Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser und nutzen Sie Javascript, um unsere Seite in vollem Umfang nutzen und von unseren günstigen Angeboten profitieren zu können.

×

Mein Shop
Bitte geben Sie eine gültige Postleitzahl oder/und einen Ort ein.

{{shc.shopData.name}}

{{shc.shopData.street}} {{shc.shopData.postal}} {{shc.shopData.city}}

Tel: {{shc.shopData.phone}}

Tel: {{shc.shopData.phone}}

Shop ändern Mehr Informationen zum Shop

Kontakt
{{auth.title}}
Menü
Schließen
Headline
Keine Versandkosten für Handys mit Vertrag und SIM-Karten. Weil Du es bist!

Unsere Google Handys

Google Pixel: Smartphones der Extraklasse

Google ist schon lange nicht mehr nur für seine Suchmaschine bekannt. Das Technologieunternehmen stellt mit dem Google Pixel auch ein eigenes Smartphone her. Das Google-Smartphone hat einen exzellenten Ruf bei Usern wie bei Experten. Mit den verschiedenen Handy-Modellen macht Google anderen Smartphone-Herstellern wie Apple und Samsung mächtig Konkurrenz.

Das Google-Handy - mit dem Nexus begann alles

Google hat 2008 Android auf den Markt gebracht, das Betriebssystem für mobile Endgeräte. Gegenüber iOS, Palm OS oder BlackBerryOS (die letzten beiden werden inzwischen nicht mehr weiterentwickelt) hatte Android von Anfang an den Vorteil, dass es Open Source und somit nicht an einen Gerätehersteller gebunden war. Als erstes Handy mit dem neuen Betriebssystem wurde im selben Jahr das HTC Dream präsentiert.

Um Android noch stärker zu vermarkten, brachte Google ab 2010 in Zusammenarbeit mit verschiedenen Hardware-Herstellern die Linie Nexus heraus. Das erste wirkliche Google-Handy war das Nexus One, hergestellt von HTC. Bis 2015 wurden innerhalb dieser Linie noch mehr Google-Handys und -Tablets produziert. Der Plan von Google ging auf: Unter anderem aufgrund dieser Flaggschiff-Modelle wurde Android das am weitesten verbreitete mobile Betriebssystem.

Das Google-Pixel-Phone - das Smartphone der neuen Generation

Nach Einstellung der Nexus-Reihe kam 2016 eine neue Serie auf den Markt: das Google Pixel. Auch beim Pixel arbeitet Google oft mit anderen Hardware-Herstellern zusammen, doch verkauft wird es als Google-Device. Die Pixel-Reihe ist eng mit den anderen Diensten des Unternehmens verknüpft. Dadurch kommen Nutzer eines Google-Handys in den Genuss vieler Features, zum Beispiel des Google Assistant.

Um Stabilität und Sicherheit zu garantieren, erhalten Google-Handys über einen langen Zeitraum Updates. Dies ist bei Android-Smartphones anderer Hersteller ein Problem: Für viele Modelle werden schon nach wenigen Jahren keine Android-Updates mehr verteilt. Inzwischen hat Google aber auch für andere Hersteller eine Lösung gefunden: Android One garantiert, dass auch die Smartphones anderer Produzenten wichtige Sicherheitsupdates und neue Funktionen erhalten. Mit einem Google Pixel sitzt Du aber natürlich trotzdem direkt an der Quelle und kannst Dich darauf verlassen, regelmäßig Aktualisierungen des Betriebssystems zu bekommen.

Ausgezeichnete Hard- und Software

Google-Smartphones sind sowohl wegen der verwendeten Software als auch wegen der in ihnen verbauten Technik beliebt. Die Geräte punkten vor allem mit ausgezeichneter Kameratechnik. Die Kamera wird durch entsprechende Software und künstliche Intelligenz unterstützt, was für scharfe Bilder auch bei schlechten Lichtverhältnissen sorgt.

Hier zeigt sich einer der Vorteile, wenn man ein Smartphone eines Brancheninnovators kauft: Google ist - zumindest was Software angeht - nicht nur am Puls der Zeit, das Unternehmen schafft die Standards sogar selbst. Nur wenige Tech-Konzerne investieren so viel in die Forschung wie Google. Durch die Zusammenarbeit mit bewährten Herstellern ist auch die Technik des Geräts erstklassig. Hohe Bildschirmauflösung mit natürlichen Farben sowie hochwertige Verarbeitung und solide Bauweise runden die Qualität der Google-Handys ab.

Die ersten Google-Pixel-Modelle gab es in zwei Größen, einer normalen und einer XL-Variante. Später ergänzte Google das Portfolio um Modelle mit der Zusatzbezeichnung "a", die mit abgespeckter Technik und niedrigerem Preis punkten. Im Jahr 2020 veröffentlichte Google mit dem Pixel 5 tatsächlich nur ein günstigeres Mittelklasse-Smartphone und kein Flaggschiffmodell. Es bleibt spannend, wo Googles Reise hingeht - und was Dich in Zukunft erwartet, wenn Du ein Google Pixel kaufen möchtest.

Google-Handy mit Vertrag oder ohne kaufen

Wenn Du von der Leistung und den Möglichkeiten des Google-Smartphones überzeugt bist, kannst Du bei mobilcom-debitel zwischen verschiedenen Konditionen wählen: Du kannst das Google Pixel mit Vertrag kaufen oder es ganz flexibel ohne Tarif bestellen. Wenn Du zufrieden mit Deinem bisherigen Tarif bist, ist es vermutlich sinnvoller, wenn Du das Pixel ohne Vertrag erwirbst. Falls Du aber ohnehin einen neuen Handyvertrag suchst, kannst Du Dir ein aktuelles Smartphone direkt und einfach dazu bestellen. Bei mobilcom-debitel findest Du selbstverständlich auch Handys von anderen Herstellern mit Vertrag.

Kundenbewertung

Zahlungsoption

Paypal Klarna Nachnahme
giropay Consors Finanz

Bereitgestellt durch unseren Partner Klarna:

Klarna Zahlungsmethoden Klarna Zahlungsmethoden

Lieferoption

DHL Filiale

Sicher Einkaufen

SSL-Verschlüsselung