28. August 2015

Größer, schneller, besser – Das Samsung Galaxy S6 edge+ ist da!

s6edgeplus_bundle1920x1026_201507028_ak-v3-raster-raute

Das Samsung Galaxy S6 edge+ bereichert die Galaxy-Familie um ein neues Mitglied, das mit schlagfertigen Argumenten punkten kann. Samsung hat sich nicht lumpen lassen und dem großen Bruder des Samsung Galaxy S6 edge einige Highlights verpasst.

Der große Unterschied liegt schon in der Modelldefinition: Das eine ist ein Phablet (S6 edge+) das andere ein Smartphone (S6 edge).

Ein kleiner Vorgeschmack

Jetzt ein Satz, den ihr euch auf der Zunge zergehen lassen solltet: Das Samsung Galaxy S6 edge+ bietet einen größeren Bildschirm, ein verstärkten Rahmen, eine längere Akkulaufzeit, 4GB RAM, eine verbesserte Fast-Charging Funktion, Ultra High Quality-Audio und ist mit 153 Gramm nur rund 20 Gramm schwerer als das um Einiges kleinere Samsung Galaxy S6 edge.

Mit den Abmessungen von 154,4 x 75,8 x 6,9 Millimetern wirkt es im Vergleich zum S6 edge noch futuristischer, kantiger und vor allem flacher. Mit 6,9 Millimetern ist das edge+ tatsächlich „nur“ um 0,1 Millimeter flacher, was sich trotz dessen im Optischen deutlich niederschlägt.

In Anbetracht der Display-Größe von 5,7 Zoll ist das S6 edge+ für ein Phablet kompakt gehalten und liegt angenehm in der Hand. Das Samsung Galaxy S6 edge+ ist nicht nur optisch gewachsen – auch der Akku hat mit 3.000 mAh etwas zugelegt.

Die zusätzliche Energie-Kapazität ist aber auch dem Verbrauch durch den größeren Bildschirm geschuldet. Im Vergleich zu seinem kleineren Bruder, dem S6 edge, haben die Südkoreaner ihrem neuen Phablet einen zusätzlichen GB RAM geschenkt, womit wir jetzt auf insgesamt 4GB RAM kommen.

Beim Öffnen von Apps bzw. der alltäglichen Nutzung des Phablets ist der Unterschied mit bloßem Auge kaum merklich. Interessant wird die zusätzliche Leistung bei der Nutzung von jeglichen High-Performance Apps. Die verbauten Kameras sind wie gewohnt herausragend gut.

Die Kamera auf der Rückseite sorgt mit ihren 16 Megapixeln, einem optischen und Software basierten Bildstabilisator für gestochen scharfe Bilder und ruhige Videoaufnahmen.

Die Frontkamera erbringt mit ihren 5 Megapixeln auch eine exzellente Leistung. Ein weiteres Schmankerl, dem sich Samsung angenommen hat, ist die Verbesserung der Fast-Charging-Funktion.

Diese Optimierung ermöglicht es, den Akku in nur 90 Minuten komplett aufzuladen. In der kabellosen Variante, also der Induktionsladung, dauert der Ladeprozess kaum nennenswerte 30 Minuten länger. 120 Minuten kabelloses Laden für eine komplette Akku-Aufladung ist ein absoluter Spitzenwert!

Genug gelobt und aufgepasst:

Wann, wo und wie ist das Samsung Galaxy S6 edge+ erhältlich? Ab dem 4.9.2015 ist es so weit und das Samsung Galaxy S6 edge+ wird auf dem deutschen Markt erhältlich sein. In Deutschland wird es zunächst einmal erst die 32-GB-Version erhältlich sein.

Eine 64-GB-Version soll bald darauf folgen. Samsung verfolgt auch weiterhin die Strategie keinen externen Speicher zugänglich zu machen. Die simple Idee dahinter ist durchaus logisch und nachvollziehbar: Jedes externe Speichermedium würde das Gerät nur verlangsamen.

Das Phablet wird zunächst in zwei Farben erhältlich sein: in Gold-Platinum und einmal in Black-Sapphire. Ganz nach aktuellen Trends wirken die beiden Farbgebungen sehr stylisch und hochwertig.

Mit einem Preis von 799 Euro für die 32-GB-Variante bewegen wir uns ganz klar in der High-End-Preisklasse. Allerdings bekommt man für sein Geld auch das Beste, was der Markt und die Firma Samsung zu bieten haben.

Im Grunde ist das Samsung Galaxy S6 edge+ ein gelungener Versuch Phablets verstärkt im deutschen Markt zu etablieren. Springt das S6 edge+ auf den Erfolg seines kleinen Bruders auf, dürfte die Markteinführung für Samsung ein voller Erfolg werden.

In unseren Augen ist das Samsung Galaxy S6 edge+ eine sinnvolle Erweiterung der Galaxy-Familie und für jeden gerade richtig, der entweder auf ein leistungsstarkes, innovatives und futuristisches Phablet gewartet hat oder dem das Samsung Galaxy S6 edge zu klein ist.

In beiden Fällen trifft man mit dem S6 edge+ die richtige Wahl. Das Samsung Galaxy S6 edge+ ist ab dem 04.09. auch bei uns und in unseren Shops erhältlich. Wie immer könnt ihr aus einer Vielzahl von Anbietern und Vertragsvarianten euren Favoriten auswählen. Mehr dazu findet ihr hier oder in einem Shop in Eurer Nähe.

Martin

Technik begeisterterter Apple-Jünger und Design-Freak. Verwandelte schon sein Kinderzimmer in ein Smart-Home, lange bevor es den Begriff gab. Folgt ihm auf Instagram.

Themen dieses Artikels
Samsung Smartphone

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf twitter

PopUp Store auf twitter

  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic