13. September 2017

Google Play Protect – Der Android-Airbag

Im Sommer 2017 hat Google eine neue Initiative zum Schutz von Android-Handys gestartet. Ihr Name: Google Play Protect.

DR-Play-Protect

Google Play Protect soll schadhafte Apps und andere Malware von Android-Geräten fernhalten. Die Software wurde im Sommer 2017 eingeführt; Teile des Dienstes waren bereits zuvor als Varify Apps auf Android-Geräten im Einsatz. Varify Apps dienten dazu, unauthorisierte Apps und schadhafte Codes zu entdecken. Darin besteht auch die Kernfunktion von Google Play Protect.

Nachgelagerte Kontrolle für den Play Store

Nun könnte man einwenden: Wozu der zusätzliche Schutz überhaupt? Schließlich kontrolliert Google alle Apps, bevor sie in den App Store gelangen. Das Problem besteht darin, dass die vorgelagerte Prüfung im Play Store mitunter an ihre Grenzen kommt.

Trotz bzw. wegen der automatisierten Prüfung kann Malware unter Umständen als scheinbar gewöhnliche App in den Play Store gelangen. Der Clou: Die schadhafte Software wird erst später im Rahmen von Updates aufs Smartphone geladen – Mobile-Trojaner, wenn man so will. Das macht es notwendig, auch nach der Installation das App-Inventar eines Geräts mit einer aktualisierten Malware-Datenbank zu scannen. Und genau das tut Google Play Protect.

Wie du gefährliche Apps erkennst, haben wir schon in einem älteren Beitrag erklärt.

Google Play Protect ist Teil des Play Stores

Google Play Protect ist Teil des Play Stores – der Dienst kommt also nicht als separate App auf die Festplatte. Um Google Play Protect zu aktivieren, genügt es, die Play-Store-App zu aktualisieren (Menü-Button à Einstellungen à Play Store Version).

Sobald Google Play Protect installiert ist, wird es dir im Seiten-Menü des Play Stores angezeigt. Mit einem Klick auf die Schaltfläche erhältst du weitere Informationen. Unter anderem wird angezeigt, welche Apps Play Protect bislang gescannt hat. Hier kannst du außerdem den Dienst deaktivieren.

Ab Android 8.0 soll Google Play Protect auch als eigenständige App zur Verfügung stehen. Du kannst davon ausgehen, dass Google im Zuge dessen den Funktionsumfang weiter ausbauen wird.

Schutz nicht für Play-Store-Apps

Im Normalfall wirst du von Google Play Protect gar nichts mitbekommen, denn die Software verrichtet ihre Arbeit unauffällig im Hintergrund. Nur wenn innerhalb eines Updates schadhafte Software gefunden wird, wird dieses blockiert und es erscheint zudem eine Warnmeldung. Apps, die nicht aus dem Play Store stammen, werden ebenfalls von Play Protect geprüft.

Play Protect ist aber nicht nur Virenscanner. Google versucht nämlich, die Software auch als Sicherheits-Zertifikat zu etablieren. Ziel ist es, dass Smartphone-Hersteller das Play-Protect-Logo auf die Verpackungen neuer Geräte drucken.

Hier findest du weitere Informationen zum Virenschutz in Android Smartphones.

Fazit: Mosaikstein in der Sicherheitsarchitektur

  • Google Play Protect überprüft App-Updates auf mögliche Schadsoftware.
  • Damit soll verhindert werden, dass Malware nach der Prüfung im Play Store aufs Smartphone gelangt.
  • Auch Apps von Drittanbietern werden von Google Play Protect geprüft.
  • Google Play Protect ist im Menü der Play-Store-App zu finden und soll auch als eigene App erscheinen. (vermutlich ab Android 8)

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von #digitalrepublic. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, Smartphone-Nerds und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und immer mit dem Blick für Digital Lifestyle.

Themen dieses Artikels

Google Play Protect

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf twitter

PopUp Store auf twitter

  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic