17. September 2020

Neue Sony-Handys: Gerüchte und News

Die Konkurrenz aus Japan schläft nicht: Lies hier alle News, Gerüchte und Leaks zum Sony Xperia!

Neue Sony Handy

Sony lässt nicht locker. Die Handys des Herstellers sind vielleicht nicht so bekannt wie die von Apple oder Samsung, dennoch präsentiert Sony regelmäßig neue Geräte mit interessanten Innovationen. Wir haben für euch die spannendsten Gerüchte und Leaks zu den neusten Handys von Sony zusammengetragen!

Neues Smartphone: Das Xperia 5 II

Nun ist es offiziell und bei Sony startet die Pre-Sale-Phase für das Xperia 5 II. Was kann dieses Smartphone und warum ist es so interessant? Ganz vorab hat Sony angekündigt, die Smartphones ab sofort mit drei großen Updates bespielen zu wollen. Top für den Kunden, der nun länger auf Sony bauen kann.

Das Xperia 5 II kann sich auch ohne diesen Fakt sehen lassen. Ein 6,1 Zoll OLED-Display hat Sony verbaut, verzichtet dabei auf 4K und spendiert immerhin FullHD+. Das dürfte den meisten Menschen reichen und letztlich profitiert die Laufzeit von dieser Entscheidung.

Apropos: Sony verbaut einen Akku mit 4.000 mAh in dem Xperia 5 II und wir gehen stark davon aus, dass ihr knapp durch zwei Tage kommen werdet, ohne das Gerät aufladen zu müssen. Drahtlos ist hier übrigens nicht möglich.

Ansonsten haben wir den Snapdragon 865, 8 GB RAM sowie einen internen Speicher von 128 GB. Drei Farben stehen zur Auswahl und wenn ihr interessiert seid, dann liegt der Kaufpreis aktuell bei 899 Euro. Mehr Infos gibt es hier.

Sony Xperia Pro: Was bringt Sonys neues Super-Handy?

Sony hat das Xperia Pro bei der Vorstellung des Xperia 1 II bereits angeteasert. Auch auf der amerikanischen Seite ist das neuste Sony Xperia schon gelistet. Einige der vorgestellten Features orientieren sich am bereits veröffentlichen Sony Xperia 1 II. Ob und wann das Xperia Pro in Deutschland erscheinen soll, ist bislang noch ungewiss.

Das wissen wir schon

Was Sony auf der amerikanischen Shopseite vorstellt, klingt auf jeden Fall nicht schlecht. Das Smartphone soll 5G-fähig sein und sich via HDMI-Kabel mit einem Fotoapparat oder einer Videokamera verbinden lassen. Weiterhin soll das Display ein Seitenverhältnis wie ein Kinofilm haben, nämlich 21:9.

Auch bei der Kamera verspricht Sony viel. Diese wurde zusammen mit Experten entwickelt, die auch für die Sony-Kamera Alpha 9 verantwortlich sind. Dementsprechend hoch ist der Standard für Fotos und Videos. Die Kamerafeatures des neuen Sony-Handys sollen an die im Xperia 1 II verbauten angelehnt sein.

Sony verspricht außerdem ein besonders stabiles und geschütztes, nach IP65 und IP68 zertifiziertes Gehäuse mit Corning Gorilla Glass 6. Der Snapdragon 865 dürfte für ein flüssiges Nutzungserlebnis sorgen, die Batterie mit einer Kapazität von 4.000 mAh ist beeindruckend.

Xperia 1 II: Sonys neues Flaggschiff

Über den Nachfolger des Sony Xperia 1 wird schon lange gemunkelt. Was wird Sonys neues Premium-Smartphone können? Lange müssen sich die Fans nicht mehr gedulden. Am 24. Februar 2020 möchten die Japaner das neuste Sony Xperia vorstellen – zusammen mit einem Mittelklassemodell und einem günstigen Einsteiger-Smartphone.

Darauf können wir uns vermutlich freuen

Das Display von Sonys neuem Flaggschiff soll 6,6 Zoll groß und ein OLED-Bildschirm sein, der auch wieder das 21:9-Format zu haben scheint. Das Handy soll einen Snapdragon 865 haben und wird wohl 5G-fähig sein.

Auf der Rückseite soll es eine Triple-Kamera bekommen, die wieder in Zusammenarbeit mit dem deutschen Optik-Unternehmen Zeiss entwickelt wurde. Neben der Standardlinse sollen ein Superweitwinkel- und ein Teleobjekt vorhanden sein, mit denen sich tolle Bilder machen lassen.

Sony Xperia 10 II: Vielversprechendes Mittelklasse-Handy

Wir warten gespannt auf den Nachfolger des Sony Xperia 10. Sonys Mittelklasse-Phones bieten normalerweise ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Interessant ist, ob das Xperia 10 II das 21:9-Format beibehält und ob die kleinen Mängel des Vorgängers ausgebügelt wurden, etwa die fehlende Möglichkeit für induktives Laden und die nicht vorhandene IP-Zertifizierung.

Das ist vorab bekannt

Das Interesse an dem Sony-Midranger ist leider nicht sehr groß, sodass wir nicht viele Informationen dazu vorab haben. Auf Bildern, die von dem Smartphone aufgetaucht sind, sieht es aber so aus, als ob es das 21:9-Format beibehält. Das randlose Display scheint keine Notch zu haben und bietet damit ungestörtes Sehvergnügen. Immerhin ist das Format für Kinofilme wie gemacht!

Zudem soll das neue Sony-Handy einen neuen Nachtmodus haben, mit dem Fotos und Videos auch bei schlechten Lichtbedingungen gelingen. Das wäre eine interessante Neuerung für das Mittelklassehandy. Auch die IP-Zertifizierung scheint bei diesem Modell vorhanden zu sein.

Xperia L4: Gerüchte zu Sonys neuem Einsteigergerät

Im Februar 2020 will Sony nicht nur sein neues Flaggschiff und ein Mittelklassegerät vorstellen, sondern auch das neuste Handy von Sony in der niedrigeren Preisklasse – also den Nachfolger des Sony Xperia L3. Viele Informationen gibt es dazu bisher aber leider nicht.

Was wir uns vom Xperia L4 wünschen

Bei den Preisen, die Sony für seine Smartphones der unteren Preisklasse aufruft, fällt es schwer, große Ansprüche zu stellen. Zu wünschen wäre jedoch, dass Sony etwas von der innovativen Kameratechnik seiner teureren Modelle verbaut, wie das mittlerweile viele Hersteller bei ihren günstigeren Modellreihen handhaben.

Auch ein Upgrade auf das aktuelle Android-Betriebssystem wäre toll – das Xperia L3 wird noch mit Android 8.0 ausgeliefert.

Fazit

  • 2020 wird für Sony-Fans ein spannendes Jahr: Es werden möglicherweise bis zu vier Smartphones veröffentlicht.
  • Das 21:9-Bildschirmformat scheint keine Laune von Sony gewesen zu sein, sondern soll auch bei den kommenden Releases verwendet werden.
  • Spannend wird es bei den Kameras: In der Vergangenheit hat Sony dafür mit Zeiss zusammengearbeitet. Möglicherweise wird diese Zusammenarbeit fortgeführt.

Foto: ©Shutterstock/Framesira

Marc

Online-Marketeer aus Hamburg. Ist  als Digital Native im #neuland zuhause. Begeistert sich für neue Hard- und Software, hinterfragt aber auch gerne überhypten Technikquatsch.

Themen dieses Artikels
Smartphone Sony

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic