07. September 2020

Strahlungsarme Handys: Die Top 7

Du suchst nach einem Smartphone mit niedrigem SAR-Wert? Die besten strahlungsarmen Handys findest du hier!

Strahlungsarme Handys

Beim Telefonieren, beim Surfen – jedes Handy sendet elektromagnetische Funkwellen aus, wenn es Daten sendet oder empfängt. Manche Menschen befürchten, dass diese vom Körper aufgenommene Handystrahlung ursächlich für diverse Krankheiten ist; die Wissenschaft ist sich diesbezüglich jedoch uneins.

Unabhängig davon kannst du im Alltag selbst den Einfluss von elektromagnetischen Wellen reduzieren – und zwar indem du bewusst zu einem strahlungsarmen Smartphone greifst. Wie viel Strahlung ein Handy abgibt, erfährst du über den sogenannten SAR-Wert – die spezifische Absorptionsrate. Je niedriger der SAR-Wert ist, umso weniger intensiv strahlt ein Handy.

Laut der Weltgesundheitsorganisation WHO sollte der SAR-Wert den Grenzwert von 2 Watt pro Kilogramm (W/kg) nicht überschreiten. Dies tut auch keines der im Handel erhältlichen Geräte. Es gibt jedoch einige Handys, die sich durch einen besonders niedrigen SAR-Wert auszeichnen. Wir haben sie aufgespürt und stellen sie dir in unserer Bestenliste der strahlungsarmen Handys vor.

Platz 1: Samsung Galaxy Note 10 und 10+

Auf der Pole Position der Handys mit niedrigem SAR-Wert landet das Samsung Galaxy Note 10 und das 10+. Mit einem sehr niedrigen SAR-Wert von 0,19 W/kg (Note 10+) bzw. 0,21 W/kg (Note 10) sind beide Smartphones der Serie besonders strahlungsarm. Auch die Ausstattung der beiden Business-Phones kann sich sehen lassen:

Ein Triple-Kamera-System ermöglicht Schnappschüsse mit einer eindrucksvollen, realistischen Farbgebung; dank SpaceZoom fängst du weit entfernte Motive problemlos ein. Auch Liebhaber großer Bildschirme können sich freuen: Mit einem Display von 6,3 bzw. 6,8 Zoll sind das Note 10 und das Note 10+ nicht nur mit dem S-Pen gut bedienbar, sondern auch ganz klassisch mit den Fingern.

Der OLED-Screen sorgt außerdem für eine eindrucksvolle Bilddarstellung, die eine Freude fürs Auge ist. Einziges Manko ist die für ein solches Power-Gerät vergleichsweise geringe Akkukapazität: Das Note 10 hat eine Leistung von 3.500 mAh; das Note 10+ bietet immerhin 4.300 mAh.

Hier geht’s zum Galaxy Note 10 und zum Note 10+ in unserem Shop!

Platz 2: Xiaomi Redmi Note 8T

Mit einem niedrigen SAR-Wert von 0,19 W/kg schafft es auch das Xiaomi Redmi Note 8T locker in unsere Bestenliste der strahlungsarmen Smartphones. Das Android-Handy ist zudem ein echtes Schnäppchen.

Für unter 200 Euro bietet das Redmi Note 8 T eine 48-MP-Quad-Kamera mit KI-Unterstützung, einen soliden 4.000-mAh-Akku sowie den starken Mittelklasse-Prozessor Snapdragon 665 von Qualcomm. Alles in allem handelt es sich bei dem strahlungsarmen Handy um ein rundes Gesamtpaket, mit dem Menschen auf ihre Kosten kommen, die nicht so viel Geld für ein Smartphone ausgeben möchten.

Platz 3: Samsung Galaxy A80

Das Samsung Galaxy A80 hat im Zuge der Veröffentlichung der neuen A-Serie von Samsung 2019 für Furore gesorgt. Vor allem das innovative, drehbare Kameramodul, mit dem man mit dem gleichen Kamera-Setup wie auf der Rückseite auch Selfies mit der Front machen kann, war ein echtes Highlight.

Außer mit diesem offensichtlichen Highlight glänzt das Mittelklasse-Smartphone Galaxy A80 aber auch mit einem niedrigen SAR-Wert. Lediglich 0,22 W/kg elektromagnetische Strahlung setzt das Gerät im Betrieb frei. Damit zählt es zu den besten strahlungsarmen Handys überhaupt und ist weit entfernt vom Grenzwert von 2 W/kg.

Platz 4: LG V40 ThinQ

Nur knapp vor unserer nächsten Platzierung hat sich ein Smartphone von LG Platz 4 unserer Liste der besten strahlungsarmen Smartphones gesichert. Mit einem SAR-Wert von 0,32 W/kg ist die Handystrahlung, die das Gerät abgibt, vergleichsweise gering. Auch die Specs des 2019er-Modells können sich sehen lassen.

Das LG V40 ThinQ punktet mit einem QHD+-Display und einer hohen Bildschirmhelligkeit. Damit lässt sich das Handy auch bei strahlendem Sonnenschein gut bedienen. Für ordentliche Schnappschüsse sorgt die Triple-Cam auf der Rückseite des Smartphones.

Platz 5: Huawei P30

Auch ein Smartphone des chinesischen Unternehmens Huawei hat es in unsere Liste der besten strahlungsarmen Handys geschafft. Laut Tests des Bundesamtes für Strahlenschutz erreicht das Huawei P30 einen SAR-Wert von gerade einmal 0,33 W/kg; es gehört damit zu den Modellen mit der geringsten Handystrahlung überhaupt.

Anders sieht es da beim großen Bruder aus, dem Huawei P30 Pro: Das Pro-Modell der Serie schlägt mit einem SAR-Wert von 0,79 W/kg zu Buche. Wer auf die Pro-Ausstattung verzichten kann, sollte zugunsten eines niedrigen SAR-Werts daher besser zum Huawei P30 greifen.

Neugierig, welche Smartphones Huawei noch in petto hat? In unserem Shop findest du eine große Auswahl an Handys von Huawei.

Platz 6: Samsung Galaxy A51

Ein weiteres Modell des südkoreanischen Herstellers Samsung hat es auf unsere Bestenliste der strahlungsarmen Handys geschafft. Das Mittelklasse-Phone Samsung Galaxy A51 ist nämlich nicht nur ein Preis-Leistungs-Kracher, sondern überzeugt auch mit einem niedrigen SAR-Wert.

Lediglich 0,37 W/kg Handystrahlung gibt das Smartphone im Betrieb ab. Damit ist es für all diejenigen empfehlenswert, die Wert auf ein besonders strahlungsarmes Gerät legen.

Schon der Vorgänger des A51, das Samsung Galaxy A50, machte in Sachen SAR-Wert eine gute, sogar noch eine bessere Figur als das A51: Mit nur 0,27 W/kg zählt es zu den Handys mit dem niedrigsten SAR-Wert überhaupt.

Platz 7: Samsung Galaxy S20 5G

Die 5G-Variante des Samsung Galaxy S20 reiht sich ebenfalls in die Liste der besten strahlungsarmen Handys ein. Mit einem SAR-Wert von 0,38 W/kg ist die Handystrahlung, die von dem Gerät ausgeht, sehr niedrig; sie liegt weit unter dem maximalen Grenzwert von 2 W/kg.

Auch sonst ist das Samsung Galaxy S20 5G ein echtes Highlight: Eine starke Kameraausstattung, die sogar Videos in 8K ermöglicht, ein brillantes Display, der ausdauernde Akku und natürlich das verbaute 5G-Modul machen das strahlungsarme Handy auch in technischer Hinsicht zu einem der besten überhaupt.

Fazit: Die besten strahlungsarmen Smartphones

  • Jedes Handy sendet elektromagnetische Funkwellen aus, die vom Körper aufgenommen werden.
  • Der SAR-Wert (spezifische Absorptionsrate) gibt an, wie viel Strahlung ein Smartphone abgibt. Der Grenzwert für Handys liegt bei 2 W/kg.
  • Alle im Handel erhältlichen Geräte liegen unter dem Grenzwert.
  • Als besonders strahlungsarm haben sich die Handys von Samsung erwiesen.
  • Aber auch andere Hersteller bieten Handys an, die sich im Test als sehr strahlungsarm gezeigt haben.

Foto: ©Shutterstock/jakkaje879

Marc

Online-Marketeer aus Hamburg. Ist  als Digital Native im #neuland zuhause. Begeistert sich für neue Hard- und Software, hinterfragt aber auch gerne überhypten Technikquatsch.

Themen dieses Artikels
Samsung Xiaomi Huawei LG

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic