29. Oktober 2015

Die besten Apps für ein gesundes Leben

FitundgesundperAppundSmartphone.jpg

Gesund per App: Wir zeigen Euch, die besten Medizin- und Arznei-Apps, die für Euch auf Eure Gesundheit Acht geben.

App zum Arzt

Wann war ich eigentlich das letzte Mal beim Zahnarzt? Müsste nicht demnächst wieder eine Impfung dran sein? Fragen dieser Art werden jetzt von der „App zum Arzt“ beantwortet. In der iOS-App wird zunächst ein Profil erstellt, das Daten zum Alter und Geschlecht enthält. Aus diesen Angaben errechnet die App den aktuellen Vorsorge-Status und erinnert an Impfungen und Untersuchungen, die mal wieder nötig sind. Das Programm orientiert sich dabei an die gesetzlich empfohlenen Vorsorge- und Früherkennungsmaßnahmen bei insgesamt 13 Volkskrankheiten (z.B. bei Diabetes). Auch Impfungen wie Tetanus und Influenza werden von der App berücksichtigt. Nutzer werden so bequem an die Gesundheitsvorsorge erinnert und müssen sich dennoch keine Sorgen um ihre Daten machen. Denn eingetragene Informationen werden nur lokal auf dem iPhone gespeichert.

BlutdruckDaten

Ein zu hoher Blutdruck ist leider keine Seltenheit, auch bei jungen Menschen nicht. Die kostenlose Android-App „BlutdruckDaten“ hilft deshalb Usern dabei, ihren Blutdruck im Auge zu behalten. Dafür werden der gemessene Blutdruckwert und der Puls in eine Tabelle eingetragen. Die Werte werden verschiedenen Blutdruck-Typen – vom optionalen bis zum hypertonalen – zugeordnet. Die protokollierten Daten lassen sich auch als PDF-Dokument ausdrucken und beim nächsten Arztbesuch mitnehmen. Das Gute daran, die App funktioniert auch offline.

Asthma-Check

Wer an Asthma leidet, muss besonders auf sich und etwaige Symptome achten. Dabei hilft die kostenlose „Asthma-Check“-App. In der iOS-App lassen sich Angaben zu Medikamenten angeben, an deren Einnahme die App regelmäßig erinnert. Die App bietet zudem nützliche Tools, um Beschwerden aufzuzeichnen und Anfälle zu vermeiden. Auch saisonal bedingte Faktoren, wie zum Beispiel Pollen, bezieht die App in ihre Checks mit ein. Die App bietet in der Premium-Version außerdem die Möglichkeit, ermittelte Daten an den behandelnden Arzt zu exportieren.

„DiabetesPlus für Typ 2-Diabetiker“

Die kostenlose App „DiabetesPlus für Typ 2-Diabetiker“ für iOS-Systeme ist ein übersichtliches Tagebuch für Diabetiker. In die App lassen sich Blutzuckerwerte und Medikamente eintragen sowie sportliche Aktivitäten und konsumierte Broteinheiten festhalten. Auch Beschwerden, wie Müdigkeit oder Erbrechen, können in die App eingetragen werden. Aus den Daten erstellt die App einen Überblick in Diagramm-Form. Diabetiker können so bei der Beobachtung und Auswertung von Symptomen viel Zeit sparen. Das Tagebuch kann optional exportiert und an den behandelnden Arzt geschickt oder in der Cloud gespeichert werden.

Erkältungs-Tipps

Heiße Milch mit Honig oder doch lieber ein Ingwer-Tee? Wer während einer Erkältung nach Tipps für die Genesung sucht, ist mit der Android-App „Erkältungs-Tipps“ gut beraten. Der Gesundheitsratgeber gibt einen beeindruckenden Überblick über Hausmittel, die Erkältungssymptome verlässlich lindern. User wählen zunächst ihre Beschwerden aus einer von acht Kategorien, zu denen zum Beispiel „Halsschmerzen“ oder „Husten“ zählen.

Themen dieses Artikels
Ratgeber

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf twitter

PopUp Store auf twitter

  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic