Black Friday: Shoppingtag mit Tradition

Am 29. November 2019 ist wieder Black Friday. Wir erklären, was den Tag so besonders macht.

Symbolbild für den Black Friday bzw. die Black Week mit Menschen mit Einkaufstüten.

Der Black Friday ist in den Vereinigten Staaten einer der wichtigsten Tage im Vorweihnachtsgeschäft. Der Freitag nach Thanksgiving zieht jedes Jahr Millionen Amerikaner in die Geschäfte, wo saftige Rabatte und Schnäppchen auf sie warten.

Seit ein paar Jahren sorgt dieser Tag auch in Deutschland für Furore. Wir erklären, woher der „schwarze Freitag“ eigentlich kommt. So viel sei verraten: Die Herkunft der Bezeichnung ist mysteriös.

Angelehnt an den Black Friday ist die Black Week. In dieser gibt es die ganze Woche über Rabatte wie zu kaum einer anderen Zeit im Jahr. Und auch wir lassen 2018 eine ganze Woche die Preise ganz tief sinken. Die Black Week bei mobilcom-debitel findet vom 28. November bis zum 04. Dezember statt und Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Woher stammt der Begriff „Black Friday“?

Woher der Begriff „Black Friday“ stammt, ist nicht ganz sicher. Es gibt mehrere Erklärungsansätze für den düsteren Namen. Einer besagt, dass der Begriff die Menschenmassen, die an diesem Tag unterwegs sind, beschreiben soll. Die Straßen sind quasi „schwarz vor Menschen“.

Eine andere Interpretation besagt, dass sich das „schwarz“ in der Bezeichnung darauf bezieht, dass die Händler an diesem Tag besonders viel Umsatz machen – und dadurch schwarze Zahlen schreiben, auch wenn sie vorher vielleicht in den roten Zahlen steckten.

Fazit: Auch in Deutschland kann man am Black Friday sparen

  • Der Black Friday ist in den Vereinigten Staaten der Tag nach Thanksgiving.

  • An diesem Tag bieten viele Geschäfte hohe Rabatte auf ihre Waren, um Kunden anzulocken.

  • In Deutschland findet der schwarze Freitag vor allem im Online-Handel statt.

Foto: ©Shutterstock / Photomica-com

Simon

Simon hat immer die neuesten Informationen und einen Kaffee in der Hand. Bei beidem setzt der Norddeutsche auf Qualität. Richtig unkritisch ist er nur, wenn es um die Küste und Gin Tonic geht.

Alle Artikel aufrufen
Themen dieses Artikels
Ratgeber Redaktion