16. März 2020

Android-Kompass kalibrieren

Links, rechts oder geradeaus? Spinnt die Navigation deines Android-Handys, solltest du den Kompass neu kalibrieren.

Android-Kompass kalibrieren

Inhalt

Kompass mit Android-App Google Maps einstellen

GPS-Kompass mit App von Drittanbietern kalibrieren

Android-Kompass per Tastenkombination kalibrieren

Fazit: Android-Kompass kalibrieren

Es könnte so einfach sein. Mit dem Handy den richtigen Weg zu finden, klappt aber leider nicht immer. Das liegt auch daran, dass wir es ständig bei uns haben. Fliegt es in der Tasche oder im Rucksack hin und her, kommt der integrierte Kompass durcheinander. Das ist kein Drama, kann beim Navigieren aber nerven. Wir zeigen dir, wie du bei Android-Handys den Kompass kalibrierst.

Kompass mit Android-App Google Maps einstellen

Google Maps gehört bei Android-Smartphones zum Standard. Das trifft sich gut, denn mit der App lässt sich der GPS-Kompass wortwörtlich im Handumdrehen kalibrieren. So geht’s:

  1. Öffne Google Maps auf deinem Handy und warte, bis sich die Kartenansicht aufgebaut hat.
  2. Tippe auf den blauen Punkt, der deinen Standort auf der Karte markiert.
  3. Wähle unten links in dem sich öffnenden Fenster die Option „Kompass kalibrieren“.
  4. Bewege dein Smartphone entsprechend der Anleitung dreimal in Form einer Acht.
  5. Checke die angezeigte Kompassgenauigkeit und wiederhole den Vorgang, wenn diese „Niedrig“ ist.
  6. Tippe auf „Fertig“, wenn die Genauigkeit hoch ist und schließe die Kalibrierung des Android-Kompasses ab.

Tipp: Das Kalibrieren des Kompasses funktioniert nicht immer. Stelle in einem solchen Fall sicher, dass sich keine elektrischen Geräte in der Nähe des Smartphones befinden. Sie können die Sensoren des Handys stören.

GPS-Kompass mit App von Drittanbietern kalibrieren

Google Maps ist auf deinem Handy nicht vorinstalliert oder du verzichtest bewusst auf den Dienst? Du kannst auch andere Apps als den Android-Klassiker nutzen, um den Kompass zu kalibrieren. Zu den Top-Apps gehört die GPS Status & Toolbox (Android|iOS).

Neben dem Kalibrieren bietet die App dir unter anderem die Möglichkeit, deinen Standort zu markieren, zu teilen und zu navigieren. Zudem ist ein Kompass mit dem magnetischen und dem wahren Nordpol enthalten. Die Handhabung ist ganz einfach:

  1. Lade die App herunter und öffne sie auf deinem Handy.
  2. Tippe auf eine beliebige Stelle des Bildschirms, damit sich das Menü öffnet.
  3. Wähle innerhalb des Menüs die Option „Kompass Kalibrierung“ aus.
  4. Drehe das Smartphone wie oben beschrieben mehrfach um alle seine Achsen.
  5. Schließe die Kalibrierung mit einem Klick auf „OK“ ab.

Du suchst nach Alternativen zu Google Maps? In unserem Ratgeber stellen wir dir die besten Navigations-Apps vor.

Android-Kompass per Tastenkombination kalibrieren

Einige Hersteller integrieren Features zur Kalibrierung der Sensoren ab Werk. Bei Samsung-Smartphones kannst du den Kompass zum Beispiel per Tastenkombi einstellen. Das ist ebenso schnell und effektiv wie die anderen Optionen:

  1. Öffne die Wähltastatur und gib folgenden Code ein: *#0*#
  2. Wähle in der sich öffnenden Übersicht den Punkt „Sensor“ aus.
  3. Schaue in der Übersicht der verschiedenen Sensoren auf den „Magnetic Sensor“.
  4. Siehst du in dem Kreis einen blauen Strich, der Richtung Norden ausgerichtet ist, musst du nichts weiter tun.
  5. Siehst du einen roten Strich, solltest du den Kompass deines Android-Smartphones kalibrieren.
  6. Drehe es dazu wieder, wie bereits oben beschrieben, mehrmals um alle Achsen.
  7. Ist der Strich wieder blau, beendest du den Vorgang mit zweimaligem Klick auf die Zurück-Taste oder einem Klick auf den Home-Button.

Du suchst nach einem neuen Handy und findest die Optionen des südkoreanischen Herstellers gut? Dann schaue dir die Samsung-Handys in unserem Shop an.

Fazit: Android-Kompass kalibrieren

  • Geraten die Sensoren deines Handys aus dem Gleichgewicht, können Navigation und Standortangaben nicht richtig funktionieren.
  • Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, die Sensoren schnell wiedereinzustellen.
  • Kalibriere deinen Kompass mit Google Maps, Apps von Drittanbietern oder über die Werkseinstellungen.

Foto: ©Shutterstock/PopTika

Martin

Technik begeisterterter Apple-Jünger und Design-Freak. Verwandelte schon sein Kinderzimmer in ein Smart-Home, lange bevor es den Begriff gab. Folgt ihm auf Instagram.

Themen dieses Artikels
Android Ratgeber Redaktion

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic