04. März 2019

OnePlus 7: Aktuelle Gerüchte

In wenigen Monaten wird das neue Flaggschiff von OnePlus vorgestellt. Hier findest du die aktuellen Gerüchte.

DR_Titel_OnePlus_7

Das OnePlus 7 wird erst in einigen Monaten vorgestellt werden. Und so richtig viele News zum neuen Flaggschiff sind bisher nicht im Umlauf. Dafür haben es die wenigen Gerüchte in sich. Neugierig geworden? Hier erfährst du alles über das OnePlus 7.

Keine Chance für Wireless Charging?

Schon seit Jahren hoffen Anhänger des chinesischen Herstellers darauf, ein OnePlus-Smartphone mit Wireless-Charging-Funktion in den Händen zu halten. Bisher ließ sich Pete Lau, Geschäftsführer von OnePlus, allerdings nicht weichklopfen und die Hoffnungen blieben unerfüllt. Daran wird sich wohl auch beim kommenden OnePlus 7 nichts ändern. Das machte Lau nun auf dem MWC 2019 deutlich.

Natürlich ist Lau nicht daran gelegen, potenzielle Käufer des OnePlus 7 zu verstimmen. Er hält die Technik zum kabellosen Laden schlicht für zu langsam. Das sagte der OnePlus-Geschäftsführer jüngst im Interview mit einem Tech-Magazin.

Gleichzeitig ist er ein Verfechter der eigenen leistungsfähigen Ladetechnologien. Immerhin soll sich ein OnePlus-Akku über das Schnellladeverfahren innerhalb von 30 Minuten zur Hälfte aufladen lassen.

Trotzdem sind viele OnePlus-Nutzer frustriert. Denn nachdem Smartphone-Hersteller Oppo dem Wireless Power Consortium beigetreten war, hatten sie gehofft, dass OnePlus bald nachziehen würde.

Oppo und OnePlus gehören zum gleichen Mutterkonzern, nämlich BBK-Electronics. Zudem finden sich neue Technologien in Oppo-Handys oft schnell in OnePlus-Smartphones wieder und umgekehrt. Zwar arbeitet man laut Lau bei OnePlus an Wireless-Charging-Technologien, mit denen der Akku schneller laden soll. Bisherige Techniken führten jedoch nicht zum Erfolg, da sie zu viel Hitze erzeugten.

Die Nutzergemeinde wird sich daher weiterhin gedulden müssen, bis endlich ein OnePlus-Handy auf den Markt kommt, das Wireless Charging integriert hat. Das OnePlus 7 wird es nicht sein.

Bye, bye Notch – hallo, ausfahrbare Frontkamera

Doch es gibt durchaus Neuigkeiten: So sind die Tage der unbeliebten Notch gezählt. Während andere große Smartphone-Hersteller wie Samsung die längliche Aussparung durch ein kleines, rundes Loch im Display ersetzt haben, wird OnePlus mit dem OnePlus 7 sogar noch weiter gehen.

Es sieht nämlich so aus, als würde das neue Flaggschiff komplett ohne Kerbe, Loch oder Ähnliches im Display auskommen. Zur Freude vieler Notch-Gegner zeigen aktuelle Renderbilder des OnePlus 7 ein flächendeckendes, nahtloses Display, das angeblich bis zu 95 Prozent Fläche liefern soll. Doch eine Frage bleibt: Wohin mit der Frontkamera?

Gerüchten zufolge lässt sich diese – ähnlich wie beim Oppo Find X – mithilfe eines Slide-Mechanismus ausfahren. Andere Stimmen und Renderbilder (wie die des bekannten Leakers Steve Hemmerstoffer) lassen eher vermuten, dass es sich um eine Pop-Up-Kamera handelt, wie sie beim Vivo V15 Pro verbaut ist.

Das 360°-Renderbild lässt außerdem Rückschlüsse auf die Hauptkamera zu: Demnach soll das OnePlus 7 eine Triple Cam an Bord haben. Die drei Linsen befinden sich mittig auf der Smartphone-Rückseite und sind vertikal angeordnet.

Mit einem 6,5-Zoll-AMOLED-Display soll das neue OnePlus-Smartphone außerdem etwas größer sein als das OnePlus 6T. Der Fingerabdrucksensor ist vermutlich wie beim Vorgänger-Flaggschiff im Display integriert.

OnePlus 7 – was sonst noch bekannt ist

Auch wenn du dich noch gedulden musst, bis das OnePlus 7 vorgestellt wird: Klar ist, dass das Handy Qualcomms aktuellen High-End-Prozessor an Bord haben wird – den Snapdragon 855.

Keineswegs sicher ist hingegen, dass das Smartphone den Mobilfunkstandard 5G unterstützen wird. Zum MWC hatten die Chinesen bereits einen 5G-Prototypen mitgebracht. Ob schon das OnePlus 7 5G-fähig sein wird oder das erst eine neue Smartphone-Reihe leisten wird, darüber scheiden sich aber die Geister. Wir tippen auf Zweiteres.

Auch wann das OnePlus 7 in den Handel kommt, wissen wir noch nicht. Wenn die Chinesen ihrem Release-Kanon treu bleiben, ist mit einer Vorstellung des neuen Flaggschiffs im Mai oder Juni 2019 zu rechnen. Auf eines kannst du dich aber ganz sicher verlassen: Wir bleiben dran.

Das Wichtigste zum OnePlus 7 in Kürze

  • Entgegen dem Wunsch vieler Nutzer wird das OnePlus 7 kein Wireless Charging unterstützen.
  • Das OnePlus 7 kommt wohl ohne Notch, dafür mit einer ausfahrbaren Frontkamera.
  • Mit ziemlicher Sicherheit wird das neue Flaggschiff den Snapdragon 855 von Qualcomm an Bord haben. Der Prozessor verspricht eine Top-Leistung und ein flüssiges Bedienerlebnis.
  • Das OnePlus 7 wird voraussichtlich im Mai oder Juni 2019 das Licht der Welt erblicken.

Foto: ©Shutterstock/In Green

 

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von #digitalrepublic. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, Smartphone-Nerds und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und immer mit dem Blick für Digital Lifestyle.

Themen dieses Artikels
Redaktion Smartphone OnePlus

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf twitter

PopUp Store auf twitter

  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic