22. Februar 2016

Samsung Galaxy S7: Es ist da!

image005

Zuhören und mutige Entscheidungen treffen! Das hatte sich Samsung vor dem Release des Galaxy S7 vorgenommen. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona wurde das neue Smartphone nun enthüllt – mit Erfolg.

Das Publikum war von den Worten des Smartphone-Chefs D.J. Koh sichtlich angetan. Die Präsentation startete mit einem kleinen Video und der gesamte Saal wurde mit der Gear VR ausgestattet – die es zu Beginn im Bundle zu einem Galaxy S7 oder S7 Edge bei einer Vorbestellung gibt.

Vorweg kann man durchaus behaupten, dass das Samsung Galaxy S7 ein großartiges Smartphone ist. Es wird schwer für andere Hersteller, diese Hürde zumindest in diesem Jahr zu überspringen. Samsung hat aus den Fehlern des Vorgänger-Modells gelernt und an den richtigen Schrauben gedreht.

Samsung Galaxy S7: Vorstellung Re-Live

Geblieben ist die Display-Diagonale von 5,1 Zoll bei einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. Die Edge-Version ist hingegen gewachsen und liegt nun bei 5,5 Zoll. Das mag ein wenig zu groß sein, um es mit einer Hand zu bedienen.

Das Seiten-Display hat deshalb neue Funktionen bekommen und lässt sich als Menü nutzen. Rein äußerlich gibt es beim Galaxy S7 keine großen Veränderungen zum Galaxy S6. Es sind Feinheiten, die den Unterschied ausmachen, denn die Rückseite des Gehäuses wurde nun ebenfalls abgerundet.

Noch ein Wort zum Gehäuse: Der Rahmen ist aus gebürstetem Alu gefertigt, Vorder- sowie Rückseite aus kratz- und bruchsicherem Gorilla Glas 4. Ansonsten gibt es einige interessante Neuerungen, die es sich anzuschauen lohnt.

„Always on Display“ heißt eine der Funktionen. Zieht ihr das Galaxy S7 aus der Tasche, erscheint eine Übersicht auf dem Display. Ihr seht die Uhrzeit, eingehende Nachrichten sowie Telefonate.

Galaxy S7 ist ein Performance-Monster

Zudem ist der Speicher erweiterbar und damit hat Samsung auf die Kunden gehört. Per Karte kann auf bis zu 200 GB erweitert werden und diese Nachricht wird die Kunden ebenso freuen wie die Ansage, dass das Galaxy S7 wasserdicht ist. Bis zu 30 Minuten soll es unter Wasser aushalten.

Zwar ist der Akku nach wie vor nicht wechselbar, wurde im Gegenzug auf 3.000 mAh erweitert (das Edge bekommt 3.600 mAh). Man bekommt den Eindruck, dass der Fokus leicht auf dem Bereich Entertainment liegt. Denn der Achtkern-Prozessor taktet mit bis zu 2,3 GHz und legt damit ein flottes Tempo vor.

Die Grafik-Einheit soll zudem um knapp 60 Prozent aufgewertet worden sein und es ist möglich, alle Ressourcen des S7 auf ein Game zu fokussieren. Der Arbeitsspeicher beträgt zudem 4 GB und die CPU wird durch eine mit Flüssigkeit gefüllte Heatpipe gekühlt, soll dadurch wesentlich ausdauernder sein.

Vorbestellen schon jetzt möglich

Zum Abschluss wollen wir auch noch über die Kamera sprechen, die massiv aufgewertet wurde. Zwar löst diese nur noch mit 12 Megapixeln auf, bekam dafür aber eine Blende von 1,7. Spannend ist, dass das Licht auf insgesamt größere Pixel fällt und die Bilder so an Schärfe gewinnen.

Das Samsung Galaxy S7 (699 Euro) und das S7 Edge (799 Euro) kommen in zwei Versionen: 32 und 64 GB. Offizieller Verkaufsstart ist der 11. März 2016, aber die Smartphones können natürlich schon jetzt vorbestellt werden.

Gunnar

Westfale im Norden. Begeistert von Smartphones, Gadgets und technischem Firlefanz. Liebt Ska, Social Media und Journalismus. Hat einen Blog und ist auch bei Twitter zu finden.

Themen dieses Artikels
Android Smartphone Samsung

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf twitter

PopUp Store auf twitter

  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic