25. Dezember 2017

Alles zum Samsung Galaxy S9

Galaxy S9 Release im Frühjahr: Hier findet ihr aktuelle Gerüchte und Vorabinformationen zum neuen Samsung-Flaggschiff.

DR_Galaxy_S9_Titelbild

Noch ist nichts offiziell bestätigt, doch die Gerüchteküche brodelt längst. Bevor Samsung sein neues Flaggschiff, das Samsung Galaxy S9, im Frühjahr präsentiert, werden wir uns wohl mit den Mutmaßungen in der Branche begnügen müssen. Um dir die Wartezeit zu versüßen, möchten wir dich hier mit den heißesten Gerüchten rund um das Galaxy S9 Release versorgen.

Schon jetzt ist klar, dass es der südkoreanische Smartphone-Hersteller nicht leicht haben wird, der Konkurrenz aus dem Hause Apple den Wind aus den Segeln zu nehmen. Mit dem iPhone X hatte Apple zum Ende des Jahres ordentlich vorgelegt und Samsung damit mächtig unter Druck gesetzt.

Samsung Galaxy S9 trifft iPhone-Strategie

Während beim Galaxy S8 der Unterschied zwischen Basis- und Plusvariante allein in der Display- und Akku-Größe besteht, soll sich die Plus-Variante des S9 stärker abheben. Damit folgt Samsung der Apple-Strategie.

Hier gilt: Kauf das iPhone 8 und du erhältst ein tolles Smartphone; kauf das iPhone 8 Plus und du erhältst ein größeres und besseres Smartphone.

Laut den aktuellen Galaxy S9 News soll es zwischen dem Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus diesmal auch deutliche Unterschiede bei der Ausstattung geben.

Einfache Kamera vs. Dual-Kamera
Den deutlichsten Unterschied bei der Ausstattung wirst du feststellen, wenn du mit deinem Smartphone gern fotografierst, denn das Samsung Galaxy S9 wirst du nur mit einem einfachen Kamera-Sensor bekommen. Wer für höhere Fotoqualität Wert auf eine Dual-Kamera legt, muss dann auf das größere Modell S9 Plus zurückgreifen.

Arbeitsspeicher
Gleiches erwartet dich beim Thema Arbeitsspeicher: Das kleinere Modell Samsung Galaxy S9 wird mit 4 GB RAM ausgestattet sein; beim S9 Plus sollen es ganze 6 GB RAM werden. Dir ist ein großer Arbeitsspeicher wichtig? Dann musst du zum größeren S9 Plus greifen.

Verbesserte Authentifizierungs-Features

Glaubt man den aktuellen Galaxy S9 News, werden viele Neuerungen die Authentifizierungs-Features betreffen.

Iris-Scanner

Die Generationen S8 und S8 Plus ist die ersten Samsung-Smartphones, die mit einem Iris-Scanner zur biometrischen Authentifikation ausgestattet ist.

Beim Samsung Galaxy S9 soll es nun Verbesserungen des Features geben: Die Kamera des neuen Modells wird von 2 auf 3 Megapixel aufgerüstet und die Software optimiert. So soll die Iris-Erkennung bei schlechten Lichtverhältnissen oder beim Tragen einer Brille besser funktionieren.

Fingerabdruck-Sensor

Auch am Fingerabdruck-Sensor soll im Hause Samsung derzeit eifrig gearbeitet werden. Gerüchten zufolge soll sich der Sensor beim neuen Samsung Galaxy S9 unterhalb der Kamera befinden.

Beim Vorgängermodell ist der Sensor neben der Kamera integriert, was zu einigem Unmut unter den Nutzern führte. Viele beklagen, dass die Kamera verschmutzt, sobald man versehentlich auf sie tippt. Mit der neuen Position soll das nun vermieden werden. Vertraut man jedoch neuesten Galaxy S9 News, rückt nun der Herzfrequenzsensor an die freie Stelle.

Nichts Neues bei der Optik

Wer auf optische Highlights beim neuen Galaxy S9 Release hofft, wird wahrscheinlich enttäuscht sein: Gerüchten zufolge hatte Samsung vor, die Ränder schmaler zu gestalten, um ein noch größeres Display zu integrieren. Dieser Plan soll nun wieder verworfen worden sein, nachdem die ersten Tests gescheiterten waren.

Neueste Gerüchte zum Design legen nahe, dass sich das Samsung Galaxy S9 bei den Abmessungen geringfügig von seinem Vorgänger unterscheiden wird. So soll das Handy insgesamt etwas kürzer werden und dafür etwas an Breite gewinnen. Insgesamt wird das neue Modell jedoch mit einer ähnlichen Optik wie das S8 an den Start gehen.

Und was kommt sonst noch?

Natürlich wird das Samsung Galaxy S9 auch mit einigen technischen Verbesserungen aufwarten können. Mit dem neuen Super-Prozessor Exynos 9810 wird dein Smartphone künftig noch schneller und effizienter sein.

Zudem soll die Android-Oberfläche beim neuesten Flaggschiff verbessert und möglicherweise schon mit dem neuen Betriebssystem Android Oreo ausgestattet sein.

Samsung Galaxy S9: Das Wichtigste im Überblick

  • Das Samsung Galaxy S9 und das S9 Plus werden sich in der technischen Ausstattung voneinander unterscheiden.
  • Mehr Sicherheit: Iris-Scanner und Fingerabdruck-Sensor werden beim neuesten Modell optimiert sein.
  • Optische Innovationen sind beim Samsung Galaxy S9 nicht zu erwarten.
  • Technisch wird sich auch das neue Modell des südkoreanischen Smartphone-Herstellers wieder auf höchstem Niveau befinden
  • Der Termin für die Vorstellung steht noch nicht offiziell fest; neueste Leaks deuten jedoch darauf hin, dass sie im Zuge des Mobile World Congress 2018 vom 26. Februar bis 1. März 2018 in Barcelona stattfindet.

Foto: © Shutterstock/Philipp Kieran

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von #digitalrepublic. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, Smartphone-Nerds und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und immer mit dem Blick für Digital Lifestyle.

Themen dieses Artikels

Samsung Galaxy

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf twitter

PopUp Store auf twitter

  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic