07. April 2015

Samsung Galaxy S6 – Galaktisch scharf, galaktisch gut

topangebot-10

Mit dem Release des S6 zeigt der koreanische Hersteller, dass er nicht nur die Technik, sondern neuerdings auch die Optik beherrscht. Wir haben das Samsung Galaxy S6 für euch unter die Lupe genommen.

Einen Kritikpunkt hat sich Samsung beim S6 besonders zu Herzen genommen: das Design. Das neueste Mitglied der Galaxy-Familie wirkt deutlich wertiger als seine Vorgängermodelle, was nicht zuletzt an der Verwendung edlerer Materialien liegt: Das Äußere des S6 besteht aus Metall und Glas.

Auch wenn das Smartphone auf den ersten Blick seinen Konkurrenten aus dem Hause Apple und HTC stark ähnelt, so haben die Koreaner doch „samsungtypische“ Elemente wie den Home-Button beibehalten.

In puncto Design hat Samsung einen riesigen Schritt in die richtige Richtung gemacht und kann jetzt ganz vorne mitspielen. Wie gewohnt überzeugt Samsung technisch und zählt zu den besten Smartphones.

Samsung Galaxy S6: Specs

Leistung: Ein 64-Bit Octa-Core-Prozessor sorgt für eine optimierte, höhere Leistung und weniger Energieverbrauch. Der koreanische Hersteller hat in seinem neuesten Modell 3 GB RAM verbaut.

Anders als bei Vorgängermodellen muss schon vor Kauf entschieden werden, wie viel Speicher das Gerät haben soll: 32, 64 oder 128 GB. Der bewusste Verzicht auf den Einsatz einer microSD trägt zur schnelleren und besseren Performance bei.

Software: Die Software, mit der das neue Samsung-Smartphone läuft, heißt Android 5.0.2 Lollipop. Bei der Nutzeroberfläche setzt Samsung auf das altbekannte TouchWiz und punktet an dieser Stelle mit einer logischen Struktur und der Reduktion von Buttons.

Weitere Software-Features sind die Bewegungs- und Gestensteuerung, der Smart- sowie Theme-Manager, eine Fitness App und ein Sprachassistent. Zudem wurde auch einiges an Microsoft-Software ebenso wie Google Apps und Services vorinstalliert.

Akku: Eine Schnellladefunktion sorgt dafür, dass ein leerer Akku in nur 94 Minuten wieder voll aufgeladen ist. Wem selbst das zu lange dauert: Schon 10 Lademinuten garantieren eine drei- bis vierstündige Nutzung.

Außerdem: Wer das Feature „Wireless Charging“ nutzt, der braucht zwar ein separates Ladegerät, dafür aber kein Kabel mehr. Display und Kamera: Die Auflösung des Displays wurde auf 2.560 x 1.440 Pixel erhöht.

Mit einer Pixeldichte von 557 ppi verfügt das Smartphone über das schärfste Display auf dem Markt. Das Galaxy S6 ist mit einem AMOLED-Screen ausgestattet, der für eine satte und lebendige Farbdarstellung sorgt.

Auch bei Sonneneinstrahlung sind Inhalte auf dem Display gut lesbar. Auch die Foto- und Filmfraktion kommt auf ihre Kosten: das Smartphone ist mit zwei Kameras ausgestattet – an der Vorderseite der Selfie Shooter (5 Megapixel) und die Hauptkamera mit 16 Megapixel.

Durch einen Doppelklick auf den Home-Button kann die Kamera in nur 0,7 Sekunden abgerufen werden.

Martin

Technik begeisterterter Apple-Jünger und Design-Freak. Verwandelte schon sein Kinderzimmer in ein Smart-Home, lange bevor es den Begriff gab. Folgt ihm auf Instagram.

Themen dieses Artikels
Samsung

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf twitter

PopUp Store auf twitter

  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic