29. Mai 2020

Die IMEI-Nummer des Smartphones

Du möchtest deine IMEI-Nummer herausfinden? Wir erklären dir, wie du das ganz einfach machst.

IMEI-Nummer

Inhalt

Was ist eine IMEI-Nummer?

Wofür wird die IMEI-Nummer benötigt?

So kannst du dir deine IMEI-Nummer anzeigen lassen

Fazit: Die IMEI-Nummer identifiziert dein Handy

Jedes Mobiltelefon ist einzigartig. Damit das auch so bleibt, verfügt jedes Handy über eine eigene fünfzehnstellige IMEI-Nummer. Was es damit auf sich hat, erfährst du hier.

Was ist eine IMEI-Nummer?

IMEI steht für International Mobile Station Equipment Identity und ist im Prinzip gleichbedeutend mit einer Seriennummer. Die IMEI deines Telefons solltest du möglichst immer griffbereit haben, da du besonders im Fall eines Diebstahls nur so nachweisen kannst, dass das Handy wirklich dir gehört.

Die 15 Ziffern folgen dabei einer einheitlichen Zusammensetzung: Die ersten acht Ziffern sind reserviert für den Type Allocation Code (TAC), der sich wiederum aus zwei Teilen zusammensetzt.

Die ersten beiden Ziffern sind der Ländercode und die folgenden sechs Ziffern kennzeichnen den Typ des Handys. Danach folgt die sechsstellige eigentliche Seriennummer und zum Schluss die einstellige Prüfziffer.

Wofür wird die IMEI-Nummer benötigt?

Sobald du ein neues Handy kaufst, solltest du die IMEI-Nummer auf einem Zettel notieren, sodass du sie immer griffbereit hast. Sollte nämlich dein geliebtes Smartphone gestohlen werden, fragt dich die Polizei nach der Nummer, damit sie eventuell beschlagnahmte Telefone damit abgleichen oder dein Telefon mit einem richterlichen Beschluss orten lassen kann.

Leider gibt es bereits Software, mit der Diebe die IMEI-Nummer nachträglich ändern können. Die Chance, dass dein entwendetes Telefon dann wieder aufgespürt wird, ist in solchen Fällen eher gering.

Du benötigst die IMEI-Nummer allerdings auch, wenn du dein Handy zur Reparatur einschickst oder eine Online-Fehleranalyse durchführen lassen möchtest. Auch eine Handyversicherung gegen Diebstahl oder Beschädigung wird mithilfe dieser Nummer abgeschlossen.

So kannst du dir deine IMEI-Nummer anzeigen lassen

Die einfachste Methode, deine IMEI-Nummer herauszufinden, ist ein Blick auf die Verpackung. Der Hersteller hat die Zahlenreihe normalerweise hier aufgedruckt, sodass du sie einfach abschreiben kannst. Viele Anbieter vermerken die Nummer zusätzlich auf einem Sticker unter dem Akku des Smartphones.

Falls du dein Handy gerade in Betrieb hast, gibt es einen einfachen Trick, mit dem du deine IMEI-Nummer herausfinden kannst. Wenn du über deine Wähltastatur die Tastenkombination *#06# eingibst, wird dir die Nummer sofort angezeigt.

Dabei ist es egal, von welchem Hersteller dein Gerät ist. Da du auf diesem Weg die Nummer allerdings nicht kopieren kannst, solltest du sie dir entweder händisch notieren oder einen Screenshot machen und dir diesen per E-Mail schicken.

Bei Android-Geräten lässt du dir die IMEI-Nummer anzeigen, indem du in die Einstellungen gehst und dort den Menüpunkt „Über das Telefon“ anwählst. Dort findest du den „Status“, in dem unter anderem die IMEI-Informationen hinterlegt sind.

Verwendest du ein iPad oder iPhone, kannst du deine IMEI-Nummer ebenfalls problemlos abfragen. Auch hier gehst du in die Einstellungen, suchst den Menüpunkt „Allgemein“ und tippst dann auf „Info“. Scrollst du nach unten, wird dir deine IMEI-Nummer angezeigt und sie lässt sich auch kopieren.

Du bist auf der Suche nach einem neuen Telefon mit exklusiver IMEI-Nummer? Wir haben sicherlich das passende parat. Eine große Auswahl aktueller Smartphones findest du in unserem Shop.

Fazit: Die IMEI-Nummer identifiziert dein Handy

  • Durch die IMEI-Nummer lässt sich dein Handy klar deiner Person zuordnen.
  • Du notierst dir die IMEI-Nummer am besten separat auf einem Zettel, damit du sie bei einem Diebstahl oder einer Reparatur griffbereit hast.
  • Die IMEI-Nummer befindet sich auf der Verpackung sowie unter dem Akku und lässt sich mittels Tastenkombination oder über die Einstellungen finden.

Foto: ©Shutterstock/NATALE Matteo

Antoine

Antoine jongliert täglich mit Zahlen und sorgt dafür, dass die Artikel auch bei Google gefunden werden. Ansonsten sieht er aus wie Prinz Harry.

Themen dieses Artikels
Smartphone Ratgeber

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic