15. Juni 2016

Huawei P9 Plus: Das Lieblingskind

Bei Huawei geht es innerhalb der Familie äußerst harmonisch zu. Ein Lieblingskind gibt es trotzdem: Das Huawei P9 Plus.

Huawei P9 Plus (Teaser)

Huawei ist ein ernstzunehmender Konkurrent für Samsung und Apple. Mit dem P9 haben die Chinesen eine Art Meisterstück abgeliefert, das P9 Plus soll die Konkurrenz aus dem Weg räumen. Das könnte klappen, wenn der Preis nicht wäre.

Über das Huawei P9 haben wir ausführlich berichtet (hier im Shop) und unsere Kaufempfehlung ausgesprochen. Ob das P9 Plus noch besser ist, erklären wir hier. Rein optisch gibt es schon einige Änderungen: Die Rückseite ist nun aus Glas und die Ecken sind runder.

Das sieht sehr edel aus, kann bei wärmeren Temperaturen jedoch für kleinere Rutschpartien sorgen. Auch das Display wurde der Konkurrenz um das Galaxy S6 Edge Plus sowie dem iPhone 6S Plus angepasst, liegt bei 5,5 Zoll und ist damit ein ziemlicher Gigant.

Huawei P9 mit Full HD-Auflösung

Negativ könnte auffallen, dass die Auflösung nur bei Full HD liegt. Das Display ist zwar etwas dunkler als beim P9, kann aber im Bereich Kontrast eine markante Duftmarke setzen. Die Auflösung ist mit 401 ppi top und Full HD – man kann es nicht oft genug betonen – reicht!

Im Vergleich zum P9 gibt es nun einige Besonderheiten. Der Octa-Core-Prozessor Kirin 955 mit seinen 4 x 2,5 GHz/ 4 x 1,8 GHz bleibt, der Arbeitsspeicher wächst hingegen auf 4 GB RAM und der interne Speicher wurde auf 64 GB verdoppelt.

Ebenfalls aufgestockt wurde der Akku. Das macht ob der Displaygröße Sinn, obwohl die Auflösung gleichgeblieben ist. Dank der 3.400 mAh sind knapp zwölf Stunden Dauerbedienung möglich und in 50 Minuten sind 60 Prozent Ladung drin – das ist top!

Das P9 Plus kann punkten

Nun zu den beiden Pluspunkten: Das Huawei P9 Plus verfügt über Press Touch. Wie beim iPhone 6S Plus finden wir ein druckempfindliches Display vor. Der Mehrwert ist noch überschaubar, aber es ist bei Apps möglich, sich ein Kontextmenü anzeigen zu lassen.

In der Galerie kann man mit einem festen Druck eine Lupen-Funktion aktivieren und sich einzelne Fotos sehr genau anschauen. Ebenfalls aufgewertet wurde die Kamera, die – wie beim Huawei P9 – mit einer Dual-Funktion und Leica-Branding kommt.

Der Doppelsensor nimmt Bilder gesplittet auf: Farbinformationen + Schwarz-Weiß und Graustufen. Im Gegensatz zum P9 spendierte Huawei seinem Vorzeigeprodukt einen optischen Bildstabilisator, der für mehr Schärfe sorgt.

Fazit: Ein gelungenes Smartphone

Das Huawei P9 Plus ist ein komplett gelungenes Smartphone, auch wenn der Benchmark Test von AnTuTu „nur“ knapp 99000 anzeigt. Auf 4K-Aufnahmen sowie Dual-SIM muss man zwar verzichten, ansonsten bietet Huawei ein rundes Paket an. Einzig der Preis, der ansonsten DAS Argument war, liegt nun auf einer Stufe mit der Konkurrenz.

Gunnar

Westfale im Norden. Begeistert von Smartphones, Gadgets und technischem Firlefanz. Liebt Ska, Social Media und Journalismus. Hat einen Blog und ist auch bei Twitter zu finden.

Themen dieses Artikels
Huawei Smartphone Apple Samsung

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf twitter

PopUp Store auf twitter

  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic