22. September 2016

Revolution: Der Zappmaster 3000

Stellt euch vor, eure Fernbedienung könnte Gedanken lesen. Geht nicht? Wir präsentieren den Zappmaster 3000!

Zappmaster 3000 500

Stellt euch vor, ihr sitzt in einem ruhigen Moment vor der Glotze, habt keine Lust auf Netflix und Co. und wollt nur ein wenig zappen – macht ja auch mal Spaß, sich durch die Kanäle zu prokrastinieren, um die Perlen im Sammelsurium des schlechten Geschmacks zu finden.

Ein kühler Drink in der einen, die gedünsteten Gemüsechips in der anderen Hand. Nur wer bedient die Fernbedienung? Die will man ungerne dem Partner überlassen und somit kommt an dieser Stelle der Zappmaster 3000 ins Spiel – der beste Freund des TV-Konsumenten.

Was kann dieses Wunderwerk der Technik und warum darf freenet für dich beanspruchen, in einem Atemzug mit Rudolph Rad oder Benjamin Bett zitiert zu werden? Der Zappmaster 3000 ist eine vollautomatische Fernbedienung, inklusive eines latent eigenen Willens.

Verschiedene Zapping-Funktionen zur Auswahl

Dank der komplexen Kompatibilität kann der Zappmaster mit nahezu allen gängigen TV-Fernbedienungen verbunden werden. Mehr als 5.000 Marken und über 225.000 Gerätetypen werden unterstützt bei einer Reichweite zum TV von knapp 20 Metern.

Integriert sind bereits zwei häufig genutzte Zapping-Funktionen. Dabei ist Random Switching wohl die geläufigste Maßnahme, um schnell alle Sender freihändig abzugrasen – das Intervall ist natürlich manuell wählbar und damit auf jedes Auge gut abzustimmen.

Innovativ ist dagegen Chromo Sense. Mit diesem Feature beweist der Zappmaster 3000 seine Einzigartigkeit. Per chromosomensensible Oberfläche erkennt das Gerät, ob es sich in der Obhut eines Mannes oder einer Frau befindet und lenkt das Programm genderspezifisch.

TV-Fernbedienung in Smartphone-Form

„Der Zappmaster 3000 schließt die Kette an Kundenbedürfnissen in dem Segment, indem er den Fernseher anspricht und dabei über neue Funktionen verfügt, die man am ehesten Smartphones zuschreiben würde – ohne das gute alte „Zappen“ aufgeben zu müssen“, erklärt Christoph Vilanek, CEO der freenet AG.

Zu den Specs: Das Display misst 1,2 cm in der Diagonale, kann starke 65.000 Farben darstellen und zeigt den Sender an – auch die jeweilige Vorschau des folgenden Senders wird abgebildet. Neben dem 32 GB internen Speichers wurde ein 3.000 mAh Lipo-Akku verbaut.

Fazit: Zappmaster 300 setzt Maßstäbe im TV

freenet ist hier ein wirklich großer Wurf gelungen. Der Zappmaster 3000 arbeitete im ersten Test absolut zuverlässig und sorgte für einen entspannten Abend voller Zapping. Gut gefallen die vielfältigen Einstellungen, die für unerwartet unbeschwerten TV-Genuss sorgten.

Auch Chrome Sense überzeugte mit ansprechender Senderauswahl und treffsicherem Gespür. Ein Bonus ist die Lotuseffekt-Schutzbeschichtung, die das Eindringenden von selbst zuckerhaltigen Getränken verhindert. Wer TV mag, wird den Zappmaster lieben!

Gunnar

Westfale im Norden. Begeistert von Smartphones, Gadgets und technischem Firlefanz. Liebt Ska, Social Media und Journalismus. Hat einen Blog und ist auch bei Twitter zu finden.

Themen dieses Artikels
TV

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf twitter

PopUp Store auf twitter

  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic