Samsung-Handy-Test

Die beliebtesten Samsung Handys im Test: Hier bekommst du einen Überblick über die Modelle der letzten Jahre.

verschiedene Samsung Smartphone-Modelle nebeneinanderliegend

Der Top-Technologiekonzern aus Südkorea bietet seit Jahren attraktive Smartphones für jeden Bedarf und Geldbeutel. Neben den aktuellsten Flaggschiff-Modellen finden sich bei Samsung auch viele tolle Midranger – und selbst so manches Schnäppchen ist dabei! In unseren Tests nehmen wir die aktuellen Samsung Handys regelmäßig für dich unter die Lupe.

Du willst wissen, was die einzelnen Modelle können? Kein Problem: Wirf einfach einen Blick in den entsprechenden Testbericht!

Samsung Galaxy A72

Mit dem Galaxy A72 bringt Samsung ein weiteres preiswertes Modell auf den Markt. Und das neueste Mitglied der Budget-Serie weiß durchaus zu überzeugen – nicht zuletzt aufgrund seines stark verbesserten Linsensystems.

Anstelle des Tiefensensors ist nun eine 8-MP-Telelinse mit 3-fachem optischen Zoom Teil des Kamera-Setups. Zudem liefert der 64-MP-Hauptsensor dank eines neu dazugekommenen optischen Bildstabilisators hochwertigere Resultate als beim Vorgängermodell.

Eine kleine Überraschung gibt’s in puncto Performance: So hat sich Samsung nun doch nicht für den Snapdragon 750G, sondern für den Snapdragon 720G entschieden. Der Knackpunkt dabei: Das 720G-Modell ist nicht 5G-kompatibel – du musst dich also weiter mit 4G begnügen. Dafür bekommt das A72 einen besonders üppigen Akku verpasst: Satte 5000 mAh beträgt die Kapazität der Batterie.

Wenn du noch mehr über das neue Mittelklasse-Modell erfahren möchtest, solltest du dir unseren ausführlichen Testbericht nicht entgehen lassen.

Samsung Galaxy A52

Nachdem Samsung mit dem Galaxy S21 Anfang des Jahres ein überragendes Flaggschiff präsentiert hat, kommt nun die Mittelklasse dran. Wobei: So ganz wird die Bezeichnung dem Modell nicht gerecht. Denn das Samsung Galaxy A52 kann qualitativ auch durchaus mit den Schwergewichten mithalten.

Deutlich wird das schon bei der Darstellung: Das 6,5-Zoll-OLED-Display sorgt für eine sehr scharfe Anzeige (2400 x 1080 Pixel) und punktet mit einem maximalen Helligkeitswert von 800 Nits. Da kann auch greller Sonnenschein dem Daddel-Vergnügen nichts anhaben. Wenn du dich für die 5G-Ausgabe entscheidest, kannst du dich zudem über eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz freuen.

Du legst Wert auf hochwertige Fotos? Dann wirst du die Vierfach-Knipse des Galaxy A52 zu schätzen wissen. Der 64-MP-Hauptsensor ist sogar mit einem optischen Bildstabilisator ausgestattet, wodurch verwackelte Snapshots der Vergangenheit angehören. Dazu kommen noch eine 12-MP-Ultraweitwinkelkamera sowie ein 5-MP-Makro- und ein 5-MP-Tiefensensor.

Bei den Preisen gibt es große Unterschiede – je nachdem, ob du dich für die 4G- oder die 5G-Variante entscheidest. Die 4G-Edition bekommst du mit 128 GB Flash-Speicher für 349 Euro, die 5G-Ausführung kostet mit der gleichen Speicherkapazität immerhin schon 429 Euro.

Wenn du noch mehr spannende Details zum neuen Mittelklasse-Export aus Südkorea erfahren willst, klicke einfach hier!

Samsung Galaxy S21: Exzellentes Display, dreifache Kamera

Der Launch-Termin wurde von vielen sehnsüchtig erwartet, nun ist das Samsung Galaxy S21 endlich da! Und das Flaggschiff der Südkoreaner genügt einmal mehr höchsten Ansprüchen – nicht zuletzt aufgrund der exzellenten Darstellung: Das 6,2-Zoll-AMOLED-Display liefert dir einen starken Kontrast und mit einer Pixeldichte von ordentlichen 424 ppi auch ein scharfes Bild.

Die Triple-Cam, die sich aus einem 12-MP-Hauptsensor, einer 12-MP-Ultraweitwinkellinse und einer 64-MP-Telekamera zusammensetzt, lässt Fotografen-Herzen höherschlagen. Selbst bei schlechteren Lichtbedingungen erhältst du immer noch mehr als solide Fotos. Und: Videoaufnahmen sind mit starken 8K möglich!

Ein Wermutstropfen ist das Fehlen eines neuen Netzteils. Auch Kopfhörer sind im Lieferumfang diesmal nicht vorhanden. Schade! Dafür ist das Galaxy S21 mit einem Einstiegspreis von 849 Euro immerhin etwas günstiger als sein Vorgänger.

Wenn du noch mehr spannende Details über das Samsung-Smartphone erfahren möchtest, empfehlen wir dir unseren Testbericht!

Samsung Galaxy S20 FE: Es wird bunt

Das Samsung Galaxy S20 FE ist da und punktet mit einem tollen Design und einem günstigen Einstiegspreis. Die abgespeckte Fan-Edition des Flaggschiffes Galaxy S20 misst stolze 6,5 Zoll und ist mit einem AMOLED-Display ausgestattet, das in FHD+ auflöst. Damit ist die Auflösung zwar geringer als bei der S20-Reihe aus dem Frühjahr, dafür verbraucht es aber auch nicht so viel Akku.

Im Test überzeugt das Display des Samsung-Handys dennoch mit einer brillanten Darstellung von Videos und Bildern. Dank 120-Hz-Unterstützung läuft auch das Swipen flüssig und geschmeidig.

Wer es farbenfroh mag, kommt mit dem Samsung Galaxy S20 FE voll auf seine Kosten: Das neue Samsung-Handy ist in den Farben Weiß, Rot, Orange, Blau, Grün und Lavendel erhältlich. Dafür musst du aber auf ein Glasgehäuse verzichten und stattdessen mit Kunststoff vorliebnehmen.

Das Kamera-Setup besteht aus einer Triple-Cam auf der Rückseite mit einem 12-MP-Hauptsensor, einer 12-MP-Ultraweitwinkelkamera und einer 8-MP-Telefotokamera sowie einer 32-MP-Selfiekamera auf der Vorderseite.

Für die Performance hat Samsung 6 GB RAM, 128 GB UFS 3.1 ROM und einen Exynos-990-Prozessor verbaut. Die 5G-Variante hat anstelle der Samsung-CPU einen Snapdragon 865 von Qualcomm verbaut.

Zum vollständigen Testbericht des Samsung Galaxy S20 FE.

Samsung Galaxy Note 20: Neues Flaggschiff mit smartem Stift

Am 5. August 2020 wurde das Samsung Galaxy Note20 offiziell vorgestellt. Der Nachfolger des beliebten Note 10 kommt abermals in zwei Modellvariationen auf den Markt. Vor allem die Premium-Version des Duos, das Galaxy Note20 Ultra, hat es uns angetan und setzt in vielen Punkten Maßstäbe.

Ein Highlight ist zweifellos der zugehörige S-Pen – ein drahtloser, elektronischer Stift, mit dem du nicht nur schreiben kannst, sondern auch dein Smartphone praktisch über Gesten fernsteuerst. Die Kamera bietet einen spannenden SpaceZoom und per Samsung DeX verwandelst du dein Galaxy Note20 im Nu drahtlos in einen kleinen Desktop-PC. Auch Mobile Gamer dadurch voll auf ihre Kosten! Hier kannst du das Samsung Galaxy Note 20 mit Vertrag günstig kaufen. Natürlich bekommst du das Samsung Galaxy Note 20 auch ohne Vertrag.

Hier kommst du zum kompletten Samsung-Test.

Samsung Galaxy S20

In der Galaxie gibt es viele Sterne. Und das Samsung Galaxy S20 zählt auf jeden Fall dazu! Nicht nur die makellose Optik macht das Flaggschiff-Smartphone mit seinen drei Modellvariationen zum Star. Auch die inneren Werte überzeugen dank starker Hardware durchweg. Beim Galaxy S20 setzt vor allem die Ultra-Version Maßstäbe – und das zum Glück nicht nur beim Preis.

Die Modelle wurden im Februar 2020 offiziell vorgestellt und punkten mit tollen Displays, schnellem Prozessor Marke Eigenbau, starkem Akku, vielen verbesserten Funktionen und mit einer famosen Kamera mit optimiertem Nachtmodus. Für High-End-Smartphone-Fans ist das Samsung Galaxy S20 auf jeden Fall einen Blick wert!

Hier kommst du zum kompletten Samsung-Test.

Samsung Galaxy Note10

Auch der Vorgänger des Galaxy Note20 hatte zur Markteinführung im August 2019 viel zu bieten. Für Preisbewusste, die sich ein ehemaliges Flagschiff-Smartphone günstig sicher wollen, ist das Note10 deshalb auch aktuell noch eine interessante Option. Die Triple-Kamera schießt gute Bilder; der berühmte S-Pen ist natürlich auch an Bord.

Vor allem die größere und leistungsstärkere Premium-Variante namens Galaxy Note10+ ist auch hier das Nonplusultra und bietet mehr von allem – vom tollen 6,8-Zoll-XL-AMOLED-Display bis hin zum schnellen Prozessor und Speicher satt. Mobile Gaming und Co. sind auch mit diesem ehemaligen Flaggschiff aus der Samsung-Galaxie kein Problem. Überzeug dich selbst!

Übrigens: Einige Monate nach dem Note 10 und 10+ hat es auch ein Lite-Modell der Serie in die Läden geschafft. Damit gibt es endlich auch ein samsung-Modell mit dem beliebten S-Pen zu einem weitaus günstigeren Preis. Hier kannst du es bestellen!

Hier kommst du zum kompletten Samsung-Test.

Samsung Galaxy S10

Am 20. Februar 2019 trat dieses Trio auf die Bildfläche. Neben dem Basismodell Samsung Galaxy S10 erschienen das größere Premium-Modell Galaxy S10+ sowie eine als günstiges Einstiegsmodell vermarktete Variante, die der Mobilfunk-Gigant aus Südkorea schlicht „ Galaxy S10e“ taufte. Somit bot Samsung drei attraktive Smartphones für praktisch jeden Anspruch und Geldbeutel.

Genau wie das Galaxy Note10 ist das Samsung Galaxy S10 in allen Varianten durchaus noch aktuell und vergleichsweise günstig zu haben. Immerhin hat es einen der oberen Plätze in unserer Liste der besten Smartphones 2019 ergattert. Wenn du dich für eines der drei Modelle mit KI-gestützter Kamera, feinem Nightshot-Modus und vielen weiteren Schmankerl interessierst, findest du in unserem Test ausführliche Informationen.

Hier kommst du zum kompletten Samsung-Test.

Fazit

  • Samsung zählt aus gutem Grund zu den Top-Anbietern zeitgemäßer Smartphones und setzt regelmäßig neue Trends.

  • Jedes Jahr – so etwa im Februar und August – stellt Samsung seine neuen Flaggschiff-Smartphones vor. Mit unseren aktuellen Testberichten bist du immer hautnah dabei!

  • Du willst nicht immer gleich Höchstpreise für das neueste Top-Handy bezahlen? Das verstehen wir gut! Oft machst du einen guten Deal, wenn du zu einem der noch immer konkurrenzfähigen Top-Modelle aus dem Vorjahr greifst.

  • Nicht immer liegen Welten zwischen den Smartphone-Generationen – das gilt auch für Samsung. Oft liegt der Unterschied nur im Detail – oder begründet sich durch die hohe Summe kleinerer Veränderungen. Ab und an ist aber auch ein veritables Highlight dabei. Bei uns erfährst du es brandheiß!

Foto: ©Shutterstock/Roman Vol.odin

Maro

Maro ist ein Phänomen, denn er liebt iOS und Android gleichermaßen. Beste Voraussetzungen, um neue Smartphones fair auf Herz und Nieren zu prüfen. Privat hat Maro eine dicke Katze und viel Humor.

Alle Artikel aufrufen
Themen dieses Artikels
Samsung Smartphone