09. Oktober 2017

Unter der Lupe: iOS 11 Control Center

Endlich personalisierbar und mit neuen Funktionen – wir erklären, wie du das Control Center in iOS 11 am besten einsetzt.

DR-Titelbild-iOS11-CC

Die erste Aufregung ist verflogen, der Staub hat sich gelegt – Zeit, sich das neue Control Center in iOS 11 genauer anzuschauen und Erfahrungen aus der Praxis weiterzugeben.

Im neuen Control Center hat Apple die größten und auffälligsten Änderungen vorgenommen. Dabei haben die Entwickler das umgesetzt, was schon lange gefordert worden war, und weiterreichende Personalisierungsmöglichkeiten implementiert.

Die Grundlagen des Control Centers in iOS

Anders als bei den Vorgängerversionen ist das Control Center in iOS 11 als ein Element angelegt und nicht auf verschiedene Panels verteilt, die über Wischgesten aufgerufen werden konnten.

Im oberen Bereich kannst du den Flugzeugmodus sowie die Verbindungen für WLAN, Bluetooth und mobiles Surfen an- und ausstellen. Rechts daneben siehst du Buttons für die Audiowiedergabe. Darunter sind weitere Schaltflächen zu finden, u. a. für den Nicht-Stören-Modus, die Helligkeit und die Lautstärke. Dieser obere Bereich ist unveränderlich und für alle Nutzer gleich. Darunter kannst du deine Kommandozentrale dagegen weitgehend personalisieren.

Wenn du den Finger auf einem der Elemente gedrückt hältst, zeigt das Control Center in iOS 11 in einem neuen Panel weitere Einstellungsmöglichkeiten für eine Reihe von Steuerelementen. Dazu gehören u. a.:

  • Bereich für die Audio-Wiedergabe
  • Bereich für die Drahtlos-Verbindungen
  • Lautstärke und Helligkeit
  • Taschenlampe
  • Taschenrechner
  • Notizen

Das Control Center personalisieren

Das Einstellungen-Menü für das Kontrollzentrum findest du in den allgemeinen Einstellungen (Einstellungen -> Kontrollzentrum). Unter Steuerelemente anpassen lassen sich einzelne Elemente hinzufügen und entfernen.

Das erfolgt über das rote Minuszeichen und das grüne Plussymbol. Außerdem ist die Reihenfolge der Elemente anpassbar: einfach den Finger auf die drei horizontalen Balken rechts vom Steuerelement halten und das Element per Drag-and-Drop an die gewünschte Position ziehen.

Ein neues und von vielen positiv aufgenommenes Steuerelement ist die Bildschirmaufnahme. Damit ist es möglich, Abbilder (Screenshots) des Bildschirms direkt aus dem Kontrollzentrum heraus zu machen. Bei der Vielzahl der verfügbaren Steuerelemente sollte man sich allerdings auch ein wenig zurückhalten: Bei zu vielen Elementen wird es nämlich schnell unübersichtlich.

Fazit: Es lohnt sich, das neue Control Center anzuschauen

  • Während sich der obere Bereich des Control Centers in iOS 11 nicht anpassen lässt, kannst du im unteren Anpassungen vornehmen.
  • Unter Einstellungen -> Kontrollzentrum -> Steuerelemente kannst du im unteren Bereich Elemente hinzufügen und entfernen.
  • Die Position der Steuerelemente lässt sich anpassen, indem du die horizontalen Balken gedrückt hältst.
  • Durch Gedrückthalten bestimmter Bereiche kannst du weitere Einstellungsmöglichkeiten aufrufen.

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von #digitalrepublic. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, Smartphone-Nerds und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und immer mit dem Blick für Digital Lifestyle.

Themen dieses Artikels

iOS 11 Control Center

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf twitter

PopUp Store auf twitter

  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic