19. Januar 2021

Unterschiede: Galaxy S21 und S21+

Samsung Galaxy S21 vs. S21+: Welches Modell schneidet besser ab? Wo genau liegen die Unterschiede? Wir klären auf.

Vergleich Samsung Galaxy S21 vs 21+

Es ist so weit: Samsung hat mit dem Galaxy S21 seinen neuesten Geniestreich präsentiert. Das neue Flaggschiff gibt’s gleich in drei Ausführungen: als klassische Version, als S21+ und als S21 Ultra. Was sich die Macher aus Südkorea wohl diesmal haben einfallen lassen? Wir verraten dir alle Unterschiede zwischen dem Galaxy S21 und dem S21+, dem größeren Bruder der Basic-Variante.

Design: Galaxy S21+ wirkt hochwertiger

Ein erster Unterschied zwischen Galaxy S21 und dem S21+ ist schnell ausgemacht – und der betrifft das Material des Gehäuses: Während Samsung hier beim Galaxy S21+ auf Gorilla Glass setzt, besteht die Rückseite des S21 aus Kunststoff. Dadurch wirkt das S21+ natürlich wesentlich edler, doch mit seinem matten Finish macht auch das S21 beileibe keinen schlechten Eindruck.

Details
Samsung Galaxy S21 5G 128GB 5G Phantom Violet
Hersteller

Samsung

Beschreibung

6,1 Zoll (15,46 cm Diagonale) Dynamic AMOLED-Display mit 12 Hz,hochauflösende Aufnahmen dank Triple-Kamera und 8K-Video,Lieblingsmomente mit Video Snap und Single Take einfangen,superschneller Prozessor mit integrierter künstlicher Intelligenz,starker Akku 4.000 mAh

×
P-3379103

Samsung Galaxy S21 5G 128GB 5G Phantom Violet

Kamera+++++
Display+++++
Performance+++++
6,1 Zoll (15,46 cm Diagonale) Dynamic AMOLED-Display mit 12 Hz,hochauflösende Aufnahmen dank Triple-Kamera und 8K-Video,Lieblingsmomente mit Video Snap und Single Take einfangen,superschneller Prozessor mit integrierter künstlicher Intelligenz,starker Akku 4.000 mAh
Lieferzeit: 3 - 4 Wochen
Details
849.00
Kamera+++++
Display+++++
Performance+++++

Abweichungen gibt’s ebenso bei der Farbauswahl: Die klassische Variante des S21 erhältst du in Schwarz, Grau, Violett oder Pink, das S21+ kommt dagegen in schwarzem, silberfarbenem oder violettem Gewand daher. Die Farben wirken unaufdringlich und hochwertig und – im Falle der bunten Farbtöne – alles andere als knallig.

Details
Samsung Galaxy S21+ 5G 128GB Phantom Violet
Hersteller

Samsung

Beschreibung

6,5 Zoll (16,53 cm Diagonale) Dynamic AMOLED-Display mit 120 Hz,hochauflösende Aufnahmen dank Triple-Kamera und 8K-Video,Lieblingsmomente mit Video Snap und Single Take einfangen,superschneller Prozessor mit integrierter künstlicher Intelligenz,starker Akku mit 4.800 mAh

×
P-3379111

Samsung Galaxy S21+ 5G 128GB Phantom Violet

Kamera+++++
Display+++++
Performance+++++
6,5 Zoll (16,53 cm Diagonale) Dynamic AMOLED-Display mit 120 Hz,hochauflösende Aufnahmen dank Triple-Kamera und 8K-Video,Lieblingsmomente mit Video Snap und Single Take einfangen,superschneller Prozessor mit integrierter künstlicher Intelligenz,starker Akku mit 4.800 mAh
Online bestellbar
Details
1029.00
Kamera+++++
Display+++++
Performance+++++

Galaxy S21 mit besserer Anzeigequalität

Mit einer Bildschirm-Diagonalen von 6,7 Zoll ist das Galaxy S21+ wesentlich größer als das S21 (6,2 Zoll). Beide Modelle haben von Samsung ein hochwertiges Display mit Dynamic AMOLED 2x verpasst bekommen. Die Displaytechnologie bietet Top-Farbwerte und starke Kontraste.

Eine der größten Stärken des Displays ist jedoch die adaptive Bildwiederholrate, die sich jederzeit an die jeweiligen Anforderungen anpasst. Dadurch lässt sich jede Menge Strom sparen! Je nach Bedarf liegt die Frequenz mal bei 60 Hz, mal bei 120 Hz, mal dazwischen. Eine flüssige Bedienung ist aber in jedem Fall gewährleistet.

Das Display löst bei beiden Geräten mit 2.400 x 1.080 Pixeln auf. Daraus ergibt sich beim S21+ wegen des größeren Screens eine Pixeldichte von 394 ppi – ein eher schwacher Wert für ein High-End-Produkt. Hier schneidet das S21 mit 424 ppi deutlich besser ab. Bei der Helligkeit schenken sich die beiden Modelle wiederum nichts: Maximal 1.300 Nits sind hier drin – das ist mehr als solide!

Kamera: Triple-Cam überzeugt auf ganzer Linie

In puncto Kamera gibt es keinerlei Unterschiede zwischen Galaxy S21 und S21+. Beide sind mit der gleichen Triple-Cam ausgestattet. Das System setzt sich zusammen aus einer 12-MP-Weitwinkel- und einer 12-MP-Ultraweitwinkellinse sowie einer 64-MP-Telekamera. Letztere ist mit einem 3-fachen optischen Zoom versehen, wodurch dir auch solide Nahaufnahmen gelingen.

Videoaufnahmen sind mit 8K-Auflösung und 24 fps möglich – für besonders hochwertige Clips. Praktisch ist die sogenannte „Vlogger View“: Dabei aktiviert das Smartphone die Frontkamera und kombiniert beide Aufnahmen zu einem Video.

Prozessor: Samsung setzt auf Marke Eigenbau

Alle Modelle der brandaktuellen S21-Reihe werden vom hauseigenen Prozessor Exynos 2100 angekurbelt – zumindest in Europa. In den USA und in China setzt Samsung auf den Snapdragon 888 von Qualcomm. Aber auch der selbstentwickelte Chip sorgt für eine ordentliche Rechenleistung und arbeitet wesentlich stromsparender als sein Vorgänger.

Sowohl das S21 als auch das S21+ verfügen zudem noch über einen Arbeitsspeicher von starken 8 GB RAM. Damit laufen auch rechenintensivere Anwendungen flüssig.

In Sachen Akkuleistung hat das S21 gegenüber der Ultra-Variante das Nachsehen, was natürlich in erster Linie daran liegt, dass das S21+ größer ist. Während das S21 eine Akkukapazität von 4.000 mAh mitbringt, sind es beim S21+ immerhin 4.800 mAh. Beide Werte reichen aber aus, um dir einen ganzen Tag ohne Nachladen zu ermöglichen – selbst bei einer langen Nutzungsdauer.

Ansonsten gibt es kaum Unterschiede zwischen Galaxy S21 und S21+. Beide Varianten lassen sich kabellos laden und haben eine 25-W-Schnellladefunktion. Darüber hinaus sind beide Geräte eSIM-kompatibel. Im Gegensatz zu den jeweiligen Vorgängermodellen lässt sich der interne Speicher nicht mithilfe einer microSD-Karte erweitern.

Mit einem Einstiegspreis von 849 Euro kostet das Galaxy S21 50 Euro weniger als seinerzeit der Vorgänger beim Release. Damit ist das Modell zwar keineswegs ein Schnäppchen, aber immerhin etwas günstiger als erwartet – und deutlich günstiger als das Galaxy S21+, das gleich 200 Euro mehr kostet. Ob dieser hohe Preisunterschied gerechtfertigt ist, scheint aber zumindest fraglich.

Samsung Galaxy S21:

  • 128 GB: 849 Euro
  • 256 GB: 899 Euro

Samsung Galaxy S21+:

  • 128 GB: 1.049 Euro
  • 256 GB: 1.099 Euro

 

Samsung Galaxy S21

Samsung Galaxy S21+

Displaytechnologie

AMOLED

AMOLED

Displaygröße

6,2 Zoll

6,7 Zoll

Displayauflösung

2.400 x 1.080 Pixel

2.400 x 1.080 Pixel

Prozessor

Exynos 2100

Exynos 2100

Kamera

12-MP-Weitwinkelkamera, 12-MP-Ultraweitwinkelkamera, 64-MP-Telekamera

12-MP-Weitwinkelkamera, 12-MP-Ultraweitwinkelkamera, 64-MP-Telekamera

Frontkamera

10 MP

10 MP

Akkukapazität

4.000 mAh

4.800 mAh

Farben

Schwarz, Grau, Violett, Pink

Schwarz, Silber, Violett

Das Wichtigste im Überblick

  • Das Galaxy S21+ verfügt über eine Rückseite aus Glas, während das Gehäuse beim S21 aus mattem Kunststoff gefertigt ist.
  • In beiden Fällen löst das Display mit 2.400 x 1.080 Pixeln auf. Allerdings fällt die Pixeldichte beim S21+ mit 394 ppi wesentlich schlechter aus als beim S21 (424 ppi), weil der Screen bei letzterem deutlich kleiner ist.
  • Beide Modelle haben von Samsung die gleiche Triple-Cam bekommen. Das System besteht aus 12-MP-Hauptsensor, 12-MP-Ultraweitwinkellinse und 64-MP-Telekamera. Videos sind mit 8K möglich.
  • Der Akku ist beim Galaxy S21+ etwas größer (4.800 mAh) als beim S21 (4.000 mAh). Das liegt in erster Linie daran, dass auch das Gerät selbst größer ist. In beiden Fällen ist der Akku aber ausdauernd genug, um dich ohne Nachladen durch einen kompletten Tag zu bringen.

Foto: ©Samsung

Mia

Mia fragt immer als erste, was das neue Smartphone außer Telefonieren, Fotografieren und Musikabspielen noch kann. Gut so. Mehr als neue Technik und das Internet liebt Mia nur ihren kleinen Sohn.

Themen dieses Artikels
Android Samsung Smartphone