20. Mai 2019

Handy-Hintergrund selbst gestalten

Du möchtest dein Handy mit einem tollen Hintergrund individualisieren? Erfahre hier, welche Möglichkeiten du hast.

Handy Hintergrund individualisieren

Jedes Handy hat einen vordefinierten Hintergrund für Start- und Sperrbildschirm. Neben diesem gibt es in der Regel noch viele andere Wallpaper, die du über die Einstellungen einrichten kannst. Du hast aber noch mehr Optionen, den Hintergrund deines Handys zu individualisieren. Wir zeigen dir, wie es geht.

Handy-Theme oder Wallpaper ändern?

Ein neues Wallpaper für das Handy oder doch gleich ein anderes Theme? Während du mit einem Wallpaper den Hintergrund des Start- und/oder des Sperrbildschirms festlegst, verändern Handy-Themes gleich das ganze Aussehen der Benutzeroberfläche. Das umfasst den Hintergrund, mitunter aber auch Elemente wie Icons, Schriftarten und Sound.

Wie passe ich den Handy-Hintergrund an?

Die Anpassung des Handy-Hintergrunds ist sowohl bei Android als auch bei iOS unkompliziert, kann aber je nach Version des Betriebssystems leicht variieren. Wir zeigen dir, wie du bei den aktuellen Versionen vorinstallierte Hintergründe auswählst bzw. kostenlose und kostenpflichtige Wallpaper herunterladen kannst:

  • iOS: Gehe in „Einstellungen“ auf die Kategorie „Hintergrundbild“. Unter „Neuen Hintergrund wählen“ kannst du ein Bild aus den verschiedenen Kategorien wählen. Die vorhandenen Hintergrundbilder ändern sich mit jedem iOS-Update.
  • Android: Wähle in „Einstellungen“ die Kategorie „Hintergründe und Themes“ aus. Unter „Meine Hintergrundbilder“ hast du die Wahl aus vordefinierten Hintergründen und Wallpapern zum Download. Wenn du ein Wallpaper für dein Handy ausgewählt hast, kannst du es als Startbildschirm, Sperrbildschirm oder Start- und Sperrbildschirm festlegen.

Menüführung und vorinstallierte Hintergründe auf einem Samsung-Handy.

Noch schneller geht es, wenn du mit deinem Finger einige Sekunden auf einen leeren Bereich des Startbildschirms tippst. Wähle anschließend in der sich öffnenden Ansicht die Option „Hintergründe“, um in den oben beschriebenen Bereich zu kommen.

Persönlich und schnell: Fotos als Wallpaper für das Handy

Ein schöner Schnappschuss aus dem Urlaub, das Bild vom Haustier oder die per Foto-App erstellte Collage – Fotos sind eine einfache Möglichkeit, den Handy-Hintergrund individuell zu gestalten. Persönlicher geht es kaum. Wähle einfach das Foto deiner Wahl aus der Galerie aus und lege es über die Optionen im Menü als Hintergrundbild fest.

Alternativ kannst du sowohl bei iOS als auch bei Android über den oben beschriebenen Weg Bilder aus deiner eigenen Galerie auswählen und als Handy-Hintergrund festlegen.

Apps für individuelle Wallpaper

Bei Google Play und im App Store von Apple findest du zahlreiche Wallpaper-Apps, die dir noch mehr Möglichkeiten bieten, den Hintergrund deines Handys individuell zu gestalten. Wir stellen dir eine Auswahl der besten kostenlosen Apps vor:

iOS-Apps:

Über die App Walli (iOS) teilen mehr als 200 ausgewählte Künstler aus der ganzen Welt ihre Werke mit den Nutzern. Du kannst Hintergründe aus verschiedenen Kategorien wählen und deinen Lieblingskünstlern folgen. Die Künstler gehen dabei nicht leer aus: Sie werden über Einnahmen aus Anzeigen und In-App-Käufen unterstützt.

Mit Kappboom (iOS) kannst du aus über 200.000 Hintergründen fürs Handy wählen. Darüber hinaus erstellst du Collagen, fügst coole Effekte, Rahmen oder Text hinzu oder bearbeitest deine eigenen Fotos, bevor du daraus einen Handy-Hintergrund bastelst.

Die beste App, um HD-Wallpaper für dein iPhone zu finden, ist Everpix (iOS). Über 4.000 Hintergrundbilder kommen allesamt in Full HD und sind auf die Display-Größen von iPhone, iPad und Apple Watch abgestimmt. Nutze den Vorschau-Modus und teile die Wallpaper für das Handy über soziale Netzwerke mit deinen Freunden. Everpix gibt's übrigens auch für Android-Smartphones.

Einblick in die Wallpaper-App Everpix mit Auswahl an Hintergünden für das Handy.

Android-Apps:

Mit der App Tapet (Android) wirst du selber zum Designer deines Handy-Hintergrunds. Wischst du mit dem Finger über den Bildschirm, kreiert die App zufällige Wallpaper, die du dann weiter anpassen kannst. Mit Tapet musst du keine Bilder aus dem Internet downloaden, alle Hintergründe werden mit dem Handy generiert.

Suchst du tolle HD-Wallpaper für dein Handy, ist die App Hintergrundbilder HD 4K (Android) von WallpapersCraft eine gute Anlaufstelle. Sie bietet über 10.000 Full-HD-Wallpaper, mehr als 5.000 2K-QHD-Wallpaper und rund 1.000 4K-Wallpaper in mehr als 20 Kategorien. Zudem unterstützt die App auch Geräte mit großen Bildschirmen.

Stillstand ist dir zu langweilig? Wie wäre es mit einem Live-Wallpaper für dein Handy? Die App Lighthouse 3D Live Wallpaper (Android) holt dir ein Meerespanorama samt Leuchtturm aufs Display. Die Gratisversion hat zwar eingeschränkte Bildelemente, ist dafür aber werbefrei. Mit einem Upgrade erlebst du beispielsweise den Wechsel zwischen Tag und Nacht und kannst Flugzeuge fliegen oder Haie den Bildschirm kreuzen lassen.

Einblick in die Wallpaper-App Lighthouse mit Menüfuhrung.

Foto: ©Shutterstock/bangoland

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von #digitalrepublic. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, Smartphone-Nerds und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und immer mit dem Blick für Digital Lifestyle.

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic