12. April 2021

Die besten Mittelklasse-Handys

Mittelklasse-Handys für bis zu 500 Euro sind zuverlässig und gut ausgestattet. Das sind unsere aktuellen Favoriten.

Bestenliste: Mittelklasse-Handys

Der Kauf eines neuen Smartphones steht an – doch beim Gedanken, 1.000 Euro für ein Handy auszugeben, wird dir schwindelig? Dann bist du nicht allein: Geräte, deren Kaufpreis zwischen 200 und 500 Euro liegt, bieten in der Regel das beste Preis-Leistungs-Verhältnis aller Handy-Klassen. Wer auf die allerneuesten technischen Trends verzichten kann, ist in dieser Kategorie genau richtig.

Viele Mittelklasse-Handys können dabei locker mit Premium-Smartphones mithalten und bieten nicht selten sogar praktische Vorteile: Zum Beispiel liefern sie oftmals eine bessere Akkuleistung, einen erweiterbaren Speicher und die Möglichkeit einer Dual-Sim-Nutzung. Damit du einen Überblick hast, was der Markt derzeit bietet, findest du hier die besten Geräte unseres Mittelklasse-Handy-Tests.

Und wenn du es jetzt schon kaum erwarten kannst, dir ein neues Handy auszusuchen, dann schau dich in unserem Shop um und wähle jetzt dein Wunsch-Smartphone aus unserem Angebot aus.

Platz 1: Samsung Galaxy A72

Mit dem Galaxy A72 hat Samsung seine Budget-Serie erweitert. Was schnell auffällt, ist die enorme Bildschirmdiagonale, die bei stattlichen 6,7 Zoll liegt. Aber das Super-AMOLED-Panel hat auch qualitativ einiges zu bieten: So liegt die Pixeldichte bei soliden 393 ppi und auch die maximale Helligkeit von 800 Nits kann sich sehen lassen.

Details
Samsung Galaxy A72 128 GB Awesome Black
Hersteller

Samsung

Beschreibung

6,7 Zoll (16,95 cm Bildschirmdiagonale) Super AMOLED Infinity-O Display,64 Megapixel Quad-Hauptkamera,lange Laufzeit mit dem leistungsstarken 5.000 mAh Akku,spritzwassergeschützt gemäß IP67,Dual-SIM - zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen

×
P-3381758

Samsung Galaxy A72 128 GB Awesome Black

Display+++++
Kamera+++++
Performance+++++
6,7 Zoll (16,95 cm Bildschirmdiagonale) Super AMOLED Infinity-O Display,64 Megapixel Quad-Hauptkamera,lange Laufzeit mit dem leistungsstarken 5.000 mAh Akku,spritzwassergeschützt gemäß IP67,Dual-SIM - zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen
Online bestellbar
Details
449.00
Display+++++
Kamera+++++
Performance+++++

Darüber hinaus hat der südkoreanische Hersteller kräftig in die integrierte Quad-Kamera investiert. Und das hat sich gelohnt: Neben einem verbesserten 64-MP-Weitwinkelsensor, einem 12-MP-Ultraweitwinkel- und einem 5-MP-Makroobjektiv verfügt das Modell über eine 8-MP-Telelinse, die einen 3-fachen optischen Zoom ermöglicht. Im Mittelklasse-Segment ist das alles andere als gängig!

Auch in puncto Performance liefert das Galaxy A72 gute Ergebnisse: Der Snapdragon 720G ist zwar nicht 5G-kompatibel, versorgt dich aber mit einer ordentlichen Rechenleistung. Dazu ist der Akku des Geräts dank einer Kapazität von satten 5000 mAh äußerst ausdauernd. Angesichts dieser hochwertigen Ausstattung schnappt sich das Galaxy A72 völlig verdient Platz 1 unseres Rankings.

Platz 2: Samsung Galaxy A71

Von Samsung sind wir hochwertige, helle und leistungsstarke Displays gewohnt. Und auch beim Galaxy A71 rückt der südkoreanische Tech-Gigant nicht von dieser Maxime ab. Der 6,7 Zoll große OLED-Display deckt ganze 149 Prozent des sRGB-Farbraums ab und erreicht zudem eine Pixeldichte von 393 ppi – beachtliche Werte für ein Mittelklasse-Handy.

Details
Samsung Galaxy A71 128GB Prism Crush Black
Hersteller

Samsung

Beschreibung

6,6" (16,95 cm Bildschirmdiagonale) Super AMOLED Full HD+ Display,64 Megapixel Quad-Hauptkamera,optischer Fingerabdruckscanner im Display für komfortables Entsperren,lange Laufzeit mit dem leistungsstarken 4500 mAh Akku,Dual-SIM - zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen

×
P-3338207

Samsung Galaxy A71 128GB Prism Crush Black

Display+++++
Akku+++++
Performance+++++
6,6" (16,95 cm Bildschirmdiagonale) Super AMOLED Full HD+ Display,64 Megapixel Quad-Hauptkamera,optischer Fingerabdruckscanner im Display für komfortables Entsperren,lange Laufzeit mit dem leistungsstarken 4500 mAh Akku,Dual-SIM - zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen
Online bestellbar
Details
315.00
Display+++++
Akku+++++
Performance+++++

Wenn du Wert auf eine lange Akkulaufzeit legst, wird dich das Galaxy A71 überzeugen, denn mit 4500 mAh verfügt die Batterie über eine ordentliche Kapazität. Dazu kommt noch, dass das Gerät vergleichsweise effizient werkelt, was ebenfalls der Akkuleistung zugutekommt. Beim Prozessor setzt Samsung auf den Qualcomm Snapdragon 730, einen Octa-Core-Chip, der für ordentlich Power sorgt.

Praktisch: Im Gegensatz zu vielen aktuellen High-End-Smartphones kannst du den internen Speicher des Galaxy A71 mithilfe einer microSD erweitern.

Platz 3: OnePlus Nord

Still und heimlich haben sich die Smartphones von OnePlus in den letzten Jahren zu echten Verkaufsschlagern entwickelt. Das gilt auch und vor allem für die Mittelklasse-Smartphones des chinesischen Herstellers, zum Beispiel das OnePlus Nord.

Details
OnePlus Nord 256GB grau
Hersteller

OnePlus

Beschreibung

6,44" (16,6 cm Bildschirmdiagonale) AMOLED Full HD+ Display,48 Megapixel Hauptkamera mit Ultra-Weitwinkel-Selbstauslöser-Funktion,lange Laufzeit mit dem leistungsstarken 4115 mAh Akku,AMOLED-Anzeige mit 90 HZ Bildwiederholrate,Warp Charge Technologie ermöglicht schnelles Laden

×
P-3377225

OnePlus Nord 256GB grau

Display+++++
Kamera+++++
Performance+++++
6,44" (16,6 cm Bildschirmdiagonale) AMOLED Full HD+ Display,48 Megapixel Hauptkamera mit Ultra-Weitwinkel-Selbstauslöser-Funktion,lange Laufzeit mit dem leistungsstarken 4115 mAh Akku,AMOLED-Anzeige mit 90 HZ Bildwiederholrate,Warp Charge Technologie ermöglicht schnelles Laden
Online bestellbar
Details
442.00
Display+++++
Kamera+++++
Performance+++++

Das Modell punktet mit einem leistungsstarken 6,4-Zoll-OLED-Display, das Helligkeitswerte von bis zu 1000 Nits schafft. Da können auch grelle Sonnenstrahlen dem Smartphone-Vergnügen nichts anhaben. Die Vierfach-Kamera kommt unter anderem mit einem 48-MP-Weitwinkelsensor daher und liefert vor allem bei Tageslicht ordentliche Resultate.

Was den Prozessor angeht, hat sich OnePlus für den Snapdragon 765G von Qualcomm entschieden, einen für die Mittelklasse überdurchschnittlich leistungsstarken Sechs-Kern-Chip. In Kombination mit den 8 GB RAM erhält man damit eine ausgezeichnete Performance. Mehr noch: Der Prozessor unterstützt sogar 5G-Konnektivität!

Platz 4: Samsung Galaxy A52

Dass Samsung sehr gute Mittelklasse-Handys produziert, zeigt sich einmal mehr beim Galaxy A52. Das neue Budget-Smartphone ist gleich in zwei Varianten erhältlich: als 4G- und als 5G-Ausführung. Dabei unterscheiden sich die beiden Versionen nicht nur hinsichtlich der Konnektivität – die 5G-Edition hat mit 120 Hz (vs. 90 Hz) auch noch die bessere Bildwiederholrate.

Details
Samsung Galaxy A52 128GB Awesome White
Hersteller

Samsung

Beschreibung

6,5 Zoll (16,4 cm Bildschirmdiagonale) Super AMOLED Infinity-O Display,64 Megapixel Quad-Hauptkamera,optischer Fingerabdruckscanner im Display für komfortables Entsperren,lange Laufzeit mit dem leistungsstarken 4500 mAh Akku,Dual-SIM - zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen

×
P-3381264

Samsung Galaxy A52 128GB Awesome White

Performance+++++
Kamera+++++
Display+++++
6,5 Zoll (16,4 cm Bildschirmdiagonale) Super AMOLED Infinity-O Display,64 Megapixel Quad-Hauptkamera,optischer Fingerabdruckscanner im Display für komfortables Entsperren,lange Laufzeit mit dem leistungsstarken 4500 mAh Akku,Dual-SIM - zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen
Online bestellbar
Details
349.00
Performance+++++
Kamera+++++
Display+++++

Zudem besitzt das Samsung Galaxy A52 5G mit dem Snapdragon 750G auch den leistungsstärkeren Prozessor. Bei der 4G-Ausgabe müssen wir mit dem Snapdragon 720G vorliebnehmen, der aber ebenfalls für eine anständige Performance ohne nennenswerte Ruckler sorgt.

Ansonsten gibt es zwischen der 4G- und der 5G-Version keinerlei Unterschiede. Beide sind mit einer hochwertigen Quad-Kamera ausgestattet, die vor allem dank des 64-MP-Weitwinkelsensors zu überzeugen weiß. Erfreulich ist außerdem, dass das Gerät sowohl einen Steckplatz für eine microSD als auch eine Klinkenbuchse mitbringt. Das alles gibt’s – je nach Ausstattung – für unter 400 Euro!

Möchtest du noch mehr über das neueste Mittelklasse-Smartphone von Samsung erfahren? Dann empfehlen wir dir unseren ausführlichen Testbericht!

Platz 5: Apple iPhone SE (2020)

Ein iPhone für unter 500 Euro? Ja, das gibt’s tatsächlich! Und das preiswerte Modell hat auch noch einiges drauf. Im Test konnte das Mittelklasse-Handy vor allem aufgrund seiner Kamera überzeugen.

Details
Apple iPhone SE (2nd generation) 64GB schwarz
Hersteller

Apple

Beschreibung

4,7 Zoll (11,94 cm Diagonale) Widescreen LCD MultiTouch Display mit IPS Technologie,12 Megapixel Kamera mit Weitwinkel­objektiv,A13 Bionic Chip,Schnelles Aufladen: bis zu 50 % in 30 Minuten,WLAN 6 und LTE Advanced für viel schnellere Downloads

×
P-3351077

Apple iPhone SE (2nd generation) 64GB schwarz

Kamera+++++
Display+++++
Akku+++++
4,7 Zoll (11,94 cm Diagonale) Widescreen LCD MultiTouch Display mit IPS Technologie,12 Megapixel Kamera mit Weitwinkel­objektiv,A13 Bionic Chip,Schnelles Aufladen: bis zu 50 % in 30 Minuten,WLAN 6 und LTE Advanced für viel schnellere Downloads
Online bestellbar
Details
440.00
Kamera+++++
Display+++++
Akku+++++

Während viele andere aktuelle Smartphones mit drei oder mehr Linsen aufwarten, kommt das iPhone SE mit einem einzigen Sensor aus. Der 12-MP-Weitwinkelsensor mit f/1.8 Blende ist optisch stabilisiert und liefert insbesondere bei günstigen Lichtbedingungen hochwertige Aufnahmen. Auch der beliebte Porträtmodus inklusive Porträtbeleuchtung ist mit von der Partie.

Du magst es praktisch? Dann wirst du das iPhone SE lieben: Mit einer Bildschirmdiagonale von gerade mal 4,7 Zoll zählt es zu den kompaktesten Modellen, die derzeit zu haben sind. Bei der Technologie setzt Apple auf LCD statt auf OLED, was der Qualität aber kaum Abbruch tut: Der Screen liefert eine hervorragende Farbwiedergabe und passable Helligkeitswerte von bis zu 625 Nits.

Was die Akkulaufzeit angeht, entpuppt sich das Mittelklasse-Handy als kleines Wunder. Die Kapazität der Batterie liegt zwar bei gerade mal 1821 mAh, was selbst im Hinblick auf die geringe Größe des Geräts ein niedriger Wert ist. Doch die Zahl trügt: Im Zusammenspiel mit dem effizient arbeitenden Chip und dem hochmodernen Betriebssystem ist das kleine Smartphone überraschend ausdauernd!

Platz 6: Google Pixel 4a

Auch das Google Pixel 4a gehört mit einer Displaygröße von 5,8 Zoll nicht gerade zur Riege der großen Smartphones. Qualitativ spielt es dennoch in der Liga der ganz Großen mit. Die Pixeldichte von 443 ppi ist für ein Mittelklasse-Modell bärenstark und auch der maximale Helligkeitswert von 840 Nits ist aller Ehren wert.

Details
Google Pixel 4a 128GB schwarz
Hersteller

Google

Beschreibung

randloses 5,8 Zoll (14,76 cm Diagonale) OLED Display mit FHD+,Rückkamera mit Dual-Pixel-Technologie mit 12,2 MP und Frontkamera mit 8 MP,intelligenter 3.140 mAh Akku mit Schnellladefunktion,garantierte Updates für mindestens 3 Jahre,mit dem neuen Google Assistant

×
P-3360718

Google Pixel 4a 128GB schwarz

Display+++++
Kamera+++++
Akku+++++
randloses 5,8 Zoll (14,76 cm Diagonale) OLED Display mit FHD+,Rückkamera mit Dual-Pixel-Technologie mit 12,2 MP und Frontkamera mit 8 MP,intelligenter 3.140 mAh Akku mit Schnellladefunktion,garantierte Updates für mindestens 3 Jahre,mit dem neuen Google Assistant
Online bestellbar
Details
345.00
Display+++++
Kamera+++++
Akku+++++

Wenn du ein Mittelklasse-Handy mit guter Kamera suchst, bist du mit dem Pixel 4a bestens beraten. Wie das iPhone SE (2020) ist auch das Google-Smartphone mit nur einer Linse ausgestattet, einem optisch stabilisierten 12-MP-Weitwinkelsensor. Doch die Aufnahmen können sich sehen lassen: Vor allem bei Tageslicht bestechen die Fotos durch großen Detailreichtum und natürliche Farben.

Ungeachtet der kompakten Größe verfügt das Google Pixel 4a über einen leistungsstarken Akku. Die Kapazität liegt zwar „nur“ bei 3080 mAh, doch diverse Verbesserungen an der Software sorgen dafür, dass das Gerät insgesamt sehr effizient werkelt. Auch der Snapdragon 765, ein hochmoderner Octa-Core-Chip, trägt seinen Teil dazu bei.

Platz 7: Xiaomi Mi 10T Lite

Auch Xiaomi mischt beim Rennen um das beste Mittelklasse-Handy mit und landet mit dem Mi 10T Lite gerade noch so in unserem Top-5-Ranking. Prunkstück des preiswerten Smartphones ist der Akku. Denn der ist dank seiner bombastischen Kapazität von 4820 mAh nicht nur unschlagbar ausdauernd, sondern auch noch in Windeseile wieder voll. Möglich macht’s das 33-W-Netzteil.

Details
Xiaomi Mi 10T Lite 5G 128GB grau
Hersteller

XIAOMI

Beschreibung

6,67 Zoll (16,94 cm Diagonale) DotDisplay mit 120 Hz AdaptiveSync,unglaubliche Fotos und Videos mit der 64 MP AI Quad-Kamera,Spitzengeschwindigkeit mit dem Qualcomm® Snapdragon™ 750G mit 5G,riesiger 4.820 mAh Akku und 33 W Fast Charging,5G-kompatibel

×
P-3362997

Xiaomi Mi 10T Lite 5G 128GB grau

Akku+++++
Display+++++
Performance+++++
6,67 Zoll (16,94 cm Diagonale) DotDisplay mit 120 Hz AdaptiveSync,unglaubliche Fotos und Videos mit der 64 MP AI Quad-Kamera,Spitzengeschwindigkeit mit dem Qualcomm® Snapdragon™ 750G mit 5G,riesiger 4.820 mAh Akku und 33 W Fast Charging,5G-kompatibel
Online bestellbar
Details
309.00
Akku+++++
Display+++++
Performance+++++

Wer sein Smartphone regelmäßig zum Zocken nutzt, wird die hohe Bildwiederholrate zu schätzen wissen. Sage und schreibe 120 Hz sind hier möglich – da läuft selbst das rechenintensivste Game geschmeidig und flüssig. Mit bis zu 500 Nits erreicht das 6,7 Zoll große IPS-Display zudem eine ordentliche Helligkeit.

Angetrieben wird das Xiaomi Mi 10T Lite vom Qualcomm Snapdragon 750, einem soliden Prozessor mit acht Kernen. Ein Arbeitsspeicher von 6 GB kommt noch obendrauf. Für Mittelklasse ist das eine überdurchschnittlich gute Ausstattung!

Tipp: Falls du doch eher ein High-End-Smartphone bevorzugen solltest, könnte dir das Xiaomi Mi 11 zusagen. Das neue Flaggschiff ist ab März auch auf dem deutschen Markt erhältlich.

Platz 8: LG G8S ThinQ

Das LG G8S ThinQ ist ein Mittelklasse-Smartphone, das sich vor der teureren Konkurrenz nicht verstecken muss: Dafür sorgen unter anderem ein hochwertiges Gehäuse aus Aluminium, der Snapdragon 855 Prozessor von Qualcomm mit einer Taktung von bis zu 2,8 GHz, eine tolle Frontkamera und Optionen zur biometrischen Entsperrung. Außerdem bietet des Dual-Sim-Smartphones einen Arbeitsspeicher von 6 GB RAM – eine gute Performance ist dir damit garantiert.

Nicht umsonst ist das LG G8S ThinQ ganz oben auf unserer Bestenliste der Mittelklasse-Handys – die schnelle Rechenleistung beeindruckt Nutzer ebenso wie das Display und die lange Akkulaufzeit. Minuspunkte sind das wenig elegante Gehäuse und leichte Schwächen der Hauptkamera.

Platz 9: Xiaomi Redmi Note 9 Pro

13 Stunden Akkulaufzeit bei einem Mittelklasse-Smartphone? Xiaomi macht es möglich: Das Dual-Sim-Gerät Redmi Note 9 Pro verfügt über einen 5020-mAh-Akku und steht dir damit garantiert den ganzen Tag lang zur Seite. Daneben punktet das Mittelklasse-Smartphone im Test vor allem mit einer tollen Verarbeitung. Eine Schnellladetechnologie für den Akku sowie eine solide Rechenleistung sind ebenfalls in dem wirklich guten Preis für das Xiaomi Redmi Note 9 Pro enthalten.

Die hochauflösende Triple-Kamera liefert darüber hinaus überzeugende Ergebnisse, die in dieser Preisklasse ihresgleichen suchen. Schwachpunkte finden sich, wenn überhaupt, beim Display. Hinsichtlich des Preis-Leistungs-Verhältnisses kann sich das Handy allemal sehen lassen.

Platz 10: Realme 6 Pro

Realme macht den alteingesessenen Smartphone-Anbietern gehörig Konkurrenz: Mit dem Realme 6 Pro gelang dem Hersteller ein wirklich gutes Dual-Sim-Handy mit 8 GB Arbeitsspeicher, einem 90-Hz-LCD-Display und einer schicken Benutzeroberfläche. Dank des Schnelllade-Netzteils ist das Mittelklasse-Handy jederzeit zügig einsatzbereit.

Mehr als vorzeigbar ist die Bildqualität von Kamera und Selfie-Kamera – letztere trumpft sogar mit zwei unterschiedlichen Brennweiten auf. Nur bei schlechtem Licht büßen die Ergebnisse etwas von ihrer Schärfe und Qualität ein. Die Lautsprecher des Realme 6 Pro bieten zudem ein eher durchschnittliches Klangerlebnis.

Platz 11: Motorola Moto G 5G Plus

Das preiswerte Budget-Gerät punktet insbesondere mit einer sehr guten Darstellung: Beim Display greift Motorola zwar nur auf LCD-Technologie zurück, der 6,7 Zoll große Screen erreicht aber immerhin eine Pixeldichte von 409 ppi. Über mangelnde Schärfe können wir uns somit nicht beklagen.

Des Weiteren liegt die Bildwiederholrate bei starken 90 Hz, wodurch du in den Genuss einer besonders geschmeidigen Bedienung kommst. Vor allem bei Anwendungen mit schnell wechselnden Animationen kommt dieser hohe Wert zum Tragen.

Wenn du etwas Strom sparen möchtest, kannst du die Frequenz auch manuell auf 60 Hz setzen. Der Akku fällt mit einer Kapazität von 5000 mAh allerdings recht groß aus, sodass das Gerät auch mit der höheren Bildwiederholrate einen ganzen Tag lang durchhält. Angesichts der Größe der Batterie ist das Smartphone aber auch kein Leichtgewicht: Ganze 207 Gramm bringt es auf die Waage.

Wenn du ein solides Mittelklasse-Handy mit einer spitzenmäßigen Ausdauer suchst, bist du mit dem Motorola Moto G 5G Plus bestens beraten.

Platz 12: OPPO Reno2 Z

Auch das OPPO Reno2 Z bietet dir dank 8 GB Arbeitsspeicher, einen 8-Kern-Prozessor und eine Akkulaufzeit von über zwölf Stunden viel Freiheit und Bedienfreundlichkeit. Mit Headset, Schnellladetechnologie und Rückseiten-Cover liefert der Hersteller zudem eine für ein Mittelklasse-Handy ordentliche Ausstattung.

Ins Auge fallen außerdem das markante Design, das Betriebssystem ColorOS und das vollflächige und leistungsfähige Display.

Selfie-Sticks sind mit dem OPPO Reno2 Z endgültig überflüssig: Die Selfie-Kamera des Smartphones ist ausfahrbar und liefert ebenso wie die Hauptkamera gute Bildergebnisse. Minimalisten könnten sich vielleicht am Umfang und Gewicht des Mittelklasse-Smartphone stören. Im Test zeigt das OPPO Reno2 Z aber kaum Schwächen.

Platz 13: Huawei P30 Lite New Edition

Mit 256 GB internem Speicher und einer Akkulaufzeit von mehr als zehn Stunden musst du beim Huawei P30 Lite New Edition nichts an Speicher- oder Laufzeitkapazitäten verzichten. Die Neuauflage des P30 Lite aus dem Jahr 2019 bietet zudem ein LC-Display mit einer Full-HD+-Auflösung sowie eine 32-MP-Selfie-Kamera.

Auf der Rückseite befindet sich eine leistungsstarke Triple-Cam mit einer 48-MP-Hauptkamera, einem 8-MP-Ultraweitwinkelsensor sowie ein 2-MP-Tiefensensor. Sowohl das P30 Lite als auch der Nachfolger das P40 lite von Huawei überzeugen in zahlreichen Tests für Mitteklasse-Handys mit einer hervorragenden Performance und einer guten Verarbeitung.

Einziges Manko der Huawei-P40-Serie: Die Smartphones der Reihe bieten seit dem Boykott der USA gegen Huawei keinen Zugriff mehr auf Google-Dienste, sondern ausschließlich auf die App Gallery von Huawei. Daher fällt unsere Wahl klar auf das Top-Mittelklasse-Handy der Vorgängergeneration, dem Huawei P30 lite New Edition, das bereits für unter 300 Euro zu haben ist.

Foto: ©Shutterstock/Bodnar Taras

Daniel

Das Beste ist für Daniel gerade gut genug, und das will der gebürtige Berliner auch immer für seine Leser rausholen. Auf seiner persönlichen Tier-Bestenliste stehen übrigens Giraffen ganz oben.

Themen dieses Artikels
Smartphone LG Xiaomi Huawei