14. November 2017

Smartphone aufräumen mit Cleaner Apps

Cleaner Apps räumen im Hintergrund für dich auf – aber wie sinnvoll sind sie wirklich?

DR-Titelbild-Cleaner-Apps

Wer hat das nicht schon mal erlebt? Du möchtest eine neue App herunterladen, und auf einmal meldet das Smartphone: Speicher voll. Bilder, Downloads, Musik- und Messenger-Dateien fressen viel Speicherplatz. Helfen sollen in der Not sogenannte Cleaner Apps.

Die Anwendungen versprechen, unnötige Daten vom Smartphone zu löschen und es sogar um bis zu 60 Prozent zu beschleunigen. Aber wie sinnvoll sind sie wirklich? Wir geben dir alle wichtigen Infos zu Cleaner Apps für Android und iOS und stellen dir einige kurz vor.

Wie arbeiten Cleaner Apps?

Cleaner Apps fürs Smartphone löschen überflüssige Daten. Klingt logisch und einfach. Interessant wird es, wenn du dir näher anschaust, wo die Reinigungs-Apps unwichtige Daten vermuten. In der Regel beginnen alle Anwendungen beim Cache des Smartphones. Hier werden Daten zwischengespeichert, die später dabei helfen sollen, Apps schneller zu starten. Über einen längeren Zeitraum sammelt sich so eine große Datenmenge an, die nicht unbedingt benötigt wird.

Ist der Cache geleert, folgen Downloads, die Zwischenablage, leere Ordner oder gesendete Fotos, Videos und Sprachnachrichten aus Messengern. Allerdings sollte niemand den Cleaner Apps blind vertrauen. Von Anwendungen, die alles automatisch löschen oder dir keine Eingreifmöglichkeiten gestatten, solltest du die Finger lassen. Gute Cleaner Apps lassen dich nämlich von Fall zu Fall selbst entscheiden.

Ist es sinnvoll, Reinigungs-Apps einzusetzen?

Viele Handy-Cleaner versprechen, dass sie das Smartphone nicht nur von unnötigen Daten befreien, sondern auch schneller machen. Wer das behauptet, erzählt allerdings definitiv Unsinn. Den Cache zu löschen, macht das Gerät nicht schneller, ganz im Gegenteil: Anstatt auf gespeicherte Daten zurückzugreifen, müssen Apps die Daten jedes Mal neu laden. Außerdem legen die Apps die Daten dann wieder schnell an und der Cache füllt sich wieder.

Aus diesem Grund solltest du Cleaner Apps nicht durchgehend einsetzen, sondern nur, wenn der Platz wirklich knapp ist. Und Hände weg von zusätzlichen Optimierer-Apps! In der Regel schaffen sie Platz, indem sie Prozesse löschen, wenn diese eine bestimmte Menge an Speicher-Ressourcen überschreiten.

Das führt unter Umständen aber zu Datenverlusten. Eigentlich verfügt jedes Smartphone über eine Arbeitsspeicher- und Prozessverwaltung und benötigt keinen zusätzlichen Optimierer.

Beste Cleaner Apps für Android und iOS

Wirklich gute Cleaner Apps für Android und iOS zu finden, ist gar nicht so einfach. Wir haben es trotzdem versucht und fünf herausgesucht, die auf jeden Fall helfen sollten.

1. CCleaner: Die Cleaner App ist vielen Windows-Nutzern ein Begriff und erledigt ihren Job auch zuverlässig auf dem Smartphone.

2. Clean Master: Die App bereinigt nicht nur das Telefon, sondern schützt zusätzlich vor Viren. 

3. SD Maid: Für Root-Nutzer ist diese App die ideale Lösung. Sie sucht nach Dateien, die lange Zeit nicht genutzt wurden und bietet weitere Reinigungsfunktionen.

Da sich beim iPhone der Cache leicht ohne die Hilfe von Apps leeren lässt, gibt es kaum Cleaner Apps für iOS. Zwei Empfehlungen haben wir trotzdem: Clean Doctor Pro und Magic Phone Cleaner.

Fazit: Unter Umständen nützlich

Wenn du schon alles versucht und keine andere Idee hast, wie du Speicherplatz auf deinem Smartphone frei machen kannst, hilft eine gute Cleaner App. Sie zeigt Dir an, wo sie noch Potenzial zum Löschen sieht, die Entscheidung triffst du am Ende aber selbst. Reinigungs-Apps sollten auf keinen Fall Löschprozesse automatisch ausführen dürfen – zu groß ist die Gefahr von Datenverlusten.

Foto: © Shutterstock/Billion Photos

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von #digitalrepublic. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, Smartphone-Nerds und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und immer mit dem Blick für Digital Lifestyle.

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf twitter

PopUp Store auf twitter

  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic