03. Juni 2020

Mobile Daten und WLAN gleichzeitig?

Ist es in Ordnung, mobile Daten und WLAN gleichzeitig zu nutzen oder sollte man mobile Daten ausschalten?

DR_Titelbild_mobile-daten-und-wlan-gleichzeitig

Inhalt

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen mobilen Daten und WLAN?

Mobile Daten immer aktiviert haben: Eine gute Idee?

Mobile Daten bei deinem Android-Smartphone deaktivieren

WLAN-Unterstützung und mobile Daten beim iPhone deaktivieren

Fazit: Sollte man mobile Daten ausschalten oder lassen sich mobile Daten und WLAN gleichzeitig nutzen

WhatsApp, Instagram und Co.: Auf Smartphones funktioniert fast nichts ohne eine zuverlässige Internetverbindung. WLAN-Verbindungen sind zunehmend flächendeckend verfügbar und bieten meistens einen stabilen Internetzugang.

Zum Glück, denn egal, wie viel Datenvolumen ein Mobilfunkvertrag enthält – es ist immer zu wenig. Viele Nutzer lassen ihre mobilen Daten immer aktiviert. Warum auch nicht – Smartphones sind schließlich smart und priorisieren die WLAN-Verbindung. Doch erhöht sich dadurch unbemerkt der Datenverbrauch und sollte man mobile Daten besser ausschalten? Wir erklären, ob das so ist, und was sich lohnt!

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen mobilen Daten und WLAN?

WLAN (Wireless Local Area Network) gehört fast schon zur Standardausstattung eines jeden Haushalts. Damit verfügst du zuhause über einen stabilen und vor allem unbegrenzten Internetzugang und brauchst dir keine Gedanken über den Verbrauch von mobilem Datenvolumen und die dadurch entstehenden Kosten zu machen. Mittlerweile stehen auch in vielen öffentlichen Räumen kostenlose WLAN-Hotspots zur Verfügung.

Mobile Daten kommen immer dann ins Spiel, wenn kein WLAN vorhanden ist. Dann greifst du auf das Internet deines Vertragsanbieters zurück. Hast du keine Flatrate, wird das jedoch schnell teuer oder mühsam, wenn das verfügbare Datenvolumen aufgebraucht ist und die Verbindung langsamer wird. Im Unterschied zu WLAN sind mobile Daten jedoch nicht auf einen bestimmten Radius begrenzt, sondern überall verfügbar.

Mobile Daten immer aktiviert haben: Eine gute Idee?

Auf deinem Smartphone zeigen die Symbole der Statusleiste an, ob du mobile Daten und WLAN gleichzeitig nutzt. Grundsätzlich bevorzugt dein Smartphone eine WLAN-Verbindung und nutzt diese auch dann, wenn mobile Daten aktiviert sind. Doch in manchen Fällen greift dein Smartphone dennoch unbemerkt auf das mobile Datenvolumen zurück:

  • Wenn du zu einer WLAN-Verbindung wechselst, nutzt dein Smartphone bis zur vollständigen Verbindung mobile Daten. Dadurch werden Netzwerkunterbrechungen vermieden.
  • Wenn auf deinem Android-Smartphone die Funktion „intelligenter Netzwechsel“ oder „WLAN-Unterstützung“ aktiviert ist, wechselt dein Smartphone bei einer schlechten WLAN-Verbindung automatisch zu mobilen Daten. Dadurch bist du zwar immer mit dem schnellsten Netz verbunden, verbrauchst aber auch unbemerkt mobiles Datenvolumen.
  • Wenn du bei deinem iPhone WLAN und mobile Daten gleichzeitig nutzt, wechselt dein Smartphone automatisch zu mobilen Daten, falls die WLAN-Verbindung nicht ausreichend ist.

Vor allem, wenn du einen Smartphone-Vertrag ohne Datenflat hast, lohnt es sich, mobile Daten nicht immer aktiviert zu haben.

Mobile Daten bei deinem Android-Smartphone deaktivieren

Wie sich die mobile Datenverbindung bei deinem Android-Smartphone deaktivieren lässt, hängt von der Version des Betriebssystems und dem Smartphone-Hersteller ab. Die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung sollte dir jedoch in jedem Fall helfen, mobile Daten zu deaktivieren:

  1. Öffne die Einstellungen deines Smartphones.
  2. Wähle „Drahtlos und Netzwerke“ und anschließend „Mobilfunknetze“ aus.
  3. Deaktiviere „mobile Daten“ oder „Daten aktiviert“, um die mobile Internetverbindung vollständig auszuschalten.

WLAN-Unterstützung und mobile Daten beim iPhone deaktivieren

Eigentlich meint es dein Smartphone nur gut: Während du gerade ein YouTube-Video ansiehst oder dich durch Instagram-Stories klickst, kümmert sich dein iPhone um eine stabile Internetverbindung.

Deswegen wechselt es automatisch zu mobilen Daten, sollte die WLAN-Verbindung nicht ausreichen. Doch dadurch verbrauchst du das Datenvolumen deines Mobilfunkanbieters. Um das zu vermeiden, ist es notwendig, die WLAN-Unterstützung zu deaktivieren. Das ist in nur zwei einfachen Schritten erledigt:

  1. Öffne die Einstellungen und wähle „Mobiles Netz“.
  2. Scrolle bis nach unten und deaktiviere die Funktion „WLAN-Unterstützung“.

Wie auch beim Betriebssystem Android, solltest du WLAN und mobile Daten bei deinem iPhone nur dann gleichzeitig nutzen, wenn du keine Bedenken wegen möglicher Gebühren hast. Um die mobilen Daten vollständig zu deaktivieren, folge diesen Schritten:

  1. Öffne die Einstellungen eines iPhones.
  2. Wähle „Mobiles Netz“ aus.
  3. Deaktiviere die Funktion „Mobile Daten“.

Fazit: Sollte man mobile Daten ausschalten oder lassen sich mobile Daten und WLAN gleichzeitig nutzen?

  • Wenn Datenvolumen für dich keine Rolle spielt und du einen Smartphone-Vertrag mit Datenflat hast, brauchst du dir keine Gedanken darüber zu machen, ob du mobile Daten und WLAN gleichzeitig nutzt.
  • Dein Smartphone ist smart genug und priorisiert stabile WLAN-Verbindungen gegenüber mobilen Daten.
  • Hast du keine Datenflat, lohnt es sich, mobile Daten zu deaktivieren. Bei iPhones ist es außerdem empfehlenswert, die WLAN-Unterstützung zu

 

Gunnar

Westfale im Norden. Begeistert von Smartphones, Gadgets und technischem Firlefanz. Liebt Ska, Social Media und Journalismus. Ist bei Twitter zu finden und nebenbei Buchautor.

Themen dieses Artikels
Ratgeber Smartphone iOS Android

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic