09. April 2021

Samsung Galaxy A52 & A72: Unterschiede

Das Samsung Galaxy A52 und das A72 im Vergleich: Was zeichnet die beiden neuen Mittelklasse-Modelle aus?

Vergleich Samsung Galaxy A52 A72

Mit dem Galaxy A51 und dem A72 hat Samsung im letzten Jahr zwei echte Publikumslieblinge auf den Markt gebracht. Nun sind die lang ersehnten Nachfolger draußen – und da stellt sich natürlich die Frage, worin sich die beiden Modelle unterscheiden. Wir haben das Galaxy A52 und das A72 miteinander verglichen.

Details
Samsung Galaxy A52 128GB Awesome White
Hersteller

Samsung

Beschreibung

6,5 Zoll (16,4 cm Bildschirmdiagonale) Super AMOLED Infinity-O Display,64 Megapixel Quad-Hauptkamera,optischer Fingerabdruckscanner im Display für komfortables Entsperren,lange Laufzeit mit dem leistungsstarken 4500 mAh Akku,Dual-SIM - zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen

×
P-3381264

Samsung Galaxy A52 128GB Awesome White

Kamera+++++
Display+++++
Akku+++++
6,5 Zoll (16,4 cm Bildschirmdiagonale) Super AMOLED Infinity-O Display,64 Megapixel Quad-Hauptkamera,optischer Fingerabdruckscanner im Display für komfortables Entsperren,lange Laufzeit mit dem leistungsstarken 4500 mAh Akku,Dual-SIM - zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen
Online bestellbar
Details
349.00
Kamera+++++
Display+++++
Akku+++++

Details
Samsung Galaxy A72 128 GB Awesome Black
Hersteller

Samsung

Beschreibung

6,7 Zoll (16,95 cm Bildschirmdiagonale) Super AMOLED Infinity-O Display,64 Megapixel Quad-Hauptkamera,lange Laufzeit mit dem leistungsstarken 5.000 mAh Akku,spritzwassergeschützt gemäß IP67,Dual-SIM - zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen

×
P-3381758

Samsung Galaxy A72 128 GB Awesome Black

Display+++++
Kamera+++++
Akku+++++
6,7 Zoll (16,95 cm Bildschirmdiagonale) Super AMOLED Infinity-O Display,64 Megapixel Quad-Hauptkamera,lange Laufzeit mit dem leistungsstarken 5.000 mAh Akku,spritzwassergeschützt gemäß IP67,Dual-SIM - zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen
Online bestellbar
Details
449.00
Display+++++
Kamera+++++
Akku+++++

Galaxy A52 als 5G-Version erhältlich

Du möchtest auch unterwegs nicht auf rasante Surfgeschwindigkeiten verzichten? Dann haben wir gute Nachrichten für dich: Das Samsung Galaxy A52 ist nicht nur in einer 4G-Variante, sondern auch in einer 5G-Ausführung erhältlich. Das Galaxy A72 gibt es dagegen nur mit 4G – ein kleiner Wermutstropfen, der uns durchaus überrascht hat.

Und da die beiden A52-Modelle zwangsläufig mit unterschiedlichen Chipsätzen ausgestattet sind, gibt es auch im Hinblick auf die Bildwiederholfrequenz Abweichungen. Während das Galaxy A52 4G – ebenso wie das Galaxy A72 – „nur“ eine Rate von 90 Hz erreicht, schafft die 5G-fähige Version des Galaxy A52 grandiose 120 Hz. Samtweiche Bildübergänge sind dir aber mit beiden Werten sicher.

Samsung setzt auf Super-AMOLED-Technologie

In Sachen Display macht Samsung wieder mal keine halben Sachen. Beide Modelle sind mit einem brillanten Super-AMOLED-Panel ausgestattet, das dir exzellente Kontraste und eine ausgezeichnete Farbabdeckung liefert. Einen kleinen Unterschied gibt es aber bei der Bildschirmdiagonale: Beim A52 ist der Screen 6,5 Zoll groß, wohingegen das Display des A72 mit 6,7 Zoll etwas größer ausfällt.

Die Auflösung beträgt bei beiden Modellen 2400 x 1080 Pixel; allerdings ist die Pixeldichte beim Samsung Galaxy A52 aufgrund der geringeren Bildschirmgröße etwas höher. Somit erhältst du beim A52 ein marginal schärferes Bild.

Galaxy A72 punktet mit optischem Zoom

Als Hauptkamera des Galaxy A52 dient ein leistungsstarker 64-MP-Weitwinkelsensor. Dabei werden allerdings immer vier Pixel zusammengefasst, wodurch du letzten Endes Aufnahmen mit 12 Pixeln erhältst. Trotzdem kann sich die Qualität der Fotos durchaus sehen lassen – und das längst nicht nur bei Tageslicht.

Darüber hinaus stehen dir noch eine 12-MP-Ultraweitwinkel-, ein 5-MP-Makro- und ein 5-MP-Tiefensensor zur Verfügung. Zudem knipst du mit der 32-MP-Frontkamera exzellente Selfies. Für ein Mittelklasse-Handy ist das ein sehr ordentliches Gesamtpaket.

Und dennoch kann das Galaxy A72 noch eine Schippe drauflegen. Das größere der beiden Budget-Modellen besitzt zwar den gleichen 64-MP-Weitwinkelsensor und auch beim Ultraweitwinkel- und Makrosensor gibt es keine Abweichungen. Allerdings verfügt das A72 über eine hochmoderne 8-MP-Telelinse, die dir dank optischem Zoom besonders detailreiche Nahaufnahmen beschert.

Snapdragon-Chips sorgen für starke Rechenleistung

Die 4G-Ausgabe des Samsung Galaxy A52 und das Galaxy A72 verfügen beide über den gleichen Chipsatz: einen Snapdragon 720G von Qualcomm. Der Acht-Kern-Prozessor liefert eine solide Mittelklasse-Performance, kann aber mit dem flotten Snapdragon 750G nicht ganz mithalten. Dieser ist im Galaxy A52 5G verbaut und sorgt dort für eine hervorragende Rechenleistung ohne Ruckler.

Dafür hat das Galaxy A72 in puncto Akkuleistung klar die Nase vorn: Satte 5000 mAh bringt die Batterie des neuen Budget-Modells mit. Das Galaxy A52 hat hier lediglich 4500 mAh zu bieten, aber auch das ist ein ordentlicher Wert, der dir lange Laufzeiten garantiert. Zudem ist das Galaxy A52 aufgrund des kleineren Akkus wesentlich leichter als das Galaxy A72 (189 g vs. 203 g).

Beiden Modellen gemein ist die 3,5-mm-Klinkenbuchse, dank der du die Geräte ganz einfach mit deinen Kopfhörern oder einem Lautsprecher verbinden kannst. Des Weiteren sind sowohl das Galaxy A52 als auch das A72 IP67-zertifiziert und somit wasserdicht.

Galaxy A52 schon für 349 Euro erhältlich

Der Preis hängt wie gewohnt von der internen Speicherkapazität ab. Auffällig ist die große Differenz zwischen der 4G- und der 5G-Edition des Galaxy A52. Fraglich, ob der höherwertige Chipsatz und der 5G-Mobilfunkstandard diesen Preisunterschied rechtfertigen.

Samsung Galaxy A52 4G

  • 128 GB: 349 Euro
  • 256 GB: 409 Euro

Samsung Galaxy A52 5G

  • 128 GB: 429 Euro
  • 256 GB: 489 Euro

Samsung Galaxy A72

  • 128 GB: 449 Euro
  • 256 GB: 489 Euro

Übrigens: Im Gegensatz zu den meisten aktuellen High-End-Smartphones besitzen sowohl das Samsung Galaxy A52 als auch das A72 einen Slot für eine externe microSD. Mit einer solchen kannst du den Flash-Speicher bei Bedarf noch deutlich erweitern.

 

Samsung Galaxy A52 4G

Samsung Galaxy A52 5G

Samsung Galaxy A72

Displaytechnologie

Super-AMOLED

Super-AMOLED

Super-AMOLED

Displaygröße

6,5 Zoll

6,5 Zoll

6,7 Zoll

Displayauflösung

2400 x 1080 Pixel

2400 x 1080 Pixel

2400 x 1080 Pixel

Bildwiederholrate

90 Hz

120 Hz

90 Hz

Prozessor

Snapdragon 720G

Snapdragon 750G

Snapdragon 720G

Kamera

64-MP-Weitwinkelkamera, 12-MP-Ultraweitwinkelkamera, 5-MP-Makrokamera, 5-MP-Tiefenkamera

64-MP-Weitwinkelkamera, 12-MP-Ultraweitwinkelkamera, 5-MP-Makrokamera, 5-MP-Tiefenkamera

64-MP-Weitwinkelkamera, 12-MP-Ultraweitwinkelkamera, 5-MP-Makrokamera, 8-MP-Telekamera

Frontkamera

32 MP

32 MP

32 MP

Akkukapazität

4500 mAh

4500 mAh

5000 mAh

Farben

Schwarz, Weiß, Violett, Hellblau

Schwarz, Weiß, Violett, Hellblau

Schwarz, Weiß, Violett, Hellblau

Das Wichtigste im Überblick

  • Das Galaxy A52 ist in einer 4G- und einer 5G-Version erhältlich. Das A72 gibt’s dagegen nur mit 4G.
  • Beiden Modellen hat Samsung ein hochwertiges Super-AMOLED-Panel verpasst. Der Screen des Galaxy A72 ist mit 6,7 Zoll etwas größer, dafür ist die Pixeldichte beim A52 etwas höher.
  • Während das Galaxy A52 5G eine überragende Bildwiederholrate von 120 Hz erreicht, kommen das A52 4G und das A72 nur auf 90 Hz.
  • Sowohl das Galaxy A52 als auch das A72 verfügt über eine Quad-Kamera mit einem 64-MP-Weitwinkelsensor. Im Gegensatz zum A52 ist das A72 aber mit einer Telekamera ausgestattet und kommt somit auch mit optischem Zoom daher.
  • Beide Modelle sind mit einem Qualcomm-Chipsatz ausgestattet. Während sich Samsung beim Galaxy A52 4G und beim Galaxy A72 für einen Snapdragon 720G entschieden hat, bekommt das Galaxy A52 5G den etwas schnelleren Snapdragon 750G.

Foto: ©Samsung

Mia

Mia fragt immer als erste, was das neue Smartphone außer Telefonieren, Fotografieren und Musikabspielen noch kann. Gut so. Mehr als neue Technik und das Internet liebt Mia nur ihren kleinen Sohn.

Themen dieses Artikels
Smartphone Samsung