Als Digital Lifestyle Anbieter möchten wir Ihnen mit der Entwicklung auf neuesten Technologien ein außergewöhnliches Surf-Erlebnis bieten. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser und nutzen Sie Javascript, um die Seite in vollem Umfang nutzen zu können.

×

Mailbox einrichten

Die Mailbox ist Ihr persönlicher Anrufbeantworter fürs Handy. So verpassen Sie nichts - auch wenn Sie gerade nicht rangehen. Ihre Mailbox speichert Sprach- und Faxnachrichten und informiert Sie über jede neue Nachricht mit einer SMS. Auch im Ausland. Hier erfahren Sie, wie Sie die Voreinstellungen ändern und Ihre Mailbox einrichten können.

 

Wie richte ich meine Mailbox ein?

1.

Denken Sie sich einen Begrüßungstext aus.

2.

Rufen Sie jetzt Ihre Mailbox an. Sie erreichen Ihre Mailbox zum Einrichten oder Abhören unter folgender Kurzwahl:

Jetzt folgen Sie den Hinweisen der freundlichen Stimme.

3.

Persönliche Mailbox-Geheimzahl einrichten. Diese benötigen Sie, wenn Sie Ihre Mailbox von einem anderen Telefon oder aus dem Ausland abhören und dient als Schutz vor unbefugter Benutzung durch Dritte.

Hinweis

Jetzt sprechen Sie Ihren Namen und Ihren Begrüßungstext auf. Damit ist Ihre Mailbox fertig eingerichtet.

Tipp

Tipp:

Bei Ihrer Mailbox ist eine Standardbegrüßung voreingestellt. Möchten Sie nur Ihren Namen aufsprechen und ansonsten die Einstellungen belassen, gehen Sie nach Schritt 3 wie folgt vor:
Name aufsprechen .



Ändern Ihrer Mailbox-Geheimzahl

Änderung der Mailbox-Geheimzahl

neue Geheimzahl




Benachrichtigung per Anruf

Ihre Mailbox benachrichtigt Sie auf Wunsch per Anruf über den Eingang von neuen Nachrichten.




Rufnummernerkennung und -ansage

Mit dieser Funktion erfahren Sie, wer Sie angerufen hat – ganz gleich, ob eine Nachricht vorliegt oder nicht. Die Rufnummer wird Ihnen angesagt, sobald Sie Ihre Mailbox anrufen. Voraussetzung ist, dass der Anrufer seine Rufnummer nicht unterdrückt und dass die Rufnummernerkennung Ihrer Mailbox aktiviert ist.




Faxe empfangen

Ihre Mailbox kann neben Sprachnachrichten auch Telefaxe entgegennehmen. Um Ihnen ein Fax zu senden, wählt der Absender diese Nummer:
E-Plus Netzvorwahl + 7-stellige E-Plus Rufnummer Die Faxe werden von der Mailbox gespeichert und können dann von einem normalen Faxgerät ausgedruckt werden.

Beispiel:

     




Faxe ausdrucken

Mit der Mailbox können Sie Faxe empfangen und an jedes beliebige Faxgerät zum Ausdruck weiterleiten.


So drucken Sie ein Fax aus

1.

Wählen Sie die . Sie werden nun mit Ihrer Mailbox verbunden und darüber informiert, dass Sie ein Fax erhalten haben.

2.

Drücken Sie die . Sie sind jetzt im Untermenü "Druckoptionen"2

3.

Sie können das Fax nun

  • mit der an Ihre Standardfaxnummer senden oder
  • mit der an jede beliebige Faxnummer senden. Die Faxnummer inklusive Vorwahl geben Sie über die Tasten Ihres Handys ein. Die Versendung startet, sobald Sie das Gespräch mit der Mailbox beendet haben.


Rufumleitungen zur Mailbox ändern

Sie bestimmen selbst, wann Ihre Mailbox Anrufe annehmen soll und wann nicht. Richten Sie sich Ihre persönlichen Rufumleitungen ein. Sie können Sie jederzeit anlegen und wieder löschen.

Löschen der Rufumleitungen
Rufumleitung bei ausgeschaltetem Handy
Rufumleitung bei Nichtentgegennahme
Rufumleitung im Besetztfall
Alle Rufumleitungen gleichzeitig löschen
Aktivieren der Rufumleitungen
Rufumleitung bei ausgeschaltetem Handy
Rufumleitung im Besetztfall
Rufumleitung bei Nichtentgegennahme
Alle standardmäßigen Rufumleitungen gleichzeitig
Sofortige Umleitung aller Anrufe

Abhören der Nachrichten

Sie können Ihre Nachrichten auf der Mailbox entweder direkt von Ihrem Mobiltelefon oder von jedem anderen Telefon mit Mehrfrequenzton (MFV/DTMF) aus abhören:

Anwahl mit der eigenen E-Plus Karte


+ 7-stellige E-Plus-Rufnummer


Anwahl von anderen Anschlüssen

Bei der Anwahl von anderen Anschlüssen aus, müssen Sie sich erst in das Netz von E-Plus einwählen: E-Plus-Netzvorwahl


Anwahl aus dem Ausland

Wenn Sie Ihre Mailbox im Ausland abhören möchten, wählen Sie entsprechend dem folgenden Beispiel:
E-Plus Netzvorwahl + 7-stellige E-Plus Rufnummer

Beispiel:

   
Unterbrechen Sie den Begrüßungstext mit und geben Sie Ihre Geheimzahl ein. Das Eingeben der Geheimzahl ist notwendig, damit nur Sie Ihre Nachrichten abhören können.




Benachrichtigung und Erreichbarkeit

Ihre Mailbox gibt Ihnen sofort Bescheid, wenn eine neue Nachricht eingegangen ist.

Benachrichtigung per SMS

Ihre Mailbox schickt eine kostenlose SMS direkt auf Ihr Handy, sobald ein Anrufer eine neue Nachricht hinterlassen hat. Die SMS zeigt Ihnen auch die genaue Anzahl der Nachrichten an, die auf Ihrer Mailbox eingegangen sind.

 

Hinweis

Hinweis:

Sie können Anrufe nicht nur zu Ihrer Mailbox, sondern zu jedem beliebigen Anschluss im Inland (Mobilfunk oder Festnetz) weiterleiten. Geben Sie dazu beim Aktivieren der Rufumleitung statt der 99 11 einfach die gewünschte Zielrufnummer inkl. Vorwahl ein. Bitte bedenken Sie, dass die Rufumleitung zu anderen Anschlüssen kostenpflichtig ist.