15. Juli 2020

iPhone 12 Release: Gerüchte & News

News von Apple: Das neue iPhone 12 wird noch in diesem Jahr Release feiern. Alle Gerüchte gibt’s hier auf einen Blick.

iPhone 12 Release

Und jährlich grüßt das iPhone: Im Herbst 2020 soll es wieder soweit sein. Wir sind zwar noch ein paar Monate von der Präsentation des neuen iPhones entfernt – aber wie gewohnt gibt es jetzt schon zahlreiche Gerüchte über Design, Kamera und Akku.

Was so gut wie feststeht: Wenn Apple seinem Namensschema treu bleibt, werden die diesjährigen Modelle iPhone 12 und iPhone 12 Pro heißen. Alle Gerüchte und News zum großen iPhone 12 Release bekommst du hier.

Das iPhone 12 mit neuem Design und vier Modellen

Wenige Monate vor dem Release kursieren bereits viele Gerüchte über das neue iPhone 12. Glaubt man diesen, werden mindestens zwei der erwarteten vier neuen iPhone-12-Modelle einem Redesign unterzogen und mit einem Metallrahmen versehen, der dem Rahmen früherer Generationen bzw. dem des iPad Pro ähnelt.

Moment mal, vier neue Modelle? Richtig gehört! Seit Monaten verdichten sich die Hinweise, dass Apple in diesem Jahr einen echten Coup landen könnte und zum iPhone 12 und iPhone 12 Pro zwei weitere Varianten auf den Markt bringt, nämlich das iPhone 12 Max und das iPhone 12 Pro Max.

Zum Release Date des iPhone 12 sollen demzufolge folgende Modelle in diesen Größen an den Start gehen:

  • iPhone 12: 5,4 Zoll
  • iPhone 12 Max: 6,1 Zoll
  • iPhone 12 Pro: 6,1 Zoll
  • iPhone 12 Pro Max: 6,7 Zoll

Mit 5,4 Zoll wäre das iPhone 12 das kleinste iPhone, das der amerikanische Handyhersteller seit langem herausgebracht hat – mit Ausnahme vom iPhone SE 2. Darüber hinaus wäre das 6,7 Zoll messende iPhone 12 Pro Max das bislang größte iPhone von Apple.

Gerüchten zufolge sollen alle vier iPhone-12-Modelle mit einem High-End-OLED-Display ausgestattet sein. Auch von einem 120-Hz-Display ist die Rede. Unklar ist jedoch, ob dieses nur in den Pro-Geräten zum Einsatz kommt oder bei allen vier iPhones verwendet wird.

iPhone 12: Kamera wieder mit drei oder vier Linsen?

Die Netzwelt ist sich uneins: Bleibt sich Apple bei der Kamera treu und stattet das iPhone 12 Pro (Max) wieder mit einer Triple-Cam aus? Oder bekommen die Flaggschiffe Zuwachs in Form einer 3D-Time-of-Flight-Kamera?

Damit würde das iPhone 12 Tiefeninformationen für Objekte bei der Aufnahme von Fotos besser verarbeiten und aufs Bild bringen können. Gerüchten zufolge käme mit dem LiDAR-Sensor ein ähnliches Set-up zum Einsatz wie beim iPad Pro. Und natürlich wäre diese Technik den High-End-Modellen iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max vorbehalten.

Klar scheint hingegen, dass das iPhone 12 und das iPhone 12 Max als Mittelklasse-Smartphones voraussichtlich nur zwei Linsen an Bord haben werden dafür werden beide aller Wahrscheinlichkeit nach auch günstiger sein.

Änderungen könnte es noch an der Front geben: So wird die iPhone-12-Kamera vorne vermutlich ein überholtes True-Depth-Kamerasystem bekommen. Ergo könnte sich die Größe der Notch auf der Vorderseite verkleinern und das iPhone 12 würde mehr Bildschirmfläche bieten.

Kleinere Akkus?

In Sachen Akkukapazität hält sich Apple meistens eher bedeckt. Dennoch sind derzeit Gerüchte über die Ausdauer des kommenden iPhone 12 in aller Munde. Und die verheißen nichts Gutes für all diejenigen, die sich vom neuen iPhone mehr Durchhaltevermögen erhoffen.

Aktuelle Leaks legen nahe, dass es drei neue Akkus geben soll: Der kleinste mit einer Kapazität von 2.227 mAh dürfte beim kleinen iPhone 12 zum Einsatz kommen, der mittlere mit 2.775 mAh wahrscheinlich beim iPhone 12 Max und iPhone 12 Pro und der größte mit 3.687 mAh beim iPhone 12 Pro Max.

Damit hätten alle iPhone-12-Modelle weniger Kapazität als ihre Vorgänger. Doch werfen wir die Flinte nicht ins Korn: Die Ausdauer eines Akkus geht auch immer mit der Effizienz des Prozessors einher. Und die ist bei Apple ein herausragendes Merkmal. Der A14 Bionic Chip wird sicherlich dazu beitragen, dass die Ausdauer des neuen iPhone 12 nicht geringer ist als die des iPhone 11.

Ist das iPhone 12 5G-fähig?

Apple könnte noch mit einer weiteren Überraschung aufwarten: Denn die Gerüchte verdichten sich, dass Apple zum Release des iPhone 12 im Herbst 2020 erstmals ein 5G-fähiges iPhone präsentieren wird. Damit könntest du mit dem neuen iPhone noch schneller im mobilen Netz surfen als bisher.

Da sich der 5G-Ausbau hierzulande allerdings noch etwas hinziehen dürfte, ist es fraglich, ob die Technik zeitnah den erhofften Nutzen bringt.

iPhone 12: Welches Release Date in Deutschland?

Die Corona-Krise geht auch am Tech-Giganten Apple nicht spurlos vorbei. Daher ist es noch nicht sicher, ob die Kalifornier dieses Jahr beim iPhone 12 ihren Release-Turnus beibehalten können. Für gewöhnlich stellt Apple seine neuen Flaggschiffe an einem Dienstag oder Mittwoch im September vor.

Im Jahr 2020 könnte sich die Apple Key Note jedoch nach hinten verschieben. Ursächlich dafür sind Gerüchten zufolge Lieferschwierigkeiten von Apples Zulieferern für technische Bauteile sowie Verzögerungen bei der Entwicklung der neuen Geräte, bedingt durch Homeoffice und Personalausfälle. Ein offizielles Release Date des iPhone 12 in Deutschland ist noch nicht bekannt.

Du möchtest nicht so lange warten? Bei uns kannst du die Vorgänger-Modelle sowie das neue iPhone SE 2 günstig bestellen!

Fazit zum iPhone 12 Release

  • Das offizielle iPhone 12 Release Date steht noch nicht fest. Wahrscheinlich wird das iPhone 12 jedoch im Herbst vorgestellt – auch wenn es wegen der Corona-Krise in diesem Jahr etwas später werden könnte.
  • Die iPhone-12-Generation wird wahrscheinlich aus vier Modellen bestehen und in drei Größen erhältlich sein.
  • Die Pro-Modelle bekommen voraussichtlich eine Kamera mit drei Linsen, während das iPhone 12 und das iPhone 12 Max mit einer Dual-Kamera ausgestattet sein werden.
  • Ob das iPhone 12 Pro (Max) einen 3D-Sensor erhält, ist noch nicht klar. Für eine kleinere Notch könnte jedoch die True-Depth-Technologie schrumpfen.
  • Preislich sollen die Modelle der iPhone-12-Generation zum Release zwischen 649 und 1.099 US-Dollar

Foto: ©Shutterstock/New Africa

Gunnar

Westfale im Norden. Begeistert von Smartphones, Gadgets und technischem Firlefanz. Liebt Ska, Social Media und Journalismus. Ist bei Twitter zu finden und nebenbei Buchautor.

Themen dieses Artikels
Apple Gunnar Smartphone iOS

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic