05. Dezember 2017

OnePlus 5T: Wir haben die Infos

Das OnePlus 5T ist da! Hier erfährst du, mit welchen Funktionen das schicke Phablet der Konkurrenz einheizt.

DR_Titelbild_OnePlus_5t

Der Verkauf des OnePlus 5T lässt sich laut der Twitter-Seite des chinesischen Smartphone-Herstellers gut an: Das schicke Phablet bricht die Verkaufsrekorde seiner Vorgänger – und mit seinem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis setzt es die High-End-Produkte anderer Hersteller unter Druck. In Deutschland fand das OnePlus 5T Release am 21. November statt.

Dass das OnePlus 5T so viel Anklang findet, ist überraschend – der Vorgänger ist schließlich noch kein halbes Jahr alt. Das im Sommer erschienene OnePlus 5 hatte für viel Begeisterung in Tests gesorgt, weswegen die Messlatte für seinen Nachfolger entsprechend hoch lag. Die Erwartungen werden nicht enttäuscht, wie das OnePlus 5T in Tests bereits beweisen konnte.

AMOLED-Display

Das Display des OnePlus 5T knackt die 6-Zoll-Marke – erfreulicherweise ohne dass das Gerät im Vergleich zum Vorgänger nennenswert an Größe oder Gewicht zulegt: Mit 162 Gramm und 75 mm Breite liegt es gut in der Hand.

Der größere Bildschirm im Format 18:9 wird unter anderem durch die Platzierung des Fingerabdrucksensors auf der Rückseite des Gerätes ermöglicht, wo er bequem zu erreichen ist. Die Pixeldichte beträgt 401 ppi bei 2.160 x 1.080 Pixel.

Die AMOLED-Technologie sorgt für tiefes Schwarz und brillante Farben; wer es etwas natürlicher mag, kann den Farbraum selbst kalibrieren.

Aluminiumgehäuse

Ebenso hochwertig wie beim vorherigen Modell kommt das Gehäuse aus Aluminium und Gorilla Glass 5 daher – wasserfest ist das OnePlus 5T nicht, dafür aber wenig empfindlich für Fingerabdrücke und Glasbrüche. Kleines Manko: Kabelloses Laden ist bei dem Metallgehäuse nicht möglich.

Dual-Kamera

Das OnePlus 5T verfügt über zwei f/1.7-Blenden bei seinen 20- und 16-Megapixel-Kameras aus dem Hause Sony. Je kleiner die Blendenzahl ist, desto besser fängt die Kamera bei schwierigen Lichtverhältnissen das Restlicht ein. Zudem verbessert eine spezielle Sensortechnik die Lichtaufnahme.

Mit dem Bokeh-Effekt, der besonders schöne Porträtfotos ermöglicht, ist eine nette Spielerei für Hobbyfotografen an Bord. Praktisch für Schnappschüsse: Die Kamera lässt sich schnell aktivieren, der Autofokus ist sofort startbereit und die EIS-Funktion korrigiert Bildwackler.

Gesichtserkennung

Nutzer können das 5T außer über den Fingerabdrucksensor auch über die Gesichtserkennung entsperren. Diese arbeitet schnell – der Hersteller verspricht 0,4 Sekunden Reaktionszeit. Tests konnten bestätigen, dass Face Unlock auch bei schummerigem Licht sehr gut funktioniert.

Performance

Die Leistung und Benutzerfreundlichkeit des OnePlus 5T überzeugen im Test. Schon der Vorgänger des OnePlus 5T punktete mit einem starken 3.300-mAh-Akku: Dabei ist es geblieben, denn der gleiche steckt auch im neuen Phablet; leider fest verbaut. Über das mitgelieferte Dash-Charge-Gerät lässt sich das OnePlus 5T in rund 90 min vollständig aufladen.

Das hauseigene Betriebssystem von OnePlus, OxygenOS, basiert auf Android – im Fall des OnePlus 5T noch auf Nougat. Anfang 2018 soll das Oreo ausgerollt werden. LTE und WiFi sind ebenso an Bord wie Bluetooth und NFC. Wahlweise 6 oder 8 GB RAM, ein (leider nicht erweiterbarer) Speicher von 64 oder 128 GB sowie eine Adreno-540-Grafikkarte runden die beeindruckende Ausstattung des OnePlus 5T ab.

Das OnePlus 5T überzeugt im Test auf ganzer Linie. Beachtlich, was der chinesische Hersteller seit der Gründung 2013 auf die Beine gestellt hat – der Slogan „Never Settle“ (etwa: sich nie zufriedengeben) passt zu seiner ambitionierten Markteroberung.

Was User freut, bedeutet für die Konkurrenz, dass sie sich warm anziehen muss: Wer ein so hochwertiges Smartphone knapp 300 Euro günstiger anbietet als die aktuellen Flaggschiffe von Apple, Samsung und Co., der dürfte die Preispolitik in Zukunft tonangebend mitbestimmen. Die Strategie von OnePlus scheint auch in Europa aufzugehen – man darf auf den nächsten Coup gespannt sein.

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von #digitalrepublic. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, Smartphone-Nerds und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und immer mit dem Blick für Digital Lifestyle.

Themen dieses Artikels

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf twitter

PopUp Store auf twitter

  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic