08. August 2019

Samsung Galaxy Note10: Infos zum Release

Am 7. August 2019 hat Samsung das neue Galaxy Note10 und das große Note10+ vorgestellt. Alle Infos zu Samsungs Neuen!

DR_Titel_Galaxy_Note10

Endlich ist es so weit: Samsung hat am 7. August 2019 die Vorstellung des Samsung Galaxy Note10 gefeiert. Wahrscheinlich die größte Überraschung bei der Präsentation: Neben dem Standardmodell gibt es auch ein Galaxy Note10+, eine größere und leistungsstärkere Variante des beliebten Phablets.

Mehr Display, weniger Bixby

Die beiden Varianten unterscheiden sich natürlich in der Größe. Die normale Version hat eine Bildschirmdiagonale von 6,3 Zoll, beim Plus-Modell sind es 6,8 Zoll. Auch am Design hat Samsung gewerkelt, ohne sich zu weit vom Vorgänger zu entfernen. Die Displayränder sind etwas schmaler, wodurch man weniger Telefon für mehr Display braucht.

Details
Samsung Galaxy Note10+ 256GB Aura Glow
Hersteller

Samsung

Beschreibung

Power S Pen: jetzt neu mit Gestensteuerung,Power Performance: intelligentes Multitasking und leistungsstarker Akku,Power Camera: Quad Kamera mit 3D-Tiefenoptik,Power Display: fast rahmenloses Infinity-O Display

×
P-3319047

Samsung Galaxy Note10+ 256GB Aura Glow

Display+++++
Performance+++++
Kamera+++++
Power S Pen: jetzt neu mit Gestensteuerung,Power Performance: intelligentes Multitasking und leistungsstarker Akku,Power Camera: Quad Kamera mit 3D-Tiefenoptik,Power Display: fast rahmenloses Infinity-O Display
sofort lieferbar
Details
1039.00
Display+++++
Performance+++++
Kamera+++++

Das Display des Samsung Galaxy Note10 setzt wie gewohnt auf hochwertige Technik. Samsung verwendet die AMOLED-Technik. Das kleinere Modell hat eine Auflösung von 2.280 x 1.080 Pixeln und das größere eine Auflösung von 3.040 x 1.440 Pixeln. Bei beiden fehlt der Bixby-Button an der Seite – eine Neuerung, die wohl viele Nutzer schätzen werden.

Triple-Kamera für tolle Aufnahmen

Eine Änderung, die wahrscheinlich sofort ins Auge springt, ist die Platzierung der Kameras. Die Frontkamera ist eine Punch-Hole-Kamera, die sich in einem Loch im Display befindet. Sie ist beim neuen Modell mittig platziert und hat einen 10-MP-Sensor.

Auch auf der Geräterückseite gibt es Veränderungen. Der Fingerabdrucksensor fehlt, er ist jetzt im Display integriert. Die Hauptkamera mit den drei Linsen ist nicht mehr waagerecht, sondern senkrecht angeordnet. Das 12-MP-Weitwinkelobjektiv hat drei physische Blenden, jeweils mit f/1.5, f/1.8 und f/2.4.

Daneben gibt es ein 16-MP-Ultra-Weitwinkelobjektiv und ein 12-MP-Teleobjektiv. Mit der Kamera lassen sich Fotos und Videos in 4K UHD oder HDR10+ aufnehmen. Selbstverständlich gibt es auch eine optische Bildstabilisierung – auch bei dynamischen Videoaufnahmen.

Verbesserter S-Pen

Das Markenzeichen der Galaxy-Note-Reihe ist der S-Pen, ein Eingabestift, mit dem du auch auf dem Smartphone zeichnen und schreiben kannst. Beim Note10 kann er jedoch noch mehr. Du kannst damit dein Smartphone alleine über Gesten steuern, sprich: ohne dass du mit der Spitze den Bildschirm berühren musst. Ähnliches hatte Samsung bereits beim Galaxy Tab S6 Ende Juli vorgestellt.

Weitere Specs des Samsung Galaxy Note10 und Note10+

Der Akku des Galaxy Note10 bietet 3.500 mAh, das Note10+ hat sogar 4.300 mAh. Zudem gibt es ein stärkeres Ladegerät. Während das Galaxy S10 nur ein 18-Watt-Ladegerät hat, liegt dem Note ein 25-Watt-Ladegerät bei. Das größere Modell unterstützt auch das Laden mit 45 Watt, ein entsprechender Charger liegt jedoch nicht bei. Wireless Charging ist ebenfalls möglich.

Samsung verbaut je nach Region unterschiedliche Prozessoren. In Deutschland arbeitet unter der Haube des Galaxy Note10 ein Exynos-9825-Prozessor, der noch einen Tick stärker und schneller ist als der Prozessor des Vorgängers. Der Arbeitsspeicher des kleineren Phones bietet 8 GB, der des größeren 12 GB.

Erstmals ohne Kopfhörerbuchse

Beim Galaxy Note10 verzichtet Samsung erstmals auf die Kopfhörer-Klinkenbuchse. Stattdessen gehören ein USB-C-Headset und ein Adapter zum Lieferumfang. Das kleinere Modell hat zudem keinen microSD-Slot, sondern nur die Plus-Variante. In Deutschland ist das neue Note in vier Farben erhältlich: Aura Black, Aura Pink, Aura White und Aura Glow.

Der Preis für das Samsung Galaxy Note10 beginnt bei 949 Euro, das Note10+ ist ab 1.099 Euro erhältlich. Beide Geräte haben 256 GB internen Speicher, das Samsung Galaxy Note10+ gibt es auch mit 512 GB sowie als 5G-Variante. Du kannst die neuen Geräte bereits vorbestellen, das offizielle Erscheinungsdatum des Samsung Galaxy Note10 und Note10+ ist der 23. August 2019.

Fazit: Gelungene Weiterentwicklung des Samsung Galaxy Note

  • Mit dem Galaxy Note10 und Note 10+ hat Samsung erneut ein leistungsstarkes High-End-Gerät auf den Markt gebracht.
  • Der S-Pen wurde überarbeitet und bietet jetzt auch eine intuitive, einfache Gestensteuerung.
  • Das größere Note10+-Modell ist auch als 5G-Variante erhältlich.

Foto: ©Samsung

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von #digitalrepublic. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, Smartphone-Nerds und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und immer mit dem Blick für Digital Lifestyle.

Themen dieses Artikels
Redaktion Smartphone Samsung

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic