05. März 2021

iPhone wechseln leicht gemacht

Du hast dir ein neues iPhone gekauft und willst deine Daten übertragen? Wir zeigen dir, wie der Umzug gelingt.

iPhone wechseln

Wenn du in den Genuss der aktuellsten Technik kommen willst, lohnt es sich, von Zeit zu Zeit auf ein neues iPhone zu wechseln. Lästig ist bei einem neuen Smartphone nur, dass man alle wichtigen Daten auf das neue Handy ziehen muss. Doch glücklicherweise gibt es verschiedene Möglichkeiten, mit denen der Umzug zum neuen Apple-Smartphone zum Kinderspiel wird. Wir stellen sie dir vor.

Schnellstart-Funktion

Wenn du deine Daten auf ein neues iPhone übertragen möchtest, ist die Schnellstart-Funktion ganz besonders praktisch. Wichtig ist bei dieser Methode nur, dass das neue Smartphone noch nicht eingerichtet wurde. Die zweite Voraussetzung besteht darin, dass beide iPhones mindestens mit iOS 11 laufen. Und drittens benötigst du eine ordentliche WLAN-Verbindung für das Prozedere.

Sollten all diese Bedingungen erfüllt sein, schaltest du dein neues Apple-Modell ein. Gleich nach der Sprach- und Länderwahl führt dich der Einrichtungsassistent zum Schnellstart. Nun entsperrst du dein altes iPhone und drückst auf „Weiter“.

Mit diesem Schritt aktivierst du die Kamera deines alten Geräts. Halte es über den Bildschirm des neuen Modells und scanne das dargestellte Animationsmuster. Alternativ kannst du auch auf „Manuell authentifizieren“ tippen und dich mit deiner Apple-ID einloggen. Ist die Authentifizierung vollzogen, kannst du manuell alle Daten auswählen, die du mitnehmen willst.

Die Übertragung der Daten kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Lass die beiden Geräte aber während des gesamten Vorgangs nebeneinander liegen, um eine bestmögliche Verbindung zu gewährleisten. Wenn alle Daten wie gewünscht auf dem neuen iPhone angelangt sind, ist es gut möglich, dass es automatisch neustartet.

Daten übertragen mit AnyTrans

Wenn du dein iPhone wechseln und deine Daten auf das neue Gerät übertragen willst, bietet sich auch die App „AnyTrans“ (iOS) an. Das Synchronisierungs-Tool vereinfacht den Austausch deiner Daten erheblich – auch nach der Einrichtung deines neuen iPhones.

Durch die Drag-&-Drop-Funktion kannst du nicht nur alle gewünschten Daten einfach und unkompliziert von deinem alten auf dein neues Smartphone ziehen. Ebenso ist es möglich, Dateien von deinem Computer auf das Smartphone zu übertragen und Backups anzulegen.

Bei einem iPhone-Wechsel gehst du folgendermaßen vor: Nachdem du dir die Version für deinen PC bzw. Laptop heruntergeladen hast, schließt du sowohl das alte als auch das neue iPhone an das Gerät an. Anschließend wählst du in AnyTrans die Option „Handy auf iPhone“ und danach die Kategorie „Phone Switcher“.

Als nächstes legst du fest, welches der beiden iPhones das Ausgangs- und welches das Zielgerät ist. Nachdem du auf „Weiter“ geklickt hast, erhältst du eine Übersicht über deine Daten, sortiert in Kategorien wie „Musik“, „Bilder“ oder „Lesezeichen“. Wähle die Kategorien aus, die du übertragen möchtest, und klicke dann auf „Weiter“, um den Vorgang abzuschließen.

So praktisch die Funktionen des Tools sind, so abschreckend ist leider auch der Preis: Knapp 40 Euro kostet die Anwendung im App Store. Nur die 7-Tage-Demo-Version ist kostenlos.

Backup verwenden: iCloud

Wenn weder dein altes noch dein neues iPhone über iOS 11 verfügt und du keine 40 Euro für AnyTrans ausgeben willst, kannst du auch einfach auf ein iCloud-Backup zurückgreifen. Ein solches musst du aber zunächst einmal anlegen, um sicherzugehen, dass auch alle aktuellen Daten mit an Bord sind.

Zu diesem Zweck rufst du die Einstellungen deines alten iPhones auf, tippst auf deinen Namen und wählst anschließend die Option „iCloud“. Dann drückst du noch auf „Backup jetzt erstellen“. Die Datensicherung kann ein paar Minuten dauern.

Wenn das Backup angelegt ist, kannst du mit der Einrichtung deines neuen iPhones beginnen. Stelle eine WLAN-Verbindung her, sobald dir der Assistent diese Option anbietet. Einige Schritte später erscheint der Einrichtungsbildschirm „Apps & Daten“. Wähle hier den Button „Aus iCloud-Backup wiederherstellen“.

Damit dir die vorliegenden Backups angezeigt werden, musst du dich aber erst einmal mit deiner Apple-ID anmelden. Anschließend tippst du auf das eben erstellte Backup und startest die Übertragung. Danach kannst du die Einrichtung deines neuen iPhones vervollständigen.

Backup verwenden: iTunes

Ähnlich wie bei der vorherigen Vorgehensweise machst du dir auch bei dieser Option ein Backup zunutze. Das bedeutet, dass du auch hier erst einmal deine Daten sichern musst, bevor du dein iPhone wechselst. Verbinde dazu dein altes iPhone mit deinem PC bzw. Laptop und öffne iTunes.

Wichtig: Wenn du einen Mac mit der Version „macOS Catalina 10.15“ nutzt, gibt es iTunes nicht mehr. In diesem Fall öffnest du den Finder.

Wähle anschließend dein iPhone, das du in der oberen Leiste findest, und klicke danach in der Übersicht auf die Backup-Funktion. Nun hast du die Möglichkeit, bei „Lokales Backup verschlüsseln“ ein Häkchen zu setzen und deine Datensicherung gegebenenfalls mit einem Passwort zu versehen. Indem du auf „Backup jetzt erstellen“ klickst, schließt du die Datensicherung ab.

Um das Backup nun auf dein neues iPhone zu übertragen, startest du den Einrichtungsassistenten und gehst das Prozedere gemäß den Anweisungen durch, bis du zum Screen „Apps & Daten“ gelangst. Wähle hier die Option „Von einem Mac oder PC wiederherstellen“. Verbinde jetzt dein neues iPhone mit deinem Computer und starte abermals iTunes bzw. den Finder.

Dort öffnet sich nun automatisch ein Fenster mit der Auswahlmöglichkeit „Aus diesem Backup wiederherstellen“. Wähle das aktuellste Backup und klicke anschließend auf „Fortfahren“. Falls du das Backup mit einem Passwort abgesichert hast, gibst du dieses natürlich erst noch ein. Die Daten werden nun auf dein neues iPhone übertragen.

Du bist noch auf der Suche nach dem perfekten neuen iPhone? In unserem Shop findest du eine große Auswahl an aktuellen Apple-Geräten!

Das Wichtigste im Überblick

  • Die einfachste Methode, deine Daten auf ein neues iPhone zu übertragen, ist die Schnellstart-Funktion. Allerdings müssen hierbei beide Geräte mit iOS 11 ausgestattet sein und du brauchst eine gute WLAN-Verbindung.
  • Als praktisches Hilfsmittel für den Umzug deiner Daten erweist sich auch die App „AnyTrans“. Das Tool kostet allerdings knapp 40 Euro.
  • Du kannst ebenso mithilfe von iCloud oder iTunes die Daten deines alten iPhones sichern und das Backup dann auf dein neues iPhone übertragen.

Foto: ©Shutterstock/Framesira

Lisa

Lisa hat schon früher ihren kleinen Brüdern die neuesten Gadgets erklärt. Sie weiß aber nicht nur technisch viel, sondern auch, wo es in Hamburg die beste Pizza gibt.

Themen dieses Artikels
Apple Ratgeber