19. März 2018

Lohnen sich Smartphones unter 100 Euro?

Es muss nicht immer High-End sein. Smartphones unter 100 Euro können auch schon reichen – aber nicht für jeden.

DR_Titelbild_Smartphones_unter_100_euro

Ein Smartphone für unter 100 Euro zu finden, ist gar nicht so schwer. Schaust du dich auf den gängigen Internetmarktplätzen um, wirst du auf viele Angebote treffen. Doch lohnen sich die Billighandys oder sind sie rausgeschmissenes Geld, weil sie schnell kaputtgehen und nicht zuverlässig funktionieren?

Das kannst du von einem Billighandy erwarten

Wie viel Technik kriegt man für unter 100 Euro? Kein iPhone, das ist klar. Jedoch können sich die günstigen Smartphones mittlerweile sehen lassen. Sie sind vielleicht nicht auf dem letzten Stand der Technik, doch als Zweithandy für den Campingurlaub oder das Festivalwochenende oder als Smartphone für die Großeltern oder jüngere Kinder eignen sie sich allemal.

Die Grundfunktionen eines Handys – Telefonieren und Simsen – bieten auch Einsteiger-Smartphones unter 100 Euro. Interessanter wird es beim mobilen Surfen und bei der Benutzung von Apps. Messengerdienste, das Abrufen von E-Mails und gelegentliches Surfen sollten normalerweise ebenfalls recht reibungslos funktionieren – einige der günstigen Handys unterstützen sogar LTE. Allzu viel solltest du von der Performance solcher Geräte jedoch nicht erwarten.

Wichtige technologische Neuerungen kommen mit etwas Verzögerung auch in den unteren Preisklassen an. Deshalb bekommst du gute Smartphones unter 100 Euro mittlerweile oft sogar mit einem HD-Display – mit den Bildschirmen von High-End-Smartphones wie dem Samsung Galaxy S9 oder dem Apple iPhone X können sie natürlich dennoch nicht mithalten.

Ohne Abstriche geht es nicht

Abstriche musst du vor allem bei Prozessorleistung, zur Verfügung stehendem internem Speicher und Arbeitsspeichergröße machen. Die Leistung reicht meist nicht für grafisch aufwendige Apps oder Spiele. Auch deine Musik- und Fotosammlung hat nur beschränkt Platz auf einem günstigen Einsteigergerät. Positiver Nebeneffekt: Wo es nicht viele Daten zu verarbeiten gibt, wird dafür auch nicht viel Akkuladung verbraucht. Viele günstige Handys haben deshalb beneidenswerte Akkulaufzeiten. Normalerweise lässt sich der Akku sogar auswechseln – keine Selbstverständlichkeit bei heutigen Oberklasse-Smartphones.

Apropos Fotos: Auch bei der Kamera sparen die Hersteller in der Preisregion. Das Alcatel Pixi 4 hat beispielsweise eine 8-Megapixel-Kamera. Zum Vergleich: In Premium-Smartphones wie dem Google Pixel 2 befindet sich eine 12-Megapixel-Kamera. Die Frontkamera bei Handys unter 100 Euro ist oft noch einmal deutlich schlechter als bei den teuren Brüdern – schicke Selfies kannst du dir abschminken.

Ein wichtiger Punkt ist das Betriebssystem: Viele Hersteller setzen bei günstigen Telefonen auf eine ältere Android-Version. Oft ist das Updates auf eine neuere Version nicht möglich – auch Sicherheitsupdates sind bisweilen selten gesehen. Das gefährdet nicht nur die Sicherheit deines Smartphones. Auch bei Apps hast du manchmal das Nachsehen, wenn diese nur noch für neuere Betriebssysteme zur Verfügung stehen.

Die besten Handys unter 100 Euro bei mobilcom-debitel

Du willst nur telefonieren und simsen? Mobiles Internet interessiert dich nicht? Bei mobilcom-debitel findest du auch Handys ohne Smartphone-Funktionalität – darunter das legendäre Nokia 3310. Natürlich bekommst du auch richtige Smartphones unter 100 Euro bei uns – mit oder ohne Vertrag, ganz wie du möchtest.

Details
Nokia 3310 16GB dunkelblau matt
Hersteller

Nokia

Beschreibung

2,4" (6,10 cm Diagonale) Display,2 Megapixel Kamera mit LED-Blitzlicht,bis zu einem Monat Standby,mit dem legendären Snake-Spiel,Dual-SIM - zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen

×
P-3227624

Nokia 3310 16GB dunkelblau matt

Preis+++++
Kamera++-00
Akku+++++
2,4" (6,10 cm Diagonale) Display,2 Megapixel Kamera mit LED-Blitzlicht,bis zu einem Monat Standby,mit dem legendären Snake-Spiel,Dual-SIM - zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen
sofort lieferbar
Details
55.99
Preis+++++
Kamera++-00
Akku+++++

Details
Nokia 150 Dual-SIM schwarz
Hersteller

Nokia

Beschreibung

2,4" (6,10 cm Diagonale) QVGA Display,VGA Kamera mit LED Blitz,Dual-SIM - zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen,bis zu 22 Stunden Gesprächszeit,Dual-SIM - zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen

×
P-3213948

Nokia 150 Dual-SIM schwarz

Preis+++++
Kamera++000
Akku+++++
2,4" (6,10 cm Diagonale) QVGA Display,VGA Kamera mit LED Blitz,Dual-SIM - zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen,bis zu 22 Stunden Gesprächszeit,Dual-SIM - zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen
sofort lieferbar
Details
35.99
Preis+++++
Kamera++000
Akku+++++

Die Deutschen sparsam bei Smartphones

Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Fazit: Smartphones unter 100 Euro – lohnt sich das?

  • Günstige Smartphones eignen sich für Wenignutzer oder als Zweithandy.
  • Häufig ist das Betriebssystem veraltet und es gibt auch keine Android-Updates mehr.
  • Abstriche musst du vor allem bei der Leistung und der Kamera machen.
  • Wer viele moderne Features nicht nutzt, erfreut sich am guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Foto: © Shutterstock/Santi Nanta

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von #digitalrepublic. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, Smartphone-Nerds und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und immer mit dem Blick für Digital Lifestyle.

Themen dieses Artikels
Smartphone Ratgeber Redaktion

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf twitter

PopUp Store auf twitter

  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic