21. Juni 2017

Android 8 – Was kommt auf uns zu?

Es gibt wieder Süßes von Google: Android 8 – Nachfolger von „Nougat“ – steht in den Startlöchern. Wir verraten, was kommt.

DR_Android_8_Titelbild

Obwohl die finale Version von Android 7 (Nougat) erst in diesem Jahr auf den Markt kam, wirft der Nachfolger bereits seinen Schatten voraus. Google hat auf seiner Entwickler-Konferenz I/O im Mai das neue Android 8 bzw. Android O vorgestellt.

Mittlerweile hat Android außerdem für einige Geräte die Beta-Testversion freigegeben. Daher lässt sich mittlerweile gut einschätzen, welche Neuerungen auf Android-Nutzer zukommen. Das Release von Android O wird wahrscheinlich im August erfolgen.

So verändert sich die Nutzeroberfläche mit Android 8

Natürlich haben die Android-Entwickler an der Nutzeroberfläche gefeilt. So wurde der Einstellungen-Bereich in Android O neu organisiert. Gleiches gilt für den bisher eher eingeschränkten nativen Datei-Manager. Für das Layout stehen eine Reihe neuer Einstellungen zur Verfügung

Außerdem gibt es einige neue Bedienfunktionen. Eine der wichtigsten: Die Snooze-Funktion für Benachrichtigungen. Wenn eine Nachricht zunächst ungelegen kommt, lässt sie sich zur Seite wischen. Nach einer vorab festgelegten Zeitspanne taucht die Nachricht dann wieder auf.

Multitasking soll durch eine Bild-in-Bild-Funktion (PiP) variabler gestaltet werden. Videos – aber auch Apps wie Maps – lassen sich mit dieser in einem kleineren Fenster variabel auf dem Display verschieben.

Android O meint es gut mit den Akkus

Viele Neuerungen betreffen das Energiemanagement. Das Batterie-Menü wurde grundlegend überarbeitet. Bekannte Einstellungen wie der Sparmodus und die adaptive Bildschirmhelligkeit sind in Android 8 besser erreichbar.

Zudem können Nutzer besser nachvollziehen, welche Anwendungen und Apps auf dem Smartphone zu den Energieschluckern gehören.

Außerdem legt Android 8 Hintergrundprozesse enger an die Kette. Durch begrenzte Kapazitäten soll verhindert werden, dass Apps im Hintergrund überproportional den Akku belasten. Apps dürfen beispielsweise nicht beliebig oft den Standort des Nutzers abrufen.

Weitere Android-8-Funktionen in der Übersicht

  • HiFi-Codecs sollen die Audiowiedergabe über Bluetooth verbessern
  • App-Symbole können angepasste Benachrichtigungs-Symbole anzeigen
  • WiFi Aware soll es Android-8-Smartphones ermöglichen, auch ohne WLAN-Zugang untereinander Netzwerke zu bilden und Daten auszutauschen
  • Verbessertes Markieren und Kopieren von Inhalten über das Display
  • Durch eine modulare Android-Architektur (Project Treble) sollen Hersteller Updates leichter ausfahren können.

Welche Smartphones erhalten Android 8?

Eine Reihe von Herstellern hat bereits angekündigt, dass ihre neuen Geräte mit Android 8 kommen sollen. Dazu gehören die Google-Geräte Nexus (z.B. Nexus 6P) und Pixel (z.B. Pixel C, Pixel).

Als einer der ersten Hersteller hat Nokia Farbe bekannt und angekündigt, dass das Nokia 6, 5 und 3 ein O-Update bekommen werden. Auch für OnePlus 3 und OnePlus 3T ist bestätigt, dass sie ein Update für Android 8 erhalten.

Als sehr wahrscheinlich gilt, dass das Galaxy S8 ebenso wie das S8+ ein Android-8-Update bekommen wird. Gleiches gilt für aktuellen S7-Geräte. Wann und für welche Geräte die einzelnen Hersteller ihre angepassten Android 8 ausliefern, bleibt abzuwarten.

Foto: © Android 8 Logo

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von #digitalrepublic. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, Smartphone-Nerds und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und immer mit dem Blick für Digital Lifestyle.

Themen dieses Artikels

Android-8

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf twitter

PopUp Store auf twitter

  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic