und im Google Play Store bereit steht, abgleichen.

Was ist SEPA?
Mit SEPA, dem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum, werden in Deutschland neue, europaweit einheitliche Verfahren für den bargeldlosen Zahlungsverkehr (Überweisungen, Lastschriften) eingeführt. Sie sind für Euro-Zahlungen in den 28 EU-Staaten, Island, Liechtenstein, Norwegen sowie Monaco und der Schweiz nutzbar.

Durch SEPA werden die nationalen Kontokennungen, bestehend aus Kontonummer und Bankleitzahl, durch eine internationale Bankkontonummer (IBAN) ersetzt.

Detaillierte Informationen zum Start von SEPA in Deutschland finden Sie hier:

https://www.sepadeutschland.de
Ich möchte meine Rechnung zukünftig ohne Einzelverbindungsnachweis erhalten.
Gern nehmen wir nach entsprechender schriftlicher Beauftragung durch den Vertragspartner die Deaktivierung des Einzelverbindungsnachweises für künftige Rechnungen vor. Bitte senden Sie uns den Änderungswunsch unterschrieben zu. Die Löschung des Einzelverbindungsnachweises wird gemäß unserer Übersicht Preise und Leistungen berechnet.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass durch die Beauftragung zur Löschung des Einzelverbindungsnachweises für mobilcom-debitel eine Nachweispflicht für die künftig erbrachten Verbindungsleistungen - auch bei Einwendungen gegen die Rechnung - entfällt.

Kann ich zukünftig einen Einzelverbindungsnachweis zu meiner Rechnung bekommen?
Gern richten wir einen Einzelverbindungsnachweis für Ihre künftigen Rechnungen ein.

Aus Datenschutzgründen ist hierfür lediglich Ihre schriftliche Einverständniserklärung, mit Ihrer Unterschrift versehen, erforderlich. Senden Sie diese einfach per Post an mobilcom-debitel Kundenservice, 99076 Erfurt oder auch per Fax an die in Ihrer Rechnung angegebene Faxnummer.

Teilen Sie uns bitte auch mit, ob Sie die vollständige Ausweisung der angewählten Rufnummern wünschen oder ob die Anzeige verkürzt erfolgen soll.

Wo finde ich Informationen zu Ihren Servicepreisen?

Eine Übersicht unserer aktuellen Servicepreise finden Sie hier. Wählen Sie einfach das von Ihnen genutzte Mobilfunk-Netz.

mobilcom-debitel
Preise und Leistungen

Ich möchte, dass meine Rechnung an eine andere Adresse versendet wird und nicht an meine Privatanschrift.

Selbstverständlich können Sie für die Zustellung Ihrer Mobilfunk-Rechnungen eine abweichende Rechnungsanschrift angeben.

Sofern Sie bereits in Mein mobilcom-debitel registriert sind, klicken Sie einfach auf den Link "Meine Daten". Unter dem Punkt "Adresse ändern" können Sie die gewünschte abweichende Rechnungsadresse hinterlegen, indem Sie ein Häkchen im Feld "Benutzer- und Rechnungsadresse sind nicht gleich" setzen.

Über folgende Links gelangen Sie nach dem Anmelden direkt zum Adressänderungsformular:

Zum Adressänderungsformular

Sie haben sich noch nicht registriert? Kein Problem! Nach Anforderung eines Passwortes über folgenden Link stehen Ihnen unsere Onlineservices umgehend zur Verfügung.

Zur Erstregistrierung

Kann ich meine Rechnungen auch im Ausland per Post erhalten?

Der Versand unserer Rechnungen ist innerhalb Europas möglich. Sollten Sie in ein Land außerhalb Europas ziehen, empfehlen wir Ihnen die Anmeldung für unsere Online-Rechnung. Diese bietet Ihnen weltweiten Zugriff auf Ihre Rechnungen und unsere Dienstleistungen - kostenfrei.

Über folgenden Link gelangen Sie nach dem Anmelden direkt zu Ihrer Online-Rechnung:

Zur Online-Rechnung

Sie haben sich noch nicht registriert? Kein Problem! Nach Anforderung eines Passwortes über folgenden Link stehen Ihnen unsere Onlineservices umgehend zur Verfügung.

Erstregistrierung

Ich erhalte per E-Mail keine Information über die Zustellung einer neuen Online-Rechnung. Warum?

Bitte prüfen Sie, ob Ihre E-Mail-Adresse, an welche die Benachrichtigung versendet werden soll, korrekt in Mein mobilcom-debitel hinterlegt ist. Klicken Sie hierzu nach dem Anmelden auf den Link "Meine Rechnung" und im Folgefenster auf den Punkt "Rechnungsbenachrichtigung". Hier finden Sie die aktuell hinterlegte E-Mail-Adresse, die Sie bei Bedarf ändern können.

Über folgenden Link gelangen Sie nach dem Anmelden direkt zur gewünschten Information:

Bitte klicken Sie hier!

Ist die hinterlegte E-Mail-Adresse korrekt, bitten wir Sie, die Einstellungen Ihres E-Mail-Postfaches bei Ihrem Anbieter (z. B. freenet, GMX, Hotmail...) zu prüfen. Möglicherweise wurde ein Filter aktiviert, der unsere Rechnungsbenachrichtigung als unerwünschte E-Mail kommerzieller Anbieter (SPAM) registriert und diese selbständig löscht oder in einem Ordner für unerwünschte E-Mails ablegt.

Warum erhalte ich meine Online-Rechnung nicht als PDF-Dokument per E-Mail?
Zur Wahrung des Datenschutzes übersenden wir Ihnen bei Erstellung einer neuen Online-Rechnung einen Link per E-Mail, über den Sie Ihre Rechnung bequem in Ihrem persönlichen Onlinebereich in Mein mobilcom-debitel aufrufen und ausdrucken können. So ist sichergestellt, dass nur Sie auf Ihre Rechnungsdaten zugreifen können. Überdies wissen Sie immer, wo Ihre Rechnungen abgelegt sind. Umständliches Durchsuchen Ihres E-Mail-Postfaches entfällt.
Ich nutze eine SMS-Flat. Warum werden meine SMS dennoch berechnet?
Für den Versand von SMS sind so genannte Kurzmitteilungszentralnummern notwendig, die in den Mitteilungseinstellungen Ihres Mobiltelefons gespeichert sind.

Werden Ihre SMS trotz gebuchter SMS-Flat berechnet, kann eine falsch hinterlegte Kurzmitteilungszentralnummer die Ursache sein. Prüfen Sie daher in den SMS-Einstellungen Ihres Mobiltelefons, ob die hinterlegte SMS-Zentrale mit der Nummer, die in Ihrer Tarif- bzw. Tarifoptionsübersicht ausgewiesen wird, übereinstimmt und ändern Sie diese ggf. ab.

Prüfen Sie bitte auch, ob es sich bei den berechneten SMS um Nachrichten handelt, die in Ihrer SMS-Flat nicht berücksichtigt werden (z. B. SMS ins Ausland oder an Servicerufnummern).

Wenn Sie in Ihrem persönlichen Onlinebereich von Mein mobilcom-debitel angemeldet sind, finden Sie das Datenblatt Ihres Tarifes unter folgendem Link:

Zur Tarifübersicht

Sofern Sie eine zusätzliche SMS-Option gebucht haben oder eine Buchung vornehmen möchten, ist eine Übersicht der genutzten bzw. verfügbaren Optionen hier für Sie hinterlegt:

Zur Optionsübersicht

Was ist die ServicePlus-Option?

Die ServicePlus-Option bietet Ihnen viele attraktive Zusatzleistungen:

  • Exklusive und kostenlose Hotline
  • First Class Betreuung ihrer Anfragen per Anruf, Fax oder E-Mail
  • Kostenloses Leihhandy bei Gerätedefekt
  • Kostenloser Kartentausch, Tarifberatung und Tarifwechsel
  • Kostenlose Ermittlung der PUK Nummer zur Entsperrung der SIM Karten
  • Kostenlose Änderung der Stammdaten inkl. Bankverbindung
  • Kostenfreier Wechsel der Rufnummer (kein Netzwechsel)

Eine Buchung der ServicePlus-Option ist für Sie unter folgender kostenfreier Rufnummer möglich:

Festnetzgünstig unter 0800/25 02 50 0

In meinem Einzelverbindungsnachweis ist die Leistung "XSMS" ausgewiesen. Worum handelt es sich dabei?
Bei diesen Rechnungspositionen handelt es sich um überlange SMS, die von Ihrem Mobilfunk-Anschluss versendet worden sind. Die Länge einer SMS wurde von den Netzbetreibern auf 160 Zeichen festgelegt. Besteht Ihre versandte SMS aus mehr als 160 Zeichen, erfolgt über das Netz ein getrennter Versand der SMS. Für jede dieser Einzel-SMS wird der tariflich vereinbarte Betrag berechnet und gesammelt als "XSMS" in Ihrer Rechnung ausgewiesen.
In meiner Rechnung sind "Premium-SMS" bzw. "Mehrwertdienste" enthalten. Worum handelt es sich dabei?
Sie haben mit einer SMS an eine 5-stellige Kurzwahl oder über das Internet einen Servicedienst bestellt.

Das Angebot dieser Dienste reicht von der Teilnahme an Gewinnspielen über Bekanntschaftsanzeigen bis hin zu Preisvergleichen, Chats, Klingeltönen und mehr.

Die Kosten dieser Dienstleistung werden vom jeweiligen Diensteanbieter festgelegt und über Ihre Mobilfunk-Rechnung abgerechnet.

Ich nutze einen Tarif mit Inklusivleistungen (z. B. Inklusiv-Minuten, Inklusiv-SMS). Wie erkenne ich in meiner Rechnung, dass diese berücksichtigt wurden?
Eine anschauliche Erläuerung zu dieser Frage finden Sie in unserem Service-Video. Klicken Sie HIER.

Inklusivleistungen werden immer zum Monatsanfang bereitgestellt und für einen kompletten Kalendermonat berücksichtigt. Falls Ihr Vertrag nicht zum Monatsanfang, sondern mitten im Monat aktiviert wurde, erhalten Sie für diesen Monat anteilige Inklusivleistungen.

Da der Zeitraum der abgerechneten Verbindungsdaten nie genau einem Kalendermonat entspricht, sondern monatsübergreifend ist, kann sich die Berücksichtigung der Inklusivleistungen auf zwei Mobilfunkrechnungen erstrecken. Die Rechnungsrubrik „Berücksichtigte Inklusivleistungen“ bietet Ihnen dazu den Überblick.

Noch ein Hinweis: Sofern Sie einen Einzelverbindungsnachweis beantragt haben, finden Sie darin alle in den Inklusivleistungen berücksichtigten Verbindungen mit einer Klammer versehen. Diese Verbindungen werden nicht berechnet.

In meiner Rechnung sind "Sonderdienste Fremdanbieter" ausgewiesen. Was bedeutet das?
Sie haben über Ihr Mobiltelefon oder das Internet den Dienst eines Drittanbieters, der in Ihrer Rechnung ausgewiesen ist, aktiviert. Dieser Anbieter ermöglicht Ihnen die Zahlung seiner Angebote über Ihre Handyrechnung.

Die Angebote umfassen beispielsweise die Abrechnung kostenpflichtiger Apps aus dem iTunes Store und Google Play, Kosten von Parktickets oder Fahrkarten, genauso können auch Klingeltöne oder Mobile Games Inhalt des Sonderdienstes sein.

Detaillierte Informationen zu den Inhalten der sowie zur Deaktivierung des abgerechneten Dienstes erhalten Sie direkt über die in Ihrer Rechnung ausgewiesenen Kontaktdaten des Fremdanbieters.

Wie setzt sich meine Mobilfunk-Rechnung zusammen?
Ihre Rechnung enthält stets die monatlichen Grundbeträge (Paketpreis, Grundgebühren) des aktuellen Monats. Leistungen wie Telefonate, SMS und Datenverbindungen werden rückwirkend auf Basis Ihrer tatsächlichen Nutzung berechnet.

Unser Service-Video zur Rechnungserklärung finden Sie unter

>www.md.de/rechnungserklärung

Ausführliche schriftliche Informationen zu Ihrer Mobilfunk-Rechnung finden Sie unter folgenden Links:

Rechnungserläuterung

Wieso zahle ich dafür, wenn ich im Ausland angerufen werde?
Für den Empfang von Anrufen im Ausland nutzen Sie das Netz eines ausländischen Mobilfunk-Anbieters. Dieser erhebt Kosten für die Nutzung seiner Netzkapazitäten.

Die Preise für das Telefonieren im Ausland finden Sie hier.

Kann ich eine Mehrfach-SIM-Karte erhalten?
Ja, das ist in den meisten Telefonieverträgen kostenpflichtig über unsere telefonische Kundenbetreuung möglich.
Bei einem Datenvertrag ist die Bestellung einer MehrfachSIM nicht möglich.
Kann ich meine PIN ändern?

Ja, die PIN Ihrer SIM-Karte können Sie ändern.

So geht's:
**04*alte PIN*neue PIN*neue PIN#

Achten Sie bitte darauf, dass Sie bei der Eingabe der ersten beiden Sterne zwischen dem Drücken der Tasten eine Pause lassen, sonst entsteht bei manchen Handymodellen ein + Zeichen.

Wie erhalte ich eine Ersatzkarte?
Eine Ersatz-SIM-Karte können Sie einfach kostenpflichtig über den Online-Kundenservice oder telefonisch über die Kundenbetreuung bestellen.
Wie lange dauert die Zustellung meiner bestellten SIM-Karte?
Die Zustellung dauert ca. 2 – 3 Werktage.

Den aktuellen Bearbeitungsstatus können Sie im Online-Kundenservice einsehen.

Ich habe mein Handy verloren bzw. es ist mir gestohlen worden. Was muss ich tun?
Als erstes empfehlen wir Ihnen, den Anschluss gegen unberechtigte Benutzung kostenpflichtig zu sperren. Ihre SIM-Karte können Sie hier im Online-Kundenservice sperren, oder Sie rufen unsere Kundenbetreuung an. Die Mitarbeiter benötigen für eine Kartensperre Ihre Mobilfunknummer und Ihr Kundenkennwort.

In kürzester Zeit ist dann die SIM-Karte gesperrt.

Nutzen Sie eine TwinCard bzw. Mehrfach-SIM-Karte, so werden automatisch alle Karten gesperrt.

Wie aktiviere ich meine Ersatzkarte?
Sie können diese über den Online-Kundenservice> oder telefonisch> über die Kundenbetreuung aktivieren. Alternativ können Sie die Aktivierung aber auch gerne im mobilcom-debitel Shop> durchführen lassen.
Ich habe meine PIN vergessen, was kann ich tun?
Sie haben die Möglichkeit, eine neue PIN für Ihre mobilcom-debitel Karte festzulegen. Dazu benötigen Sie die SuperPIN bzw. PUK, die Sie zusammen mit Ihrer Mobilfunk-Karte und der PIN erhalten haben.

Hier können Sie Ihre PUK kostenpflichtig über den Online-Kundenservice anfordern. Alternativ können Sie Ihre PUK über unseren telefonischen Kundenservice abfragen.

Zur Entsperrung geben Sie an Ihrem Handy bitte folgendes ein: **05*Superpin/PUK*Neue PIN*NeuePIN# grüner Hörer

Beispiel:
Ihre SuperPIN/PUK lautet: 1234
Sie möchten zukünftig folgende PIN nutzen: 7268
Dann lautet Ihre Eingabe: **05*1234*7268*7268#grüner Hörer

Kann ich mein Leihhandy während der Vertragslaufzeit kaufen?
Ein Kauf während der Vertragslaufzeit ist nicht notwendig, da das Leihhandy nach der Vertragslaufzeit automatisch in Ihr Eigentum übergeht.
Ist die Internetnutzung auch im Ausland möglich?

Ja, in den meisten ausländischen Netzen ist die Internetnutzung möglich. Erkundigen Sie sich daher am besten vor Ihrer Abreise über die Verfügbarkeit in Ihrem Reiseort.

Wie erreiche ich Sie aus dem Ausland, z. B. wenn mir mein Handy gestohlen wurde und ich die SIM-Karte sperren lassen möchte?

Selbstverständlich können Sie uns auch aus dem Ausland erreichen unter
(+49)40/55 55 41 00 0
(abhängig vom Roamingtarif)
Durchschnittliche Antwortzeit: 120 Sekunden

oder über unser Kontaktformular, wenn Sie Fragen zu Ihrem Mobilfunk-Anschluss haben oder den Verlust Ihres Handys melden möchten.

Was bedeutet Roaming und Daten-Roaming?
Im Zeitalter der Globalisierung ist das Umherwandern zwischen den Netzen, so die Übersetzung des Begriffs Roaming, fast schon eine Selbstverständlichkeit.
Roaming bezeichnet die Mobilfunknutzung von Telefonie und Internet im Ausland.
Kann ich meine Rechnungen auch im Ausland per Post erhalten?

Der Versand unserer Rechnungen ist innerhalb Europas möglich. Sollten Sie in ein Land außerhalb Europas ziehen, empfehlen wir Ihnen die Anmeldung für unsere Online-Rechnung. Diese bietet Ihnen weltweiten Zugriff auf Ihre Rechnungen und unsere Dienstleistungen - kostenfrei.

Über folgenden Link gelangen Sie nach dem Anmelden direkt zu Ihrer Online-Rechnung:

Zur Online-Rechnung

Sie haben sich noch nicht registriert? Kein Problem! Nach Anforderung eines Passwortes über folgenden Link stehen Ihnen unsere Onlineservices umgehend zur Verfügung.

Zur Erstregistrierung

Wieso zahle ich dafür, wenn ich im Ausland angerufen werde?
Für den Empfang von Anrufen im Ausland nutzen Sie das Netz eines ausländischen Mobilfunk-Anbieters. Dieser erhebt Kosten für die Nutzung seiner Netzkapazitäten.

Die Preise für das Telefonieren im Ausland finden Sie hier.

Ich habe von mobilcom-debitel vor maximal drei Tagen ein defektes Mobilfunk-Gerät erhalten. Was mache ich damit?

Falls nach Erhalt des Mobilfunk-Gerätes ein Mangel festgestellt wird, ist dieser unverzüglich der technischen Kundenbetreuung zu melden.

Wichtig:
Es handelt sich um einen Neuteiledefekt, wenn der Defekt unmittelbar während oder nach der ersten Nutzung/Ingebrauchnahme des Mobilfunk-Gerätes auftritt oder bereits beim Öffnen des Kartons defekt ist (Display, Oberschale, fehlendes Zubehör etc.).
Als Kunde sind Sie angehalten, das Mobilfunk-Gerät nach Zustellung durch den Versanddienst, bzw. Übergabe im Shop auf seine Funktionen prüfen.

Wie lange dauert die Reparatur meines defektes Mobilfunk-Gerätes?
Die Reparaturdauer richtet sich nach dem entstandenen Defekt und dauert ca. ein bis drei Wochen.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, den Reparatur-Status Ihres Mobilfunk-Gerätes im Onlineportal zu verfolgen. Geben Sie dazu einfach die IMEI-Nummer des Gerätes im dafür vorgesehenen Feld ein und Sie erhalten sofort alle Informationen über den derzeitigen Stand Ihrer Reparatur.
Reparaturstatus abfragen

Zudem können Sie den aktuellen Reparaturstatus von unserer technischen Kundenbetreuung erfahren. Alles, was Sie hierfür benötigen, ist Ihre Mobilfunk-Rufnummer und ggf. die IMEI-Nummer Ihres Gerätes. Diesen 15-stelligen Zahlencode finden Sie auf der Originalverpackung Ihres Gerätes, aber auch auf dem mobilcom-debitel Lieferschein.

Mein Mobilfunk-Gerät ist kaputt, aber es besteht noch Garantie. Was muss ich tun?
Bitte wenden Sie sich an unsere Kundenbetreuung, eine Reparatur wird daraufhin umgehend veranlasst.
Bitte teilen Sie uns hierzu den Gerätetyp (z.B.: Nokia Lumia 925, Sony Xperia Z, ...), die IMEI-Nummer (durch die Eingabe *#06# abrufbar, aber auch auf dem mobilcom-debitel Lieferschein), den genauen Fehler und Ihre Mobilfunk-Rufnummer mit.

Alternativ stehen Ihnen unsere Mitarbeiter in den mobilcom-debitel Shops für weitere Fragen zur Verfügung.

Erhalte ich für den Zeitraum der Reparatur ein Ersatzgerät?
Bei Abgabe Ihres defekten Mobilfunk-Gerätes in einem unserer Shops, erhalten Sie je nach Verfügbarkeit ein kostenloses Leihgerät von uns.

Bitte beachten Sie: Die Bereitstellung eines Ersatzgerätes stellt eine freiwillige Leistung der mobilcom-debitel Shops dar.

Woher bekomme ich einen Garantiebeleg für mein Mobilfunk-Gerät?

Wenn Sie das Mobilfunk-Gerät über die Logistik der mobilcom-debitel GmbH bezogen haben, stellen wir Ihnen gerne eine Lieferscheinkopie gegen eine Bearbeitungsgebühr zur Verfügung.

Servicepreise

Erfolgte die Lieferung über einen anderen Händler, wenden Sie sich bitte zur Erstellung einer Lieferscheinkopie an den zuständigen Verkäufer, dessen Kontaktdaten Sie bitte Ihren Vertragsunterlagen entnehmen.

Wofür benötige ich eine Servicezentralnummer?
Eine Servicezentralnummer ist eine technische Notwendigkeit für den Versand von SMS.
Was ist eine Kurzmitteilungszentrale?

Für den Versand von SMS sind so genannte Kurzmitteilungszentralnummern notwendig, die in den Mitteilungseinstellungen Ihres Mobiltelefons gespeichert sind.

Über welche Kurzmitteilungszentrale Sie Ihre SMS versenden, ist abhängig davon, welches Mobilfunk-Netz Sie mit Ihrem Vertrag nutzen und welchen Mobilfunk-Tarif Sie gewählt haben.

Sofern Ihr Mobilfunk-Tarif kostenfreie Inklusiv-SMS vorsieht oder Sie eine SMS-Option nutzen, ist für die korrekte Abrechnung Ihrer SMS die Einstellung der richtigen Kurzmitteilungszentrale entscheidend. Die notwendigen Zentralnummern finden Sie in Ihrem Tarifdatenblatt bzw. im Datenblatt Ihrer SMS-Option.

Wenn Sie in Ihrem persönlichen Onlinebereich von Mein mobilcom-debitel angemeldet sind, finden Sie das Datenblatt Ihres Tarifes unter folgendem Link:

Zur Tarifübersicht

Sofern Sie eine zusätzliche SMS-Option gebucht haben oder eine Buchung vornehmen möchten, ist eine Übersicht der genutzten bzw. verfügbaren Optionen hier für Sie hinterlegt:

Zur Optionsübersicht

Wie kann ich MMS versenden bzw. empfangen?
Um MMS empfangen zu können ist es zunächst erforderlich, dass Sie eine MMS versenden.

Ist auch das Versenden einer MMS nicht möglich, muss Ihr Handy gesondert konfiguriert werden.

Hierzu steht Ihnen unser Handy-Konfigurator zur Verfügung.

Die erforderlichen Einstellungen werden Ihnen kostenlos per SMS auf Ihr Handy geschickt und automatisch installiert.

Wenn für Ihr Smartphone keine automatische Konfiguration verfügbar ist, finden Sie hier die benötigten Daten um Ihr Gerät manuell einzustellen. (PDF-Datei)

Ich kann keine SMS versenden, warum?
Damit der Versand von SMS reibungslos funktioniert, ist die Hinterlegung einer Kurzmitteilungszentralnummer erforderlich (Bitte beachten Sie hierbei, die in Ihrem Vertrag zugrunde liegenden Tarifkonditionen)

Wenn der Versand weiterhin fehlschlägt, kontaktieren Sie bitte unsere Kundenbetreuung.

Ich kann keine SMS ins bzw. im Ausland senden. Woran liegt es?

Für den Versand von SMS-Nachrichten im Ausland beziehungsweise in ausländische Mobilfunknetze berücksichtigen Sie bitte folgendes:

  • hinterlegen Sie die Zielrufnummern mit der entsprechenden Landesvorwahl
  • versenden Sie ausschließlich Textnachrichten (keine MMS)
  • vermeiden Sie SMS mit Grafiken wie Smileys oder anderen Sonderzeichen
  • der kyrillische und griechische Zeichensatz wird zumeist nicht unterstützt
  • bitte prüfen Sie, welche Kurzmitteilungszentralnummer hinterlegt ist
  • vermeiden Sie SMS, welche eine Länge von 160 Zeichen überschreiten

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Kundenbetreuung.

Wieso muss ich einen Boxen-PIN eingeben?
Um Ihre Mailbox vor Fremdzugriffen zu schützen, ist bei der Abfrage aus dem Ausland oder von einem anderen Anschluss aus die Eingabe einer Geheimzahl (BoxenPIN) erforderlich.

Im E-Plus- und Telekom-Netz haben Sie in der Sprachansage direkt die Möglichkeit, den BoxenPIN per SMS zu erhalten.
Bei Vodafone ist dieser mit „9999“, im o2-Netz mit „0000“ voreingestellt.

Wie erreiche ich meine Mailbox?

Sie erreichen Ihre Mailbox vom eigenen Mobilfunk-Gerät:

Telefonnummer
Telekom
Telekom
3311
Vodafone
Vodafone
5500
E-Plus
E-Plus
9911
o2
o2
333

bzw. von einem anderen Mobilfunk-Gerät oder Festnetz:

Telefonnummer
Telekom
Telekom
+49-Ihre Vorwahl-13-Ihre Rufnummer
Vodafone
Vodafone
+49-Ihre Vorwahl-55-Ihre Rufnummer
E-Plus
E-Plus
+49-Ihre Vorwahl-99-Ihre Rufnummer
o2
o2
+49-Ihre Vorwahl-33-Ihre Rufnummer
Wie richte ich eine Rufumleitung ein; bzw. wie lösche ich die Rufumleitungen?

Eine Rufumleitung können Sie über GSM-Codes einrichten und löschen.

zum Beispiel:

zu sofort:
**21*Zielrufnummer# grüne Hörertaste

bei Nichterreichbarkeit:
**62*Zielrufnummer# grüne Hörertaste

nach individueller Zeit (in 5er-Schritten von 5 bis 30 Sekunden möglich):
**61*Zielrufnummer**Zeit# grüne Hörertaste

im Besetztfall:
**67*Zielrufnummer# grüne Hörertaste

Löschen:
##002# grüne Hörertaste

Wie erreiche ich meine Mailbox aus dem Ausland?

Sie erreichen Ihre Mailbox aus dem Ausland vom eigenen Smartphone:

Telefonnummer

Telekom +49-Ihre Vorwahl-13-Ihre Rufnummer
Vodafone +49-Ihre Vorwahl-55-Ihre Rufnummer
E-Plus +49-Ihre Vorwahl-99-Ihre Rufnummer
o2 +49-Ihre Vorwahl-33-Ihre Rufnummer

In einigen Ländern können Sie die Mailbox lediglich über folgende Rufnummer abrufen:

Telefonnummer
Telekom +491712523311
Vodafone +491722285
E-Plus Rufen Sie aus dem Ausland Ihre eigene Rufnummer an. Brechen Sie die Ansage der Mailbox mit „Stern“ ab. Abschließend geben Sie bitte Ihre Boxenpin ein.
o2 +491793000333

 

Was ist ein Zugangspunkt (APN)?
Der Internet-Zugriffspunktname (Access Point Name, APN) ist die Adresse, mit der Ihr Handy eine Verbindung zum Internet herstellt.

Egal ob Sie mit Ihrem Smartphone, Blackberry oder Tablet mobil surfen möchten, der APN ist in Ihrem Gerät voreingestellt.

Wie kann ich mein Mobilfunk-Gerät für das Internet konfigurieren?
Sie haben die Möglichkeit, Ihr Mobilfunk-Gerät einfach und kostenlos per SMS automatisch zu konfigurieren. Nutzen Sie hierfür unseren Handy-Konfigurator!

Falls für Ihr Mobilfunk-Gerät keine automatische Konfiguration verfügbar ist, finden Sie hier die benötigten Daten um Ihr Gerät manuell einzustellen.

Wie kann ich den Zugang zum Internet in meinem Gerät deaktivieren?
Sie haben die Möglichkeit in Ihrem Mobiltelefon die Datenverbindungen zu deaktivieren.

Ziehen Sie hierfür die Shortcutleiste vom oberen Bildschirmrand herunter. Hier können Sie die gewünschte Einstellung vornehmen.

Wie schnell ist die Datenübertragung beim mobilen Internet?
2G-Netze
GPRS
2G-Netze
bis zu 55,6 kbit/s
EDGE
2G-Netze
bis zu 236,8 kbit/s
3G-Netze
UMTS
3G-Netze
bis zu 7,2 Mbit/s
HSPA
3G-Netze
bis zu 14,4 Mbit/s
HSPA+
3G-Netze
bis zu 2136 Mbit/s
4G-Netze
LTE
4G-Netze
bis zu 150 Mbit/s
Wofür steht GPRS, UMTS, HSPA und LTE und was versteht man darunter?

GPRS
General Packet Radio Service (engl. "Allgemeiner paketorientierter Funkdienst") ist ein paketorientierter Übertragungsdienst.

UMTS
Universal Mobile Telecommunication System ist ein weltweite Standard für die Mobilkommunikation der dritten Generation mit deutlich höheren Datenübertragungsraten. Mit dem UMTS-Datenübertragsungsverfahren HSPA werden DSL-ähnliche Datenübertragungsraten erreicht.

HSPA High Speed Packet Access ist ein UMTS-Übertragungsverfahren, dass die Geschwindigkeit des mobilen Internets um ein Vielfaches des normalen UMTS-Tempos beschleunigt.

LTE Long Term Evolution ist ein Mobilfunkstandard der vierten Generation (3,9G-Standard), der mit bis zu 300 Megabit pro Sekunde deutlich höhere Downloadraten erreichen kann. Das Grundschema von UMTS wird bei LTE beibehalten.

Gibt es eine Geschwindigkeitsbegrenzung?
Ja. Diese nennt sich Drosselung.

Hierbei handelt es sich um die jeweilige Datenbegrenzung nach dem Verbrauch des zur Verfügung stehenden Datenvolumens.

Dieses ist vom jeweiligen Vertrag bzw. Datenoption abhängig. Genaue Informationen zum Datenvolumen finden Sie in den jeweiligen Tarifflyern bzw. Optionsflyern.

Nach Erreichen, von dem im Vertrag enthaltenen Datenvolumen in Ihrem Abrechnungszeitraum, wird die Datenübertragung auf GPRS-Geschwindigkeit reduziert. Dies entspricht den vertraglichen Regelungen.

TIPP!
Über den KostenCheck in unserem Online-Kundenservice finden Sie die Übersicht Ihrer verbrauchten Daten.

Wann wird die Drosselung der Datenverträge aufgehoben (Abrechnungszeitraum)?

Bei den Netzbetreibern Telekom, o2 und E-Plus wird die Drosselung der Geschwindigkeit am 1. Tag des Monats aufgehoben.

Bei Vodafone ist der Entdrosslungszeitpunkt wie folgt festgelegt:

mobilcom ab dem 22. Tag im Monat
Cellway ab dem 25. Tag im Monat
debitel ab dem 24. Tag im Monat
Talkline ab dem 20. Tag im Monat
Wofür steht eigentlich Mbit/s bzw. kbit/s?
Bei den Bezeichnungen Mbit/s und kbit/s handelt sich um die Abkürzungen für Megabit und Kilobit pro Sekunde.

Mit Megabit bzw. Kilobit wird die Übertragsungsgeschwindigkeit (Upload oder Download) einer Datenverbindung gekennzeichnet.

1 Megabit = 1024 kbit.

Warum verbindet sich der mobilcom-debitel Surf-Stick, trotz Netzempfang, nicht mit dem Internet?
In diesem Fall kann es möglich sein, dass Ihre genutzte Firewall oder das aktive Antivirenprogramm dies blockiert. Bitte prüfen Sie hier Ihre Einstellungen.
An wen kann ich mich wenden, wenn es zu Problemen mit dem mobilcom-debitel Surf-Stick kommt?

Wenn Sie Probleme mit Ihrem mobilcom-debitel Surf-Stick haben, können Sie sich an Ihre Kundenbetreuung oder die folgende Kontaktadresse wenden:

4G Systems
Technische Service-Hotline: +49 (0) 90052222 13 (49 ct/min. aus dem deutschen Festnetz, abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz möglich)
www.4g-systems.com

Welche Betriebssysteme werden unterstützt?
Es werden die Betriebssysteme Windows™ 8/7/Vista/XP und Mac OSX 10.4.9 oder höher (nur Intel Plattform) unterstützt.
Wie kann ich mit dem mobilcom-debitel Surf-Stick eine Internetverbindung herstellen?
Der mobilcom-debitel Surf-Stick wird einfach in die USB-Schnittstelle des Laptops oder PCs gesteckt. Die Software "XS-Manager" installiert sich dann über Plug`n`Play ganz von selbst.

Zum Starten der Software klicken Sie bitte den Icon auf Ihrem Desktop an.

Kann ich mit dem mobilcom-debitel Surf-Stick Internet-TV und VoIP nutzen?
Die Nutzung von Internet-TV ist möglich; die Nutzung von Voice-over-IP ist in einigen Tarifen ausgeschlossen.

Welche Dienste in Ihrem Tarif enthalten sind, können Sie in Ihrem Tarifblatt nachlesen.

Bitte beachten Sie, dass durch Internet-TV und Voice-over-IP sehr viel Datenvolumen erzeugt wird und das in Ihrem Vertrag enthaltene Volumen aufbraucht.

In welchem Netz kann ich den mobilcom-debitel Surf-Stick nutzen? Gibt es einen SIM-Lock?
Der mobilcom-debitel Surf-Stick ist mit allen Netzen kompatibel; eine SIM-Lock-Sperre existiert nicht.
Was kann ich mit einem Datentarif nutzen?
Sie können mit einem Datentarif alle internetbasierenden Anwendungen nutzen.
Was kostet die Datennutzung im Ausland?
Aktuelle Informationen für die Datennutzung mit Smartphone, Tablet oder Laptop im Ausland finden Sie hier.
Ich erhalte per E-Mail keine Information über die Zustellung einer neuen Online-Rechnung. Warum?

Bitte prüfen Sie, ob Ihre E-Mail-Adresse, an welche die Benachrichtigung versendet werden soll, korrekt in Mein mobilcom-debitel hinterlegt ist. Klicken Sie hierzu nach dem Anmelden auf den Link "Meine Rechnung" und im Folgefenster auf den Punkt "Rechnungsbenachrichtigung". Hier finden Sie die aktuell hinterlegte E-Mail-Adresse, die Sie bei Bedarf ändern können.

Über folgenden Link gelangen Sie nach dem Anmelden direkt zur gewünschten Information:

Bitte klicken Sie hier!

Ist die hinterlegte E-Mail-Adresse korrekt, bitten wir Sie, die Einstellungen Ihres E-Mail-Postfaches bei Ihrem Anbieter (z. B. freenet, GMX, Hotmail...) zu prüfen. Möglicherweise wurde ein Filter aktiviert, der unsere Rechnungsbenachrichtigung als unerwünschte E-Mail kommerzieller Anbieter (SPAM) registriert und diese selbständig löscht oder in einem Ordner für unerwünschte E-Mails ablegt.

Warum erhalte ich meine Online-Rechnung nicht als PDF-Dokument per E-Mail?
Zur Wahrung des Datenschutzes übersenden wir Ihnen bei Erstellung einer neuen Online-Rechnung einen Link per E-Mail, über den Sie Ihre Rechnung bequem in Ihrem persönlichen Onlinebereich in Mein mobilcom-debitel aufrufen und ausdrucken können. So ist sichergestellt, dass nur Sie auf Ihre Rechnungsdaten zugreifen können. Überdies wissen Sie immer, wo Ihre Rechnungen abgelegt sind. Umständliches Durchsuchen Ihres E-Mail-Postfaches entfällt.
Ich bin im Online-Kundenservice eingeloggt und kann meine Mobilfunk-Rechnung nicht einsehen.

Um Ihre Mobilfunkrechnung online einsehen zu können, ist es notwendig, dass Sie sich mit Ihrer Rufnummer und Ihrem Online-Passwort auf Mein mobilcom-debitel angemeldet haben. Haben Sie sich noch nicht registriert, können Sie über folgenden Link ein Zugangspasswort für unseren Online-Service anfordern:

Zur Registrierung

Funktioniert die Einsicht in die Mobilfunk-Rechnung weiterhin nicht, prüfen sie bitte folgende Einstellungen an Ihrem PC:

- Werden SSL Verbindungen (für gesicherte Verbindungen) im Internet Browser zugelassen?
- Ist der Adobe Reader Version 7.0 oder höher (zum Öffnen der PDF-Datei) installiert?
- Verwenden Sie idealerweise als Browser den Firefox oder Internet Explorer in einer aktuellen Version

Sollte es bei erneuter Abfrage wieder zu Fehlermeldungen kommen, teilen Sie uns dies bitte mittels eines Screenshots (Bild) der Fehlermeldung mit, die Sie beim Aufrufen Ihrer Mobilfunk-Rechnung erhalten.

Wie kann ich meine Online-Rechnung abrufen?

Ihre Online-Rechnung steht in Ihrem persönlichen Online-Bereich von Mein mobilcom-debitel zum Abruf bereit.

Melden Sie sich einfach mit Ihrer Rufnummer und Ihrem Passwort an! Unter dem Link "Meine Rechnung" finden Sie anschließend Ihre Mobilfunk-Rechnungen der letzten 24 Monate, sowie - falls vertraglich vereinbart - die Einzelverbindungsnachweise Ihrer Rechnungen der letzten 6 Monate.

Unter folgendem Link gelangen Sie nach dem Anmelden direkt zu Ihrer Rechnung:

Meine Online-Rechnung

Sie sind noch nicht in Mein mobilcom-debitel registriert? Kein Problem! Nach Anforderung eines Passwortes über folgenden Link stehen Ihnen unsere Onlineservices umgehend zur Verfügung.

Zur Erstregistrierung

Wie setzt sich meine Mobilfunk-Rechnung zusammen?
Ihre Rechnung enthält stets die monatlichen Grundbeträge (Paketpreis, Grundgebühren) des aktuellen Monats. Leistungen wie Telefonate, SMS und Datenverbindungen werden rückwirkend auf Basis Ihrer tatsächlichen Nutzung berechnet.

Unser Service-Video zur Rechnungserklärung finden Sie unter

>www.md.de/rechnungserklärung

Ausführliche schriftliche Informationen zu Ihrer Mobilfunk-Rechnung finden Sie unter folgenden Links:

Rechnungserläuterung

Ich möchte, dass meine Rechnung an eine andere Adresse versendet wird und nicht an meine Privatanschrift.

Selbstverständlich können Sie für die Zustellung Ihrer Mobilfunk-Rechnungen eine abweichende Rechnungsanschrift angeben.

Sofern Sie bereits in Mein mobilcom-debitel registriert sind, klicken Sie einfach auf den Link "Meine Daten". Unter dem Punkt "Adresse ändern" können Sie die gewünschte abweichende Rechnungsadresse hinterlegen, indem Sie ein Häkchen im Feld "Benutzer- und Rechnungsadresse sind nicht gleich" setzen.

Über folgende Links gelangen Sie nach dem Anmelden direkt zum Adressänderungsformular:

Zum Adressänderungsformular

Sie haben sich noch nicht registriert? Kein Problem! Nach Anforderung eines Passwortes über folgenden Link stehen Ihnen unsere Onlineservices umgehend zur Verfügung.

Zur Erstregistrierung

Wie kann ich meine Adresse und Bankverbindung ändern?
Kostenfrei und unkompliziert über unser Online-Portal Mein mobilcom-debitel: Unter dem Menüpunkt "Meine Daten" können Sie Ihre persönlichen Angaben schnell und bequem prüfen und aktualisieren.

Über folgenden Link gelangen Sie nach dem Anmelden direkt zu Ihren Kundendaten:

Meine Kundendaten

Sie sind noch nicht in Mein mobilcom-debitel registriert? Kein Problem! Nach Anforderung eines Passwortes über folgenden Link stehen Ihnen unsere Online-Services umgehend zur Verfügung.

Zur Erstregistrierung

Übrigens: Ihre Adressdaten können Sie auch über unsere Smartphone-App "Mein mobilcom-debitel", die zum Download im iTunes Store und im Google Play Store bereit steht, abgleichen.

Ich habe online einen Tarifwechsel beauftragt, jedoch den falschen Tarif ausgewählt. Wie kann ich den Tarifwechsel rückgängig machen?

Eine Korrektur Ihres Tarifwechsels können Sie telefonisch bei unserer Kundenbetreuung veranlassen. Eine Berichtigung über unser Online-Portal ist aus technischen Gründen leider nicht möglich.

Festnetzgünstig unter 040/55 55 41 00 0
oder per Handy unter 22 24 0
(€ 0,60/Anruf nur aus deutschen Mobilfunknetzen)
Durchschnittliche Antwortzeit: 120 Sekunden

Kann ich meinen Tarif online wechseln?

Selbstverständlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen Tarifwechsel über unser Online-Portal zu beauftragen. Unter dem Menüpunkt "Meine Verträge" klicken Sie dazu einfach auf den Link "Mein Tarif". Hier stehen Ihnen neben Ihrem Tarifdatenblatt sowie einer Übersicht unserer Servicepreise auch attraktive Tarifempfehlungen für Ihren Vertrag zur Verfügung.

Über folgenden Link gelangen Sie direkt zu unseren Tarifempfehlungen:

Zur Tarifempfehlung

Sie sind noch nicht in Mein mobilcom-debitel registriert? Kein Problem! Nach Anforderung eines Passwortes über folgenden Link stehen Ihnen unsere Online-Services umgehend zur Verfügung:

Erstregistrierung

Hinweis: Werden Ihnen online keine Tarifempfehlungen angezeigt, ist Ihr Tarif möglicherweise an eine Mindestlaufzeit gebunden. Für detaillierte Informationen sowie eine umfassende Tarifberatung steht Ihnen unsere Kundenbetreuung selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Wo finde ich Informationen zu Ihren Servicepreisen?

Eine Übersicht unserer aktuellen Servicepreise finden Sie hier. Wählen Sie einfach das von Ihnen genutzte Mobilfunk-Netz.

mobilcom-debitel
Preise und Leistungen

Wo finde ich Informationen zu meinem Tarif?

Eine Übersicht Ihres Tarifes finden Sie in Ihrem persönlichen Online-Bereich von Mein mobilcom-debitel. Klicken Sie nach dem Anmelden einfach auf "Meine Verträge" und anschließend auf den angezeigten Tarif.

Den Direktlink zu Ihrem Tarifdatenblatt finden Sie hier:

Zur Tarifübersicht

Sie sind noch nicht in Mein mobilcom-debitel registriert? Kein Problem! Nach Anforderung eines Passwortes über folgenden Link stehen Ihnen unsere Online-Services umgehend zur Verfügung

Erstregistrierung

Wie melde ich mich als neuer Kunde für „Mein mobilcom-debitel“ an?

Hier finden Sie eine Anleitung zur Erstanmeldung für den Online-Kundenservice.

Waren Sie vor dem 17.02.2015 bereits für unseren Online-Kundenservice registriert? Dann melden Sie sich einfach mit Ihren bisherigen Login-Daten (Benutzername/Rufnummer und Passwort) an und Sie werden Schritt für Schritt durch die Umstellung geführt.

Alle Verträge, die Sie zuvor in Ihrem Benutzerkonto verwalten konnten, stehen Ihnen automatisch zur Verfügung.

Kann ich ohne eigene E-Mail-Adresse den Online-Kundenservice nutzen?

Wir bieten Ihnen neben unserem umfangreichen Mobilfunkangebot eine Vielzahl an digital Lifestyle Produkten. Um Ihnen für unsere Dienste einen einheitlichen Zugang zu ermöglichen, ist zukünftig nur noch die Anmeldung über eine gültige E-Mail-Adresse möglich.

Kann ich mehrere Verträge mit einem Login verwalten?

Nach Ihrer Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse können Sie Verträge, welche unter derselben Kundennummer geführt werden, mit einem Benutzerkonto verwalten.

Ist es künftig möglich auch verschiedene Kundennummern von verschiedenen freenet Marken unter einem Account zu verwalten?

Aus systembedingten Gründen ist dies leider ausgeschlossen.

Kann ich die Kunden-App auch auf E-Mail-Adresse umstellen?

Sofern Sie die Umstellung auf die Anmeldung per E-Mail-Adresse noch nicht vorgenommen haben, können Sie die Kunden App weiter wie gewohnt nutzen.

Haben Sie die Registrierung für Ihre E-Mail-Adresse im Online-Kundenservice durchgeführt, dann stellen Sie bitte die Zugangsdaten in der Kunden App ebenfalls um.

Wo finde ich weitere Informationen zur mobilcom-debitel cloud?
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.
Wie erhalte ich Zugriff mit der App auf die mobilcom-debitel cloud?
Verwenden Sie als Benutzernamen Ihre @cloud.md.de E-Mail-Adresse in Kombination mit Ihrem Passwort.
Wie erhalte ich mehr Speicherplatz?
Eine Erweiterung des Speichers ist mit einem Upgrade möglich; bitte melden Sie sich hierzu bei unserem Kundenservice.
Wie sicher ist die mobilcom-debitel Cloud?
Die mobilcom-debitel Cloud wird von uns in unserem eigenen Hochsicherheits-Rechenzentrum in Deutschland betrieben und bereitgestellt. Alle Inhalte werden auch dort gespeichert und unterliegen deutschen Datenschutzbestimmungen, eine Weitergabe an Dritte - z. B. zu Werbezwecken etc. - erfolgt ausdrücklich nicht!
Was tue ich, wenn ich mein Passwort vergessen habe?
Haben Sie Ihr Passwort vergessen, muss ein neues Passwort vergeben werden. Bitte wenden Sie sich hierzu an unseren Kundenservice.
Wie lange dauert es, bis ich mein Spiel erhalte?
Normalerweise erhalten Sie Ihr Spiel innerhalb von 15 bis 60 Minuten. In den seltensten Fällen dauert es 24 Stunden, bevor Sie das Spiel erhlaten.

Falls Sie das Spiel nach Ablauf dieser Frist nicht erhalten haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Ich habe mein Spiel gelöscht. Kann ich es noch einmal herunterladen?
mobilcom-debitel ermöglicht Ihnen, ein Spiel, das Sie gekauft haben, erneut herunterzuladen, wenn es auf dasselbe Gerät mit derselben Handynummer heruntergeladen wird.
Um das Spiel erneut herunterzuladen, rufen Sie http://m.md.de/games auf Ihrem Smartphone auf und klicken auf den Link "Meine Downloads" unten auf der Seite. Es wird die Liste aller gekauften Spiele angezeigt, welche erneut heruntergeladen werden können.
Ich kann das Spiel nicht per Smartphone herunterladen. Kann ich das Spiel über meinen PC herunterladen und dann auf mein Handy weiterleiten?
mobilcom-debitel unterstützt das Herunterladen von Spielen nur über das mobile Internet. Andere Methoden zum Herunterladen, beispielsweise per Kabel, Infrarot oder Bluetooth, werden nicht unterstützt.
Es ist nicht möglich, ein Spiel über einen PC herunterzuladen und dann auf dein Handy weiterzuleiten.
Wo finde ich weitere Informationen zur mobilcom-debitel GameFlat?
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.
Ich erhalte eine Fehlermeldung, die besagt, dass dieser Vorgang nicht möglich ist. Warum?
Die Fehlermeldung "Das ausgewählte Spiel ist für dieses Handymodell leider nicht verfügbar. Unten wird eine Auswahl der für dieses Handymodell angebotenen Spiele angezeigt." bedeutet, dass das ausgewählte Spiel momentan noch nicht für Ihr Mobilfunkgerät angeboten wird. Für eventuelle Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.
Wo finde ich weitere Informationen zur mobilcom-debitel MusicFlat?
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.
Woher bekomme ich die Apps für mein Smartphone oder Tablet?
Es gibt Apps für das iPhone, iPad, iPod touch und Smartphones mit Android™. Außerdem bieten wir Ihnen auch eine App für Windows 8 an. Hier finden Sie die Links zu den jeweiligen Apps. Zusätzlich können Sie die App auch direkt aus den jeweiligen App-Stores laden. Sie finden sie im Apple App Store, Android Play Store oder Windows Store. Sobald Sie diese heruntergeladen haben, können Sie die gesamte Musik auch über Ihr Smartphone oder Tablet abspielen.
Wie kann ich mich registrieren?
Für eine Registrierung geben Sie bitte Ihren Vor-, Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort an. Sie müssen auch die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen lesen und akzeptieren, um sich erfolgreich zu registrieren.

Wenn Sie die Registrierung abgeschlossen haben, wird ein Aktivierungslink an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse versandt. Bitte öffnen Sie die E-Mail und klicken Sie auf den Aktivierungslink. Damit ist Ihre Registrierung abgeschlossen.

Wie finde ich Musik, die mir gefällt?
Eine Auswahl an aktueller Musik finden Sie direkt auf unserer Internetseite. Darüber hinaus können Sie zu jedem Zeitpunkt über die Suche in unserem Angebot stöbern. Wenn Sie ein Album abspielen, werden Ihnen unter "Nutzer hörten auch" weitere Produkte gezeigt, die von Nutzern gehört wurden, die sich auch für das aktuell laufende Album interessierten.
Wo finde ich weitere Informationen zu Norton Mobile Security?
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.
Was passiert nach einem Gerätewechsel?
Ein Wechsel ist völlig unproblematisch. Die neue IMEI wird erkannt, registriert und akzeptiert.

Zudem muss das App auf dem bisherigen Smartphone deinstalliert und anschließend auf dem neuen Smartphone installiert werden. Jetzt können Sie sich mit den bisherigen Zugangsdaten wie gewohnt einloggen.

Kann eine Lizenz auf mehreren Geräten gleichzeitig genutzt werden?
Nein, die Lizenz ist auf 1 Endgerät beschränkt.
Wie viel Datenvolumen erzeugt Norton Mobile Security?

Insgesamt erzeugt Norton Mobil Security sehr wenig Traffic.

Produkt-Updates ca. 5MB / alle 3 Monate
Malware-Definitionen: ca. 1MB / Woche
Norton-Watch: ca. 100KB / Woche
Kann die Lizenz auch für andere Norton Produkte genutzt werden?
Nein, die Lizenz kann ausschließlich für das Smartphone App genutzt werden.
Wo finde ich weitere Informationen zur md SmartHome Heizungsteuerung?
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.
Warum kann ich mich nicht am md SmartHome Heizungssteuerungsportal anmelden?
Der von Ihnen in der lokalen Anwendung unter Internetsteuerung eingerichtete Benutzername darf keine Umlaute enthalten. Im Passwort dürfen ebenfalls nur bestimmte Sonderzeichen verwendet werden. Dies wird Ihnen bei einer falschen Eingabe entsprechend angezeigt.

Zur Behebung des Problems passen Sie bitte beide Einträge entsprechend an. Jeder Cube ist nur für den Einsatz an dem Portal Ihres Anbieters und Vertragspartners freigeschaltet. Eine Nutzung Ihres Cubes an einem Portal eines anderen Anbieters funktioniert daher nicht. Bitte setzen Sie immer nur die Software ihres Anbieters ein. Ihre Nutzerdaten von Portal „A“ können somit nicht zum Login von Portal „B“ genutzt werden. Gleiches gilt bei Verwendung der SmartHome Smartphone Apps.

Kann ich die SmartHome Heizungssteuerung auch ohne Internetanschluss nutzen?
Das md SmartHome Heizungssteuerungssystem ist für den Betrieb an einem Internetanschluss entwickelt worden. Ohne die Verbindung kann der md SmartHome Cube nicht die richtige Zeiteinstellung beziehen, so dass die Wochenprogramme nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Da auch die Bedienung mit einem Smartphone per md SmartHome App oder über die md SmartHome Internetsteuerung erfolgen kann, ist diese Funktion ohne Internetverbindung nicht möglich. Alle anderen Funktionen stehen auch ohne Internet zur Verfügung.
Die Software ist nur im Internet über das Portal http://smarthome.md.de herunterladbar. Grundsätzlich funktioniert der Betrieb aber auch ohne Internet.

Wo kann ich zusätzliche Komponenten kaufen?
Gern können Sie in einem unserer mobilcom-debitel Shops zusätzliche Komponenten wie Thermostate oder Fensterkontakte erwerben.
Eine Übersicht der Shops finden sie hier.
Wie viele Geräte kann ich in einem Raum installieren?

In einem Raum können technisch bedingt nur folgende Geräte installiert werden:

  • 8 md SmartHome Heizkörperthermostate
  • 8 md SmartHome Fensterkontakte
  • 1 md SmartHome Wandthermostat

Diese Grenzen werden beim Anlernen neuer Geräte überprüft. Eine Zuordnung wird dann gegebenenfalls unterbunden.

Wo kann ich mein Benutzerkonto für das mydlink Internetportal einrichten?
Das Benutzerkonto für das mydlink Internetportal können Sie kostenfrei und einfach hier anlegen.
Wie hoch ist die Auflösung der Live-Ansicht meiner SmartHome Kamera?
Wenn Sie Ihre Kamera mit einem PC aus dem gleichen lokalen Netzwerk nutzen, beträgt die Auflösung der Live-Ansicht 640 x 400 für die DCS-5222L und 640 x 480 für die anderen Kameras, was einer VGA-Auflösung entspricht.

Nutzen Sie Ihre Kamera via Remote oder das Internet, beträgt die Auflösung hingegen 320 x 192 für die DCS-5222L und 320 x240 für die anderen Kameras. Dies entspricht einer QVGA-Auflösung.

Kann ich die SmartHome Kameras an der Decke montieren?
Ja, die Kameras können auch an die Decke montiert werden. Bitte beachten Sie, dass die DCS-5222L im Kamera-Setup für die Deckenmontage eingestellt werden muss. Alle anderen Kameras können Sie manuell am Montageort einstellen.
Brauche ich ein Kabel, um die Kamera anzuschließen?
Ja, um die Kamera anzuschließen benötigen Sie das beigelegte Stromkabel. Falls Sie die Kamera nicht per Funksignal anbinden, benötigen Sie zudem ein Netzwerkkabel, um es mit Ihrem Router zu verbinden.
Wo finde ich weitere Informationen zur md SmartHome Kamera?
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.
Wie aktiviere ich meine Prepaidkarte?
Ihre Prepaidkarte wird aktiviert, indem Sie bitte den Teilnehmerantrag ausgefüllt und unterschrieben inkl. einer Ausweiskopie an uns senden. Das Formular sowie die Kontktdaten finden Sie hier.
Kann ich mit meiner Prepaidkarte im Ausland telefonieren?
Ja, auch mit einer Prepaidkarte können Sie in einer Vielzahl von beliebten Reiseländern anrufen und angerufen werden. Hierfür muss Ihre Karte noch nicht einmal gesondert frei geschaltet werden. Sie können sofort telefonieren. Mehr Infos zum Telefonieren im Ausland finden Sie in unter Tarife & Optionen.
Ich habe mein Prepaid-Handy jetzt schon zwei Jahre und möchte eine andere SIM-Karte in meinem Handy benutzen. Wie erhalte ich den Entsperrcode?

Xtra (Telekom)
Bitte besuchen Sie für Entsperrung die Seite von der Telekom (link einfügen http://www.t-mobile.de/sim-lock/0,20562,23858-_,00.html].

CallYa (Vodafone)
Besuchen Sie die Seite von Vodafone (link einfügen http://www.vodafone.de/privat/hilfe-support/callya-handy-entsperren.html].

Free&Easy (E-Plus)
Bitte wenden Sie sich für Serviceanfragen direkt an die E-Plus Hotline unter der Rufnummer 0177-177 1150 (€ 0,46/Min.).

o2 LOOP
Bitte wenden Sie sich für Serviceanfragen telefonisch an unsere Hotline oder nehmen Sie mit uns Kontakt per E-Mail auf. Die Kontaktdaten finden Sie hier (Kontaktdatenlink einfügen).

Warum kann ich kein Guthaben mehr aufladen?
Der Aufladeservices Ihrer Rufnummer wurde durch die 3-malige nicht korrekte Eingabe des Aufladecodes gesperrt. Die Entsperrung nehmen wir gerne für Sie vor. Rufen Sie uns einfach an: Die Kontaktdaten finden Sie hier.
Wie lade ich mein Prepaid-Handy wieder auf?
Es gibt mehrere Möglichkeiten wie Sie Ihr Prepaid Handy wieder aufladen können. Bitte kaufen Sie sich eine Xtra-, CallYa-, Free&Easy-Cash-, o2 LOOP-up- oder o.tel.o-Karte. Anschließend rufen Sie über Ihr Handy die kostenlose Rufnummer des Kontoservers an ( Telekom: 2000, Vodafone: 22922,Free&Easy: 1155, o2 Loop: 5667, o.tel.o: 12430) und geben die auf der Karte aufgedruckte Geheimzahl ein. Anschließend steht Ihnen das neue Guthaben zur Verfügung. In unseren mobilcom-debitel Shops können Sie die Aufladung Ihres Guthabens auch direkt vornehmen lassen. Sie haben weiterhin die Möglichkeit per Bankeinzug oder an den Geldautomaten der Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken und bei der Postbank aufzuladen.
Wie funktioniert der CallNow-Transfer?

Mit dem CallNow-Transfer haben Sie die Möglichkeit Guthaben von Ihrem Handy auf eine andere CallYa Card zu übertragen. Wählen Sie dazu einfach die kostenfreie Kurzwahl 22922.

Kann ich ein Guthaben auch per Bankeinzug aufladen?
Wir freuen uns, dass Sie sich für die Möglichkeit der Aufladung per Bankeinzug interessieren. Genießen Sie dadurch so viel Freiheit wie Sie wollen. Die Beauftragung und Verwaltung erfolgt ganz bequem über das Onlineportal (Loginseite meine mobilcom hinterlegen).
Ich würde gern meinen aktuellen Prepaid-Kontostand abfragen. Wie funktioniert das?

Wählen Sie bitte folgende Kurzwahlen (oder geben Sie folgenden Code über Ihre Handytastatur ein):

  • Xtra Kurzwahl 2000 (Code: *100#)
  • CallYa Kurzwahl 22922 (Code: *100#)
  • Free&Easy Kurzwahl 1155
  • LOOP Kurzwahl 5667 (Code: *101#)

Die Abfrage des Kontostandes über die Kurzwahl ist kostenfrei.

Wie kann ich meine Anschrift ändern lassen?
Sie können Ihre Adresse unter Mein mobilcom-debitel ganz einfach online selbst ändern. Alternativ teilen Sie uns bitte Ihre neuen Adressdaten telefonisch mit oder nehmen Sie mit uns Kontakt per E-Mail auf. Die Kontaktdaten finden Sie hier.
Ich habe meine Prepaidkarte weitergegeben, was ist zu tun?
Sollten Sie die Karte weitergegeben haben, senden Sie uns bitte den ausgefüllten Übernahmeauftrag mit einer Ausweiskopie zurück. Die Kontaktdaten für Prepaid finden Sie hier.
Wie erfahre ich, dass ich eine neue Nachricht auf meiner Prepaid-Mobilbox/Mailbox erhalten habe?
Wenn seit dem letzten Abhören Ihrer Mobilbox/Mailbox eine neue Nachricht eingegangen ist, werden Sie per SMS oder über einen Anruf darüber informiert. Falls das Telefon nicht im Netz eingebucht ist, wird die Kurz-Info im Netz zwischengespeichert und zugestellt, sobald das Telefon wieder eingebucht ist (maximal 48 Stunden). Welche der beiden Benachrichtigungsarten genutzt werden können, ist abhängig vom genutzten Netz.
Was ist eine Mobilbox/Mailbox?
Die Mobilbox/Mailbox ist Ihr mobiler Anrufbeantworter für das Handy. Damit sind Sie auch dann erreichbar, wenn Sie den Anruf gerade nicht entgegennehmen können (z.B. wenn das Telefon ausgeschaltet ist).
Wie verwalte ich meine Prepaid-Mailbox/Mobilbox?

Xtra (Telekom)
Zur Abfrage Ihrer Mobilbox wählen Sie bitte die netzinterne Kurzwahl 3311. Sie werden per Sprachcomputer durch die Mobilbox geleitet. Aus dem Festnetz wählen Sie bitte Ihre Vorwahl, gefolgt von der 13 und Ihrer sieben- bzw. achtstelligen Xtra-Rufnummer.

CallYa (Vodafone)
Zur Abfrage Ihrer Mailbox wählen Sie bitte die netzinterne Kurzwahl 5500. Sie werden per Sprachcomputer durch die Mailbox geleitet. Aus dem Festnetz wählen Sie bitte Ihre Vodafone-Vorwahl, gefolgt von der 55 und Ihrer siebenstelligen Vodafone-Rufnummer. Sie werden per Sprachcomputer durch die Mailbox geleitet.

Free&Easy (E-Plus)
Fragen zur Abfrage Ihrer Mailbox beantwortet Ihnen der E-Plus-Kundenservice unter der Kurzwahl 1155 (aus dem Festnetz 0177-1150) (Kosten: aus dem Netz von E-Plus € 0,29/Min - € 1,25/Min.).

o2 LOOP
Zur Abfrage Ihrer Mailbox wählen Sie bitte +491793000333. Sie werden per Sprachcomputer durch die Mailbox/Mobilbox geleitet.

Ich möchte meine Mailbox/Mobilbox nicht mehr nutzen, was kann ich tun?
Wenn Sie Ihre Mailbox nicht mehr nutzen möchten, geben Sie bitte folgenden Code direkt im Handy ein: ##002# und die Anrufentaste bzw. grüner Hörer.
Kann ich meine Prepaid-Rufnummer zu einem anderen Anbieter mitnehmen?
Möchten Sie mit Ihrer Rufnummer zu einem anderen Anbieter wechseln, bedarf es einer Kündigung Ihres Vertrages. Hierzu füllen Sie bitte die sogenannte Verzichtserklärung komplett mit dem Eintrag der Bankverbindung aus und senden Sie dieses an uns zurück. Das Kontaktformular finden Sie hier. Mit Ihrer Kündigungsbestätigung können Sie zum neuen Anbieter wechseln (hierzu bitte die aktuelle Preisliste beachten).
Wie kann ich mit meiner Prepaid-Rufnummer in einen Laufzeitvertrag wechseln?
Gern stehen Ihnen unsere mobilcom-debitel Shops  für eine Beratung zur Verfügung.
Welche Gültigkeit hat meine Prepaid Karte?
Ihre mobilcom-debitel Prepaidkarte hat eine unbefristete Gültigkeit. Sie kann jedoch von jeder Partei mit einer Frist von einem Monat schriftlich (nicht in elektronischer Form) per Post, per Fax oder per SMS gekündigt werden. Die Rufnummer wird von uns nicht gekündigt wenn Sie bei Vodafone alle 365 Tage und bei Telekom alle 457 Tage mit einem Guthaben aufgeladen wird.
Welche Varianten der Rufumleitung gibt es für Prepaidkunden?

Um die Rufumleitung Ihren Wünschen entsprechend anzupassen, haben Sie die Auswahl zwischen vier verschiedenen Varianten:

1.
Gerät aus/Kein Netzempfang (Dienste-Code 62): Sie sind weiterhin erreichbar, denn der eingehende Anruf wird schon im Netz auf Ihre gewünschte Zielrufnummer umgeleitet.
2.
Im Besetztfall (Dienste-Code 67): Sie telefonieren gerade und ein weiterer eingehender Anruf wird auf die gewünschte Zielrufnummer umgeleitet.
3.
Keine Annahme (Dienste-Code 61): Nehmen Sie ein eingehendes Gespräch nicht innerhalb einer bestimmten Zeit an, wird der Anruf auf die gewünschte Zielrufnummer umgeleitet.
4.
Automatisch (Dienste-Code 21): Jedes eingehende Gespräch wird grundsätzlich auf die gewünschte Zielrufnummer umgeleitet. Sie können jede dieser Varianten einzeln oder die Varianten 1, 2 und 3 zusammen aktivieren.

Hinweis E-Plus
Die Rufumleitungsvarianten Gerät aus/Kein Netzempfang und Keine Annahme< können nicht deaktiviert werden. Diese Rufumleitungen sind immer aktiv, die Zielrufnummer legen Sie im Handymenü unter dem Punkt Rufumleitung fest.

Hinweis o2
Rufumleitungen sind nur auf die Mailbox möglich. Es ist nicht möglich auf andere Rufnummern umzuleiten.

Wie stelle ich an meinem Prepaid-Handy eine Rufumleitung ein?

Die Rufumleitung kann entweder über die Menüführung Ihres Handys oder durch Eingabe von GSM-Codes eingestellt werden. Die GSM-Codes steuern über eine Ziffernkombination die Form der Rufumleitung:

* 21 alle Anrufe umleiten
* 61 Rufumleitung bei Nichtannahme des Gesprächs
* 62 Rufumleitung bei Nichterreichbarkeit
* 67 Rufumleitung, wenn Anschluss besetzt

Die Aktivierung der Rufumleitung erfolgt dann über die Tastenkombination: ** Code (Rufumleitungsform) * Zielrufnummer # (Sende-/OK-Taste zur Bestätigung drücken).

Ich habe von Ihnen meine Prepaid-Ersatzkarte erhalten. Wie wird diese aktiviert?
Zusammen mit der Ersatzkarte haben Sie einen Lieferschein erhalten. Bitte senden Sie uns diesen unterschrieben per Fax oder per Post zu. Alternativ können Sie sich für die Freischaltung der Ersatzkarte auch persönlich an unseren Kundenservice wenden. Die Kontaktdaten finden Sie hier.
Ich habe meine Prepaid PUK/SuperPIN nicht mehr. Kann man diese ermitteln?

Xtra (Telekom) und Loop (o2): Gerne prüfen wir, ob in Ihren Fall eine Ermittlung der PUK möglich ist. Nutzen Sie hierzu bitte unser Kontaktformular oder wenden Sie sich telefonisch unter 0900-1 560 660 (1,99/Anruf, nur aus dem dt. Festnetz erreichbar) an uns.

CallYa (Vodafone): Eine Ermittlung der SuperPIN ist grundsätzlich möglich. Nutzen Sie hierzu bitte unser Kontaktformular oder wenden Sie sich telefonisch unter 0900-1 560 660 (1,99/Anruf, nur aus dem dt. Festnetz erreichbar) an uns.

Free&Easy (E-Plus): Bitte wenden Sie sich an die E-Plus-Hotline unter 0177-177 1150 (max. € 0,99/Anruf (tarifabhängig)).

Meine Prepaid SIM-Karte wurde gestohlen, was muss ich veranlassen?
Bitte teilen Sie uns den Verlust der SIM-Karte unverzüglich per Telefon mit, damit eine Kartensperrung veranlasst werden kann. Die Kontaktdaten finden Sie hier. Aus juristischen Gründen ist eine Verlustanzeige bei der zuständigen Polizeidienststelle unerlässlich. Sie verpflichten sich, unverzüglich bei der Polizeidienststelle des Verlustortes Anzeige zu erstatten. Es fallen keine Kosten für die Kartensperrung an.
Die SIM-Karte meines mobilcom-debitel Prepaid-Handys ist defekt. Wie erhalte ich eine Ersatzkarte?

Vor der Bestellung einer Ersatzkarte für Xtra, CallYa oder LOOP möchten wir Sie bitten, Ihre SIM-Karte noch in einem anderen Handy auf Funktionalität zu testen, um etwaige Fehlbestellungen zu vermeiden. Die Ersatzkarte kostet € 25,- inklusive Mehrwertsteuer. Die Bestellung erfolgt automatisch nach Überweisung des Betrages auf unser Bankkonto. Die genauen Angaben finden Sie auf hier. Verwendungszweck: Ersatzkarte, Ihre Handyrufnummer, Ihr Name Die Bestellung einer Free&Easy-Karte (E-Plus) können Sie selbst direkt über den E-Plus-Kundenservice unter der Rufnummer 0177-177 1150 (€ 0,29/Min - € 1,25/Min.) vornehmen.

Wie lautet die Kurzmitteilungszentralnummer zum Versand von SMS-Nachrichten?
Kurzmitteilungszentralnummern sind je nach Netzbetreiber unterschiedlich. Ausführliche Informationen rund um die SMS finden Sie in Ihren Tarifunterlagen.
Wie kann ich meine Tarifoption einrichten/ändern?

Xtra (Telekom): Möchten Sie Ihre Tarifoptionen einrichten/ändern, so wählen Sie dazu mit Ihrer Xtra Card die kostenfreie Kurzwahl 22023. CallYa (Vodafone): Ihre Tarifoptionen können Sie im Vodafone-Netz einrichten/ändern, indem Sie mit Ihrer CallYa Card die kostenfreie Kurzwahl 22922 anwählen. Eine aktuelle Übersicht zu den Tarifoptionen finden Sie in unter Tarife & Optionen.

Ich möchte in einem anderen Prepaid-Tarif telefonieren, wie geht das?

Xtra (Telekom)

Ein Tarifwechsel kann nur direkt über unser Prepaid-Team erfolgen. Rufen Sie uns einfach an: Die Kontaktdaten finden Sie hier.

CallYa (Vodafone)

Ihren Tarif können Sie im Vodafone-Netz direkt unter der kostenfreien Kurzwahl 22044 wechseln.

Free&Easy (E-Plus)

Bitte wenden Sie sich für Serviceanfragen direkt an den E-Plus-Kundenservice unter der Rufnummer 0177-177 1150 (€ 0,29 €/Min - € 1,25 €/Min.).

o2 LOOP

Ein Tarifwechsel ist bei o2 LOOP nicht möglich.