20. Dezember 2017

Das Handy glänzen lassen

Endlich wieder klare Sicht aufs Display? Wir erklären dir, wie du dein Handy mit einfachen Mitteln reinigst.

DR_Hany_reinigen_Titelbild

Auf deinem Smartphone-Display befinden sich genug Fingerabdrücke für einen ganzen Krimi? Dann wird es Zeit, dein Handy zu reinigen. Dafür brauchst du kein teures Equipment – die meisten Werkzeuge für eine sorgfältige Handyreinigung hast du zu Hause oder du bekommst sie in der Drogerie.

Display reinigen

Das Display deines Smartphones reinigst du am besten mit einem trockenen Mikrofasertuch, wie man es auch für Brillen verwendet. Poliere damit das Display in kreisförmigen Bewegungen und ohne starken Druck. Bei hartnäckigen Verschmutzungen hauchst du das Display an oder befeuchtest leicht das Tuch. Es darf jedoch auf keinen Fall nass sein, da sonst Flüssigkeit ins Gehäuse eindringen und dein Handy beschädigen kann.

Tabu für den Bildschirm sind Glasreiniger, Spülmittel und andere Haushaltsreiniger. Sie können aggressive Inhaltsstoffe wie Alkohol, Tenside oder Lauge enthalten, die den empfindlichen Touchscreen strapazieren. Spezielle Displayreinigungssprays oder -feuchttüchter kommen ohne solche Inhaltsstoffe und können eine Ergänzung zum Mikrofasertuch sein.

Damit kriegst du dein Handydisplay so sauber, dass du anschließend eine Handyfolie aufkleben kannst. Diese schützt zwar nicht vor Verschmutzungen, bewahrt dein Smartphone aber vor Kratzern und Bruchschäden.

Anschlüsse und Geräteöffnungen reinigen

In Öffnungen wie Ladekabelanschluss, Kopfhörerbuchse, Mikrofon oder Lautsprecher sammelt sich feiner Schmutz wie Fussel, Staub oder Krümel aus der Hosentasche an. Du entfernst ihn mit einer Zahnbürste, einem kleinen Pinsel oder einem Zahnstocher. Auch ein fusselfreies Wattestäbchen eignet sich dafür.

Bevor du die Geräteöffnungen deines Handys reinigst, solltest du das Smartphone ausschalten. Außer mit den oben genannten Hilfsmitteln kannst du die Öffnungen auch vorsichtig mit einem Druckluftspray auspusten, wenn du eines zur Hand hast.

Gehäuse reinigen

Das Gehäuse deines Smartphones wischst du ebenfalls mit einem Mikrofasertuch ab. In den schmalen Ritzen zwischen den Bauteilen, zum Beispiel zwischen Display und Gehäuse, sammelt sich feiner Staub an. Diesen kannst du mit einem Zahnstocher auflockern und anschließend mit einem Tuch oder Wattestäbchen wegwischen.

Alternativ klebst du ein Stück Klebeband auf die verschmutzten Stellen, drückst es gut fest und ziehst es ab. Der Schmutz bleibt an der Klebeseite hängen. Achte darauf, dass das Klebeband keine Rückstände auf deinem Smartphone hinterlässt. Probiere diesen Tipp zum Handyreinigen daher zuerst an einer kleinen Fläche aus.

Im Handel gibt es Reinigungsmasse, mit der du Schmutz, Staub und Fingerabdrücke von deinem Smartphone entfernst. Die Reinigungsmasse fühlt sich wie weiche Knete an. Du drückst sie vorsichtig auf die verschmutzten Stellen. Sie lässt sich auch in kleine Ritzen und Öffnungen quetschen. Der Dreck bleibt an der Masse kleben und du ziehst ihn mit der Knete vom Smartphone ab.

Fazit: Smartphone reinigen leicht gemacht

  • Das Display deines Smartphones reinigst du mit einem Mikrofasertuch.
  • Die Anschlüsse säuberst du mit einem Zahnstocher oder fusselfreien Wattestäbchen.
  • Die Ritzen im Gehäuse befreist du mit einem Zahnstocher, Klebeband oder einer speziellen Reinigungsmasse von Schmutz.

Foto: ©Shutterstock/Bystrov

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von #digitalrepublic. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, Smartphone-Nerds und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und immer mit dem Blick für Digital Lifestyle.

Themen dieses Artikels

Handy

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf twitter

PopUp Store auf twitter

  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic