Gaming-Handy-Bestenliste

Mobile Gaming ist im Trend, doch welches Gaming-Handy ist das Beste? Wir nehmen die Top-Smartphones unter die Lupe.

Handy vor einem Gaming-PC

Spielen ist eine ernste Sache – zumindest, wenn es um die Kür der besten Gaming-Handys geht! Welches Smartphone hat bei Display, Prozessor, Akku, Speicher und Co. die Nase vorn? Wie eng liegen die Konkurrenten beieinander? Du willst wissen, wer in unseren Augen auf den Thron gehört? Du bist der Boss! Wir legen direkt los.

Platz 1: Asus ROG Phone 5

Wenn du ein erstklassiges Gaming-Smartphone suchst, solltest du auf jeden Fall das Asus ROG Phone 5 in Betracht ziehen. Das 6,8 Zoll große OLED-Panel trumpft nicht nur mit einem hellen, kontrast- und farbreichen Bild auf, sondern hat auch noch eine sagenhafte 144-Hz-Bildwiederholrate in petto. Damit wirken die dargestellten Animationen ungemein dynamisch, weich und flüssig.

Prunkstück des Gaming-Handys ist aber der Prozessor: Hier hat sich Asus für den Qualcomm Snapdragon 888 und damit für das aktuelle Nonplusultra unter den Smartphone-Chips entschieden; stolze 16 GB Arbeitsspeicher kommen noch obendrauf. Da kann man sich über mangelnde Rechenpower kaum beschweren.

Apropos Power: Mit einer Kapazität von 6000 mAh bewegt sich auch der Akku auf einem absoluten Top-Level. Langanhaltendes Gaming-Vergnügen ist dir damit garantiert.

Asus ROG Phone 5 12GB/256GB schwarz

Display
Performance
Akku
Online bestellbar
899.00

Platz 2: ASUS ROG Phone 3

16 GB RAM Arbeitsspeicher, ein übertakteter Snapdragon 865 Plus und ein 144-Hz-Display: Es kann nur einen geben! Für uns geht der Award „Best Gaming Phone“ an das ASUS ROG Phone 3. Der Nachfolger des Gaming-Handys ROG Phone 2 setzt noch einmal eine Schippe drauf und ist an Rechenkraft kaum zu überbieten. Die vierkernige Cortex A77 Mikroarchitektur bietet drei Kerne, die mit 2,42 GHz takten, und einen, der sogar mit 3,1 GHz taktet.

Aber nicht nur die leistungsstarke Hardware sticht ins Auge. Mit einer Akkulaufzeit von 6.000 mAh hat das Power-Handy genug Ausdauer, um selbst einen stundenlangen Gaming-Marathon mitzumachen, ohne dass ihm der Saft ausgeht, und zählt damit nicht umsonst zu einem der Top-Handys mit dem besten Akku. Dank der starken Bildwiederholrate des 6,59 Zoll großen Displays ist die Reaktionszeit des Smartphones ultraschnell. Damit ist das ASUS ROG Phone 3 unsere klare Nummer 1 der besten Gaming-Handys.

Asus ROG Phone 3 12GB/512GB schwarz

Display
Performance
Akku
Online bestellbar
999.00

Platz 3: OnePlus 8 Pro

Auf den Punkt gebracht: Das China-Handy bietet starke Leistung, ein riesiges Display und rasend schnelle Ladezeiten. Game on!

Das 6,78-Zoll-Fluid Display löst mit 3.168 x 1.440 Pixeln bei einer Pixeldichte von 513 ppi auf. Dank HDR10+ und einer Bildwiederholrate von 120 Hertz genießt du beim Surfen, Streamen und natürlich vor allem beim Spielen scharfe und kontraststarke Bilder, die extrem flüssig über das Display gleiten. Dabei sorgt nicht zuletzt die innovative MEMC-Technologie für absolut übergangslose Bewegungen.

Das kleine Kraftwerk im Inneren des 5G-Smartphones ist ein Qualcomm Snapdragon 865. Das SoC (System on a Chip) arbeitet rund 25 % schneller als der Vorgänger des Prozessor-Flaggschiffs. Die wahlweise 8 oder 12 Gigabyte Arbeitsspeicher reichen in Kombination vollkommen aus, um jedes aktuelle Game zu zocken.

Der ausdauernde Akku hat eine Nennleistung von 4.510 Milliamperestunden (mAh). Dank Warp Charge 30 lässt sich das Gaming-Handy zudem bequem kabellos aufladen. Stundenlanger Spielspaß ist damit garantiert! Du willst mehr wissen? Aber gern! Weitere Infos zu eines der aktuellen „Best Gaming Phones“ findest du im ausführlichen Test zum OnePlus 8 Pro!

OnePlus 8 Pro 128GB schwarz

Display
Performance
Kamera
Online bestellbar
788.00

Platz 4: Oppo Find X3 Pro

Für grenzenloses Gaming-Vergnügen eignet sich auch das Oppo Find X3 Pro bestens. Das neue High-End-Smartphone aus China punktet vor allem mit einer exzellenten Darstellung: Die erhöhte Bildwiederholfrequenz von 120 Hz lässt Gamer-Herzen höherschlagen, aber auch die überragende 10-Bit-Farbtiefe und die Auflösung von 3216 x 1440 Pixeln sind nicht von schlechten Eltern.

Damit rechenintensive Games kein Problem für das Gerät darstellen, hat Oppo seinem Schützling einen leistungsstarken Snapdragon-888-Chipsatz von Qualcomm verpasst. Der Octa-Core-Prozessor sorgt für ein rasantes Arbeitstempo und werkelt dank 5-nm-Fertigungsverfahren auch noch sehr effizient. Das ist aber auch nötig, denn der Akku entpuppt sich nicht gerade als Marathonläufer.

Oppo Find X3 Pro 5G 265GB Gloss Black

Display
Kamera
Performance
Online bestellbar
1109.00

Platz 5: Lenovo Legion Phone Duel

In die Top 5 der besten aktuellen Gaming-Handys hat es auch das Lenovo Legion Phone Duel geschafft. Mit seinem 144-Hz-Display, 16 GB RAM und waschechten Schulter-Buttons bietet das Smartphone allerbeste Voraussetzungen für ausgiebige Gaming-Sessions. Der großzügige Flash-Speicher von 512 GB bietet dir zudem jede Menge Platz für deine Downloads.

Etwas gewöhnungsbedürftig ist dagegen, dass die Bedienung grundsätzlich im Querformat erfolgt. Mit diesem Feature soll das Zocker-Feeling auch dann aufrechterhalten werden, wenn du gerade mal nicht am Gamen bist. Dafür punktet das Gerät mit Finessen wie einer Telefonie-Sperre. Die blockt Anrufe automatisch ab, wenn du dich aufs Zocken konzentrieren möchtest.

Platz 6: Samsung Galaxy Z Fold2 5G

Mit dem Galaxy S Fold2 5G hat Samsung einen echten Hingucker auf den Markt gebracht. Denn wie der Name schon andeutet, lässt sich das Smartphone falten und bietet somit ein Innen- und ein Außendisplay. Das Innendisplay misst in der Diagonale ganze 7,6 Zoll, womit sich die innovative Neuheit aus Südkorea als wahres Display-Monster unter den Gaming-Handys erweist.

Gleichzeitig beschert dir der zweite Screen eine deutlich höhere Flexibilität, denn dank dem Fold-Mechanismus kannst du zwei Apps parallel nutzen. Auch qualitativ haben die beiden Panels einiges zu bieten. Vor allem das Innendisplay mit seiner 120-Hz-Bildwiederholrate ist für Gamer ein Hochgenuss. Dazu sorgt der achtkernige Snapdragon 865 Plus für eine starke Performance.

Platz 7: Xiaomi Black Shark 3 Pro

Zu den klassischen Gaming-Handys zählt auch ein Exemplar des chinesischen Unternehmens Xiaomi. Das Black Shark 3 Pro zählt mit einer Displaydiagonalen von 7,1 Zoll zu den größten Smartphones, die derzeit auf dem Markt sind. Mit einer Auflösung von 1.440 x 3.120 Pixeln punktet es zudem jedes Mobile Game mit einer gestochen scharfen Darstellung.

Im Inneren sorgen ein Snapdragon 865 von Qualcomm sowie 8 GB RAM für Power. Damit kann es zwar nicht ganz mit unserem Spitzenreiter mithalten, verspricht aber immer noch genug Leistung, damit selbst rechenintensive Games flüssig laufen. Zudem ist auch die Optik optimal an Gamer-Bedürfnisse angepasst. Das Gehäusedesign bringt dich nicht nur in Zockerlaune, sondern ist dazu auch noch sehr griffig und rutschfest.

Platz 8: iPhone 11 Pro Max

Das iPhone ist eine Ikone, und das iPhone 11 Pro Max legt in puncto Performance nochmal eins drauf und zählt damit zu den besten Handys überhaupt. Der Akku hält zum Beispiel bis zu 5 Stunden länger als beim Vorgänger iPhone XS Max.

Beim Design gibt es wenig Neues zu berichten. Hier bleibt das iPhone 11 traditionell. Das Display mit 16,5 Zentimetern Bildschirmdiagonale haut aber selbst gestandene Gamer aus den Socken. Wir stellen vor: das 6,5-Zoll-Super-Retina-XDR-Display – gern auch als All‑Screen-OLED Multi‑Touch Display bezeichnet – mit 2.688 x 1.242 Bildpunkten bei einer Pixeldichte von 458 ppi.

Doch damit nicht genug: Der hauseigene A13 Bionic ist der zurzeit wahrscheinlich beste Chipsatz für Smartphones. Das Herzstück des iPhone 11 arbeitet nicht nur schnell, sondern auch sehr effizient. So ziehen selbst Dauer-Gamer noch etwas mehr aus jeder Akku-Ladung. Und der Akku ist so ausdauernd wie nie zuvor bei einem iPhone und bietet eine Kapazität von 3.969 mAh.

Alles Weitere erfährst du in unserem ausführlichen Testbericht zum iPhone 11 Pro Max!

Apple iPhone 11 Pro Max 64GB Space Grau

Prozessor
Display
Kamera
Online bestellbar
1063.00

Platz 9: Samsung Galaxy S20 Ultra

Von Shenzhen und Cupertino springen wir direkt nach Seoul zu Samsung. Mit dem Galaxy S20 Ultra schickt der Technologie-Gigant aus Südkorea einen weiteren heißen Anwärter auf den Titel „Best Gaming Phone“ ins Rennen.

Das S20 Ultra überzeugt durchweg mit Top-Hardware – allem voran wäre da ein tolles, extrem helles XL-Display, das selbst kühnste Gamer-Träume wahr werden lässt. Das 6,9-Zoll-Dynamic-AMOLED-Display bietet eine fulminante Auflösung (Quad HD+). Dafür sorgen 3.200 x 1.440 lichtsensitive Bildpunkte mit einer Pixeldichte von 511 ppi. Die Bildwiederholrate von 120 Hertz sorgt für flüssiges Gaming.

Im Inneren werkelt ein Exynos 990 SoC mit wahlweise 12 oder 16 Gigabyte Arbeitsspeicher. Der starke 5.000-Milliampere-Akku hält Mobile Gamer und Dauernutzer viele Stunden bei Laune. Dank Wireless und Fast Charging sorgst du in kurzer Zeit für ausreichend Saft auf dem Smartphone.

Was gibt es noch zu sagen? Ach ja: Auch zum Samsung Galaxy S20 Ultra findest du bei uns einen eigenen, ausführlichen Testbericht!

Platz 10: Xiaomi Mi 10 Pro

Das imposante 6,67-Zoll-AMOLED-Display des Mi 10 Pro besteht aus 2.340 x 1.080 Bildpunkten (FHD+) bei einer Pixeldichte von 386 ppi. Außerdem hat der Bildschirm einen äußerst geringen Blaulicht-Anteil. Das ist sogar durch den TÜV Rheinland zertifiziert. Bei der Bildwiederholfrequenz von „nur“ 90 Hertz schwächelt das Xiaomi Mi 10 Pro im Vergleich zur direkten Konkurrenz allerdings ein wenig.

Unter der fast randlosen Augenweide von einem Display sorgen ein Qualcomm Snapdragon 865 und 8 GB Arbeitsspeicher für Leistung satt. Dank einer leistungsstarken Vapour Chamber Flüssigkeitskühlung (VC-Kühlung) transportiert verdampfende Flüssigkeit die entstehende Wärme ab. So bleibt das Gaming-Handy auch bei intensiven Sessions cool – egal, wie viel Action auf dem Display abgeht.

Die Nennleistung des Akkus beträgt starke 4.500 Milliamperestunden. Auch die Sicherheit des Schnellladesystems dieses 5G-Smartphones ist durch den TÜV Rheinland zertifiziert. Xiaomi legt offenbar Wert darauf, hinsichtlich der hohen Qualitätsansprüche vieler deutscher Kunden zu punkten.

Unser Fazit: Für anspruchsvolle Gamer, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis schätzen, ist das Mi 10 Pro auf jeden Fall einen Blick wert.

Platz 11: Huawei P40 Pro

Auch unseren nächsten Platz belegt ein starkes China-Handy. Huawei kann nämlich nicht nur Top-Kamera-Smartphones entwickeln. Vor allem die aktuellen Flaggschiff-Modelle eignen sich auch wunderbar als Gaming-Handys!

Beim Huawei P40 Pro sorgt dafür vor allem das randlose 6,58-Zoll-OLED-Display mit einer Auflösung von 2640 x 1200 Pixeln (FHD+) bei einer Pixeldichte von 441 ppi. Leichte Abzüge im Vergleich zu den drei vorderen Plätzen gibt es für die Bildwiederholrate von „nur“ 90 Hertz. Dennoch überzeugt das Display mit klaren, kontrastreichen Bildern in 16,7 Millionen brillanten Farben.

Unter der Haube schnurrt ein hauseigenes Kirin 990 5G Achtkern-SoC und heizt Mobile Gamern ordentlich ein. 8 Gigabyte Arbeitsspeicher runden die Leistung wohltuend ab. Die Nennkapazität des Akkus beträgt 4.100 mAh. Dank SuperCharge und Wireless SuperCharge sorgst du ebenso bequem wie schnell für neue Energie.

Trotz all der Vorzüge hat dieses starke Gaming-Handy ein Manko, das nicht unerwähnt bleiben darf: Aufgrund des US-Banns gegen Huawei sind die beliebten Google-Dienste nicht ab Werk an Bord. Ob das für dich ein Ausschlusskriterium ist, kannst nur du entscheiden.

Hier findest du unseren ausführlichen Testbericht zum Huawei P40 Pro mit vielen weiteren Infos!

Foto: ©Shutterstock/Lukmanazis

Daniel

Das Beste ist für Daniel gerade gut genug, und das will der gebürtige Berliner auch immer für seine Leser rausholen. Auf seiner persönlichen Tier-Bestenliste stehen übrigens Giraffen ganz oben.

Alle Artikel aufrufen