23. Januar 2017

Getestet: Sony Xperia X Compact

Handlich, schick und kompakt: Was das Sony Xperia X Compact sonst noch alles kann, haben wir für euch getestet.

Sony Xperia X Compact 500

Wie findest du das Design des Gerätes (Form, Farbe)

Naja. Auf den ersten Blick wirkt das Xperia X Compact ehr unsexy. Das mag in meinem Fall aber auch schlicht an der Farbe – gameboy-grau – liegen. Es sieht auffällig unauffällig aus und ehrlich gesagt nicht besonders hochwertig. Ein schickes Metallgehäuse oder eine Glasrückseite wird der verwöhnte Smartphone-Nutzer missen.

Spannend ist der Moment in dem man es in die Hand nimmt. Da liegt es nämlich hervorragend und fühlt sich gleich wie „mein“ Handy an. Die Größe ist mit 4,6 Zoll top – es gibt meiner Meinung nach nicht mehr so viel Auswahl in der „Hosentaschen-geeigneten“ Kategorie.

Wie bewertest du die Performance?

Folgendes zum Überblick:

  • Kamera: 23 Megapixel, Bildsensor 1/2.3” Exmor™ RS for mobile, Dreifach-Sensor, Prädiktiver Hybrid Autofokus, 0,6 Sek. Kamera-Schnellstart
  • HD-Display mit abgerundeten Seiten
  • Innere Werte: Qualcomm® Snapdragon™ 650, 64-Bit-Prozessor, 3 GB RAM, 32 GB eMMC
  • USB Typ-C™
  • SIM-Funktion: Single-SIM, Nano-SIM
  • Arbeitsspeicher und Datenspeicher: Bis zu 256 GB Speicherplatz auf microSD™-Karte
  • Gewicht: 135 g
  • Maße: 129 x 65 x 9,5 mm
  • Display: 4,6” (11,7 cm) HD-Display mit 720p-Auflösung, TRILUMINOS-Display™ for mobile, Bildprozessor X-Reality™ for mobile, Dynamic Contrast Enhancement

Das Smartphone wirkt auf allen Fotos hellblau – das kann ich aber nur bei blaustem-super-Sonnenwetter bestätigen. Gameboy-grau trifft es da besser.

Das Gerät hat mir in allen Lebenslagen solide Dienste geleistet. Es gab kein „next big thing“ – nur kleine Weiterentwicklungen zum Vorgänger, wie der Entsperr-Kopf für den Daumen.

Diesen findet man blind und kann das Gerät damit nach kürzester Einrichtung mit der Berührung des Daumens entsperren. Ansonsten ist das Display absolut klar und reagiert sehr schnell. Alle von mir genutzen Funktionen laufen einwandfrei. Multi-Tasking ist kein Problem und auch der Akku hält, was er verspricht.

Welches Gerät nutzt du aktuell selbst, würdest du es gegen dieses tauschen?

Heute nutze ich den wasserdichten Vorgänger Sony Xperia Z3 Compact. Die Bilder sind ähnlich brilliant solange man sich draußen aufhält und gehobener Durchschnitt in geschlossenen Räumen. Was die Leistung und Handhabung angeht würde ich sofort tauschen – allerdings finde ich die Farbauswahl eher mau – da sind wir von Sony doch „besseres“, bunteres gewöhnt.

Was mir besonders gut beim Wechsel auf das X Compact für diesen Test gefallen hat ist der „Xperia Transfer“. Einmal auf altem und neuem Gerät über den Playstore heruntergeladen, haben die Smartphones das quasi selbstständig übernommen (Wlan nötig!) – das gefällt. Ansonsten ist die Einrichtung android-typisch etwas nerviger bis alle Screens und Widgets da sind, wo sie sein sollen. Der Vorteil ist natürlich bekannt: ich kann mein Smartphone so maßschneidern wie ich es mir wünsche.

Kleines Manko: der  USB-Typ-C-Anschluss. Ich verstehe ehrlich nicht, warum ein Anbieter auf so eine Idee kommt – ich kennen niemanden, der ein Original-Ladegerät nachkauft. Und heutzutage hat man ja in der Regel doch mehr als nur das eine Ladegerät zu seinem Smartphone.

Welche Schulnote würdest du dem Gerät geben?

Durchschnitt. Ein gutes Handy ohne Fehler – und ohne Ecken und Kanten. Es tut sehr gute Dienste und wird seinem Steckbrief gerecht – allerdings fehlt mir hier irgendwie der Spaß-Faktor. Das Preis-Leistungsverhältnis ist in unseren Angeboten allerdings top, daher gebe ich meine uneingeschränkte Empfehlung für diese Preiskategorie.

 

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von #digitalrepublic. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, Smartphone-Nerds und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und immer mit dem Blick für Digital Lifestyle.

Themen dieses Artikels
Sony Smartphone Redaktion

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf twitter

PopUp Store auf twitter

  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic