03. März 2016

Juke: Deine Musik überall hören

mobilcom_debitel_posting_juke

Schallplatten sind gut und schön, es ist allerdings schwierig, sie unterwegs abzuspielen. Dafür gibt es inzwischen Streamigdienste wie Juke, bei denen ihr aus über 30 Millionen Song wählen und euch Offline-Playlisten erstellen könnt.

Früher war alles besser? Das mag für manche Dinge gelten. Aber sicher nicht für die Möglichkeiten, die uns die Technik bietet. Wer erinnert sich nicht an den Aufwand, den es bedurfte, eine Mix-Kassette zu erstellen. Nicht, dass wir uns falsch verstehen, es war ganz großes Handwerk.

Juke: Das Ende des Bandsalats

Allerdings nutzten Kassetten sich ab, es gab Bandsalat und der schnelle Rücklauf sorgte für ein schnelles Ende der Batterie (ein Spul-Stift war nicht immer zur Hand). Früher war also nicht alles besser, denn per Smartphone und passender App kann man heute unendlich viel Musik transportieren.

Mit der Juke App könnt ihr Musik hören, wann und wo immer ihr wollt – nicht nur auf dem Smartphone, denn das Angebot ist auf mehreren Geräten nutzbar. Alleine die Auswahl ist mit etwa 30 Millionen Song unglaublich groß.

Die wichtigste Funktion ist sicher, dass die Playlists offline gehört werden können. So müsst ihr beim Erstellen einer Auswahl im WLan sein, danach könnt ihr euer Datenvolumen schonen. Perfekt auch für die User, die nicht über 3 GB oder mehr verfügen.

Juke: Laufzeit von vier Wochen

Ob die Auswahl passend ist, muss jeder Nutzer für sich entscheiden. Bindung ist nicht immer optimal und deswegen gibt es für die Interessierten die Möglichkeit, einen kostenlosen Probemonat zu vereinbaren – Katze im Sack und diese Geschichten.

Ansonsten zahlt ihr 9,99 Euro pro Monat bei einer Laufzeit von vier Wochen. Juke ist dabei eine sehr komfortable App mit vielen intuitiven Funktionen. Die App lernt und passt sich eurer Musikauswahl an. So gut man sich auch in einem Genre auskennt, es kann nicht verkehrt sein, weitere Vorschläge zu bekommen. Das ist sozusagen eine Win-Win-Situation.

Musik ist ein alter Hut. Setz ihn auf, setz ihn auf, er steht dir gut. So besangen es einst Frau Doktor. Und wer also nicht zu den Menschen gehört, die sich noch Platten und CD`s kaufen, diese digitalisieren und auf das Smartphone packen, der dürfte bei Juke bestens aufgehoben sein. Probieren kostet nix.

Mia

Trendspotter, Fulltime Blogger und ambitioniertes Fitmädel Mia Natalie Ihring schreibt seit drei Jahren mit viel Herzblut mehrere Beiträge pro Woche für ihr Blogzine ALABASTER MAEDCHEN.

Themen dieses Artikels
Smartphone Streaming

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf twitter

PopUp Store auf twitter

  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic