05. Januar 2017

Unsere 5 Smartphone-Highlights für 2017

Apple feiert Jubiläum, Samsung sucht den Weg aus der Krise: Das Smartphone-Jahr 2017 verspricht spannend zu werden.

Neue_Smartphones_2017

2016 ist seit wenigen Tagen vorbei. Aus der Sicht von Smartphone-Sympathisanten ist das sicher gut so, verlief das vergangene Jahr mit mickrigen Updates (iPhone 7) und monströsen Mängeln (Samsung Galaxy Note 7) doch eher ernüchternd.

Dennoch gab es das eine oder andere Smartphone, das uns begeistern konnte. Hier findet ihr eine Übersicht der besten Smartphones 2016.

2017 könnte vieles besser werden: Wir haben für euch in die Gerüchteküchen geschaut und fünf Smartphones gefunden, auf die wir uns dieses Jahr besonders freuen.

iPhone 7s oder iPhone 8?

Seinem üblichen Turnus folgend, müsste Apple dieses Jahr das iPhone 7s vorstellen. Doch die Gerüchteküchen brodeln und besagen, dass es dieses Jahr anders kommen könnte.

Einige gut unterrichtete Quellen vermuten, dass Apple zum 10-jährigen Jubiläum seines Kassenschlagers die S-Edition überspringt und direkt das iPhone 8 (oder gar das iPhone 10?) veröffentlicht.

Details
Apple iPhone 8 64GB space grau
Hersteller

Apple

Beschreibung

4,7" (11,94 cm Diagonale) Retina HD Display,12 Megapixel Kamera,neues Design aus Glas,kabelloses Laden,A11 Bionic Chip mit 64Bit Architektur

×
P-3247003

Apple iPhone 8 64GB space grau

Display+++++
Performance+++++
Kamera++++-
4,7" (11,94 cm Diagonale) Retina HD Display,12 Megapixel Kamera,neues Design aus Glas,kabelloses Laden,A11 Bionic Chip mit 64Bit Architektur
sofort lieferbar
Details
659.00
Display+++++
Performance+++++
Kamera++++-

Glaubt man den Spekulationen, könnte es hauptsächlich aus Glas bestehen und gebogen sein. An anderer Stelle war hingegen zu lesen, dass das Gehäuse aus Keramik bestehen wird.

Ein naheliegender Schritt, gab es doch bereits bei der Apple Watch Series 2 eine solche Ausführung.

Samsung Galaxy S8

Apples Jubiläums-iPhone setzt Samsung sicherlich gehörig unter Druck. Zusätzlich ist es am koreanischen Smartphone-Riesen, die Zweifel aus 2016 zu zerstreuen.

Dem “Akku-Gate” um das Galaxy Note 7 muss Samsung dieses Jahr möglichst schnell den Stecker ziehen und das Vertrauen seiner Fans zurückgewinnen.

Details
Samsung Galaxy S8 64GB Midnight Black
Hersteller

Samsung

Beschreibung

5,8" (14,73 cm Diagonale) WQHD+ Super AMOLED-Display,leistungsstarke Haupt- und Frontkamera,verbindet Eleganz und Widerstandsfähigkeit,Schutz vor Wasser und Staub nach IP68,64 GB interner Speicher (ca. 52,3 GB frei verfügbar)

×
P-3221424

Samsung Galaxy S8 64GB Midnight Black

Display+++++
Performance+++++
Kamera++++-
5,8" (14,73 cm Diagonale) WQHD+ Super AMOLED-Display,leistungsstarke Haupt- und Frontkamera,verbindet Eleganz und Widerstandsfähigkeit,Schutz vor Wasser und Staub nach IP68,64 GB interner Speicher (ca. 52,3 GB frei verfügbar)
sofort lieferbar
Details
529.99
Display+++++
Performance+++++
Kamera++++-

Die ersten Zeichen deuten darauf hin, dass es mit einer Mischung aus Qualität und Innovation gelingen könnte.

Ob Samsung mit dem Galaxy S8 den Turn-Around schafft, wird sich spätestens beim Mobile World Congress 2017 Ende Februar herausstellen.

Neben getunter Technik und verbesserten Kameras sollen im Galaxy S8 ein hauseigener Sprachassistent namens Bixby, ein Iris-Scanner wie im Note 7 und weitere technische Highlights die Nutzer überzeugen. Auch ein 4K-Display ist im Gespräch.

Huawei P10

Abseits der beiden Platzhirsche hat sich zuletzt auch Huawei einen Namen gemacht. Der chinesischen Smartphone-Schmiede gelangen mit dem P9 und P9 Plus letztes Jahr zwei überzeugende Smartphones.

Eindrucksvoll war dabei neben der Premium-Verarbeitung die Kooperation mit dem Kamera-Riesen Leica.

Details
Huawei P10 64GB silber
Hersteller

Huawei

Beschreibung

5,1" (12.95 cm Diagonale) Full HD Display,20 Megapixel Leica Dual Kamera 2.0,ultra-schneller Kirin 960 Prozessor,Akku mit 3200 mAh,4K-Videoaufnahmen und optische Bildstabilisierung

×
P-3212613

Huawei P10 64GB silber

Verarbeitung+++++
Performance+++++
Kamera++++-
5,1" (12.95 cm Diagonale) Full HD Display,20 Megapixel Leica Dual Kamera 2.0,ultra-schneller Kirin 960 Prozessor,Akku mit 3200 mAh,4K-Videoaufnahmen und optische Bildstabilisierung
sofort lieferbar
Details
499.99
Verarbeitung+++++
Performance+++++
Kamera++++-

Auch im Huawei P10, das für dieses Jahr angekündigt ist, soll die beeindruckende Dual-Kamera mit zwei 12-Megapixel-Objektiven verbaut werden.

Ein erster Prototyp soll dem iPhone ähnlich sehen und einen riesigen Bildschirm (5,5 Zoll) in der Größe des iPhone 7 Plus aufweisen.

Darüber hinaus sind bisher allerdings kaum Gerüchte zum neuen Huawei-Flaggschiff durchgesickert.

HTC 11

Seit September kursieren Gerüchte, dass das HTC 11 in drei Varianten erscheinen könnte. Der gut unterrichtete Twitter-Kanal @LlabTooFeR postete am 21. September die Codenamen Ocean Master, Ocean Note und Ocean Smart.

Diese Bezeichnungen bieten Raum für Spekulationen: So wird erwartet, dass neben dem HTC 11 mit klassischen 5,2 Zoll auch ein größeres Modell mit einem 5,5 oder mehr Zoll großen Bildschirm veröffentlicht werden könnte.

Der Zusatz „Note“ lässt darauf schließen, dass das dritte HTC 11 im Bunde mit einem Stylus-Pen an den Start geht. Gerüchten zufolge soll es schon in der zweiten Januar-Woche erscheinen.

LG G6

Für LG verlief das Jahr 2016 enttäuschend und war damit ein Stück weit Sinnbild für die gesamte Smartphone-Branche. Mit dem Modulsystem Magic Slot seines LG G5 wollten die Südkoreaner das Smartphone revolutionieren.

Letztlich scheiterten sie aber an Verarbeitung und Nutzerkomfort, die nicht mit der Konkurrenz mithalten konnten.

In der Branche gilt es deshalb als sicher, dass LG sich von seinem modularen Ansatz wieder verabschieden wird.

Eine offizielle Stellungnahme gab es dazu zwar noch nicht, doch auf ersten Konstruktionszeichnungen, die dem französischen Technik-Journalisten Steve Hemmerstoffer zugespielt wurden, war von den Modulen nichts mehr zu sehen.

Allerdings scheint mit dem Modulsystem auch die Möglichkeit abhanden gekommen zu sein, den Akku mit wenigen Handgriffen auszutauschen.

Sollte sich der Verlust dieses Alleinstellungsmerkmals bewahrheiten, könnte das G6 vielen LG-Fans bitter aufstoßen. Mit welchen Neuerungen LG seine Fans besänftigen könnte, ist derzeit noch offen.

So viel steht aber schon fest: Für Smartphone-Fans wird 2017 ein hervorragendes Jahr!

Stefan

Stefan spricht fließend C++ und ist im Team das (digitale) schweizer Uhrwerk. 

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf twitter

PopUp Store auf twitter

  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic