25. November 2020

Screenshots mit dem iPhone: So geht’s

Screenshots mit dem iPhone leichtgemacht: Wir zeigen dir, wie’s geht – nämlich auf zwei Arten.

Screenshot iPhone

Bei einem Screenshot fotografierst du ab, was gerade auf dem Display deines Bildschirms zu sehen ist. Das kann sehr praktisch sein. Vielleicht möchtest du deiner Freundin einen Ausschnitt aus einem Artikel senden, deiner Mama zeigen, wie sie eine bestimmte App bedient, oder die Fehlermeldung einer Anwendung festhalten, um sie an den Developer zu schicken.

Um mit deinem iPhone einen Screenshot zu erstellen, brauchst du keine spezielle App. Eine Tastenkombination reicht aus, um den Inhalt deines Bildschirms abzufotografieren. Wie der Shortcut funktioniert, hängt von deinem iPhone-Modell ab. Es gibt aber noch eine weitere Methode.

Bildschirmfotos mit iPhones der X-Reihe, der 11-Reihe und der 12er-Reihe

Bei allen iPhones ohne Home-Button, also die neueren Modelle mit Face ID, drückst du für einen Screenshot gleichzeitig auf die Power-Taste und die Lauter-Taste an den Seiten deines Smartphones und lässt sie dann gleich wieder los.

Während des Screenshots wird der Bildschirm kurz weiß und das Kamerageräusch erklingt – es sei denn, du hast dein Smartphone auf lautlos gestellt. Unten links siehst du dann ein kleines Abbild deines Screenshots. Du kannst es zum Bearbeiten antippen, ansonsten machst du nichts. Dann verschwindet es nach einigen Sekunden, der Screenshot wird in der „Fotos“-App gespeichert.

Mit dieser Anleitung kannst du mit folgenden iPhones einen Screenshot machen:

Bildschirmfotos mit dem iPhone SE (2. Generation), der iPhone-6-Reihe, der iPhone-7-Reihe oder der iPhone-8-Reihe erstellen

Bei den jüngeren Modellen ohne Face ID ist die Tastenbelegung etwas anders. Um einen Screenshot mit diesen iPhones zu machen, drückst du gleichzeitig auf den Home-Button und die Power-Taste an der Seite des Handys und lässt sie wieder los, wenn das Bild gemacht wurde. Alles andere funktioniert wie bei den neueren Modellen.

Diese Anleitung gilt für:

  • iPhone SE (2. Generation)
  • iPhone 6, iPhone 6 Plus
  • iPhone 6s, iPhone 6s Plus
  • iPhone 7, iPhone 7 Plus
  • iPhone 8, iPhone 8 Plus

Lust auf ein neues iPhone? Im mobilcom-debitel-Shop findest du die aktuellen Modelle zu günstigen Preisen!

Screenshot mit älteren Modellen wie dem iPhone SE, iPhone 5s und älter machen

Bei den älteren iPhone-Modellen befindet sich die Power-Taste nicht an der Seite, sondern am oberen Rand. Dementsprechend drückst du gleichzeitig auf den Home-Button und die Power-Taste oben am Gerät und lässt sie wieder los, sobald das Kamerageräusch ertönt ist.

Den Screenshot bearbeiten

Manchmal macht es Sinn, den Screenshot zu bearbeiten. Du kannst ihn zum Beispiel zurechtschneiden, sodass nur noch ein wichtiges Detail darauf zu sehen ist, oder Markierungen, Zeichnungen oder Text hinzufügen.

Du hast zwei Möglichkeiten, den Screenshot zu bearbeiten. Wie bereits erwähnt, erscheint nach dem Aufnehmen des Screenshots eine Miniatur davon links unten auf deinem Display. Wenn du das kleine Bild antippst, kannst du das Bild bearbeiten.

Wenn du fertig bist, gehst du links oben auf „Fertig“. Du wirst nun gefragt, ob du den Screenshot in „Fotos“ oder in der „Dateien“-App sichern möchtest. Du kannst das Bildschirmfoto an dieser Stelle auch löschen – für den Fall, dass du versehentlich einen Screenshot gemacht hast oder ihn doch nicht benötigst.

Alternativ kannst du den Screenshot in der „Fotos“-App öffnen. Du kannst ihn wie deine Fotos auch bearbeiten, löschen oder an eine andere Person via Mail oder Messenger senden.

Screenshot speichern und teilen

Hast du den Screenshot mit dem iPhone gemacht, speichert dein Smartphone ihn automatisch in der „Fotos“-App. Dort kannst du ihn bearbeiten oder löschen. Nutzt du die iCloud, um Handy-Fotos zwischen deinen Apple-Geräten zu synchronisieren, kannst du den Screenshot ganz easy auf deine anderen Devices übertragen.

Möchtest du den Screenshot mit anderen Personen teilen, tust du dies entweder in der „Fotos“-App oder du hältst die kleine Screenshot-Miniatur links unten länger gedrückt. Dann öffnet sich ein Menü, in dem du auswählst, wie du das Bildschirmfoto mit anderen teilen möchtest, etwa per Air Drop, E-Mail, WhatsApp oder über andere Apps.

Screenshot mit „AssistiveTouch“ aufnehmen

Wenn es dir zu mühselig ist, die beiden Gehäusetasten gleichzeitig zu drücken, oder wenn du häufiger Bildschirmfotos aufnehmen möchtest, kannst du „AssistiveTouch“ auf deinem Apple-Smartphone aktivieren.

Gehe dafür auf „Einstellungen“, dann auf „Bedienungshilfen“ und anschließend im Bereich „Physisch und motorisch“ auf „Tippen“. Aktiviere „AssistiveTouch“. Nun erscheint ein kleines, schwarzes Quadrat mit einem weißen Punkt in der Mitte auf deinem Bildschirm.

Das Quadrat ist immer im Vordergrund. So kannst du jederzeit auf die Funktionen zugreifen, die „AssistiveTouch“ bietet,. Sollte dich das Symbol beim Anschauen deiner Apps stören, kannst du den weißen Punkt gedrückt halten und das Quadrat an eine andere Stelle auf dem Bildschirm verschieben. Bei Inaktivität wird das Symbol grau.

Um einen Screenshot zu erstellen, gehst du wie folgt vor:

  • Tippe auf den weißen Punkt in dem schwarzen oder grauen (wenn inaktiv) Viereck. Es öffnet sich ein Menü.
  • Gehe auf „Gerät“.
  • Gehe auf „Mehr“.
  • Wähle nun die Option „Bildschirmfoto“.
  • Das iPhone macht nun einen Screenshot. Keine Sorge – weder das Menü noch das schwarze Quadrat sind auf dem Bildschirmfoto zu sehen.

Du kannst den Screenshot anschließend wie gewohnt bearbeiten oder in „Fotos“ öffnen.

Möchtest du auf diesem Weg öfter einen Screenshot machen, kannst du das „AssistiveTouch“-Menü an deine Bedürfnisse anpassen. Du kannst beispielsweise einstellen, dass du gleich nach dem Tippen auf den weißen Punkt eine Option für das Bildschirmfoto hast und dich nicht erst durch das Menü navigieren musst.

  • Gehe über „Einstellungen“ – „Bedienungshilfen“ – „Tippen“ zu den Einstellungen für „AssistiveTouch“.
  • Wähle „Hauptmenü anpassen“ aus.
  • Über das Plus kannst du weitere Icons im Hauptmenü hinzufügen. Diese enthalten zunächst nur ein Pluszeichen und noch keine konkrete Funktion. Tippe auf das Plus und suche dir die gewünschte Funktion aus, in diesem Fall „Bildschirmfoto“.
  • Alternativ tippst du auf ein vorhandenes Menü-Icon und teilst diesem „Bildschirmfoto“ als neue Funktion zu.

Das Wichtigste im Überblick

  • Wie du Screenshot mit deinem iPhone machen kannst, hängt davon ab, welches Modell du verwendest.
  • Bei iPhones, die Face ID verwenden, drückst du gleichzeitig den Power-Button und die Lauter-Taste.
  • Als Besitzer eines iPhone 6, 7, 8 oder iPhone SE (2. Generation) nutzt du den Home-Button und die Power-Taste an der Seite deines iPhones.
  • Ein Screenshot mit einem älteren iPhone lässt sich mit dem Home-Button und der Power-Taste oben am Gerät erstellen.
  • Eine Screenshot-Funktion findest du auch in den iPhone-Einstellungen unter „AssistiveTouch“.

Foto: ©Shutterstock/Farknot Architect

Lisa

Lisa hat schon früher ihren kleinen Brüdern die neuesten Gadgets erklärt. Sie weiß aber nicht nur technisch viel, sondern auch, wo es in Hamburg die beste Pizza gibt.

Themen dieses Artikels
Redaktion Ratgeber Apple iOS