16. November 2015

Er kommt: Der neue Snapdragon 820

bildschirmfoto-2015-11-12-um-17-16-50

Was kann der neue Snapdragon 820 aus dem Hause Qualcomm? Das Vorgängermodell des neuen High-End-SoC hatte zu Beginn mit massiven Hitzeproblemen zu kämpfen. Zeit also, die Uhren auf Null zu stellen und ein Produkt zu präsentieren, das begeistert.

Der US-Chiphersteller hat in New York den Snapdragon 820 vorgestellt und will seinen Ruf nach der Kritik am Vorgängermodell aufpolieren. Der Chip kommt mit 64-Bit-Architektur und hat vier Kerne, die auf maximal 2,2 GHz takten. Hört sich gut an und die weiteren Ankündigungen lassen sich ebenfalls sehen.

Snapdragon 820 soll nicht nur Smartphones antreiben

Interessant war die Aussage, dass der Chip nicht ausschließlich dafür produziert wurde, Smartphones anzutreiben. Es gehe auch darum, Haushaltsgeräte zu bestücken und den Automobilsektor zu erobern.

Man darf durchaus gespannt sein, ob den Worten Taten folgen und wie sich der Snapdragon 820 im Endeffekt schlagen wird.

Der Prozessor soll schneller und effizienter sein, im Bereich Akkulaufzeit ebenfalls hervorragende Ergebnisse liefern. Grundsätzlich heißt es, der Adreno 530 GPU komme im Vergleich zur Grafikeinheit des Vorgängers auf eine Einsparung von 40 Prozent in den Bereichen Grafikleistung, Performance und Stromverbrauch.

Auch das X12-LTE-Mobilfunkmodem sorgt für ordentlich Geschwindigkeit. Die Downloadrate soll um 33 Prozent (max. 600 Mbit/s) und der Upstream (max. 150 Mbit/s) um drei Prozent gesteigert worden sein.

Der Bildverarbeitungsprozessor Spectra unterstützt Aufnahmen bis 28 Megapixel und Videos können in 4K-Auflösung aufgenommen sowie abgespielt werden.

Snapdragon 820 wohl erst 2016 im Einsatz

Was gibt es noch?  Die neue Version von Quick Charge bietet die Möglichkeit, das Smartphone vier Mal schneller aufzuladen, als herkömmliche Netzteile es zu leisten im Stande sind.

Auch im Bereich Software gibt es Neuerungen, denn der Chip soll Aufgaben – wie das Sortieren von Bildern – automatisch übernehmen. Ob wir in diesem Jahr schon ein testfähiges Smartphone erwarten dürfen, ist fraglich.

Wie es heißt, soll das Samsung Galaxy S7 als erstes Gerät im Gespräch sein. Aber auch Microsoft scheint den Snapdragon 820 bereits zu testen. Wir sind gespannt und freuen uns auf die ersten Tests mit dem neuen Flaggschiff.

Gunnar

Westfale im Norden. Begeistert von Smartphones, Gadgets und technischem Firlefanz. Liebt Ska, Social Media und Journalismus. Hat einen Blog und ist auch bei Twitter zu finden.

Themen dieses Artikels
Smartphone

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf twitter

PopUp Store auf twitter

  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic