30. März 2017

Wetter-Apps zum Trockenbleiben

Welche Wetter-App ist wirklich empfehlenswert? Hier haben wir eine gute Auswahl für dich!

1701mobilcomdebitelBlogWetterAppsTitelbild970x500.jpg

Wetter-Apps verraten dir (in der Regel) am Morgen zuverlässig, ob du am Nachmittag einen Regenschirm oder eine Sonnencreme brauchst. Doch wie verlässlich sind die Wetterprognosen, die 7 oder gar 14 Tage in die Zukunft blicken? Und welche der Apps punkten auch mit Design und guter Bedienbarkeit? Wir haben einige der beliebtesten Wetter-Apps für Android sowie entsprechende iOS-Apps unter die Lupe genommen.

Wie zuverlässig sind Wetter-Apps – kostenlos vs. gekauft?

Wie zuverlässig eine Wetter-App das Wetter vorhersagt, hängt vor allem davon ab, woher sie ihre Daten bezieht. Das können nationale Wetterdienste wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) sein, der alle paar Minuten aktuelle Wetterdaten von Satelliten und Radarsystemen geliefert bekommt, oder private Anbieter, die eigene Messstationen betreiben, wie beispielsweise die MeteoGroup.

Wetter-App-Betreiber können aus verschiedenen Datenquellen wählen und diese auch kombinieren. Zum Beispiel haben sie die Möglichkeit, die Daten der nationalen Wetterdienste mithilfe von Algorithmen und verschiedenen Wettermodellen auszuwerten. Einige App-Betreiber beschäftigen dafür eigens Meteorologen. Andere begnügen sich mit einem kostenlosen, aber dafür immer gleichen Wettermodell, das dementsprechend unpräzisere Daten ausspuckt.

Diesen Qualitätsunterschied erkennst du aber nicht daran, ob eine Wetter-App kostenlos angeboten wird oder nicht. Kostenlose Apps finanzieren sich über Werbung und bringen meist nur Basisfunktionen mit. Die Kauf-Apps verschonen dich mit Werbung und heben sich durch Zusatzfeatures ab. Meist können sie mehr als nur Temperatur und Niederschlagswahrscheinlichkeit anzeigen, unterscheiden sich in puncto Zuverlässigkeit aber nicht von den kostenlosen Apps.

Welche Wetter-Apps überzeugen im Test?

Da sich viele der Anwendungen dieselben Datensätze teilen, ist ein Blick auf den Funktionsumfang, die Geschwindigkeit oder die visuelle Aufbereitung umso bedeutsamer. Denn hier gibt es zum Teil große Unterschiede. Einige dieser Wetter-Apps, die sowohl für Android als auch für Apple erhältlich sind, stellen wir hier vor. Du findest sie in deinem App-Store.

Wetter+

Die App der ITWC („International Travel Weather Calculator Association“) hält dich ausführlich und präzise über die aktuelle Wetterlage auf dem Laufenden und liefert Prognosen für die kommenden 5 Tage. Symbolisch zeigt sie für jeden Tag Niederschlagswahrscheinlichkeit, Bewölkungsgrad sowie Tiefst- bzw. Höchsttemperatur an und aktualisiert sich dabei stündlich.

Das sticht heraus: Die App hat ein wunderbares Interface, das mit seinen dynamischen Hintergrundbildern, stets passend zum aktuellen Himmelsbild, kaum schöner sein könnte.
Wetter+ (iOS | Android)

Wetter.com – Wetter und Radar

Wetterprognosen für bis zu 8 Tage im Voraus: mit Temperaturen und Piktogrammen für Sonnenstunden und Regenwahrscheinlichkeit auf der Übersichtsseite.

In einer detaillierteren Ansicht bekommen engagierte Hobbymeteorologen bei diesem Wetterradar außerdem: Satellitenbilder und Diagramme zu Tiefst- und Höchstwerten, Niederschlag, Sonne und Wind. Manche könnten diese Wetter-App deshalb zu überdimensioniert finden.
Wetter.com (iOS | Android)

WeatherPro

Diese Wetter-App hat sich in Tests schon mehrfach als die präziseste erwiesen. Das Wetterradar der MeteoGroup ist bekannt für seine zuverlässigen Langzeitprognosen und liefert dir stündlich eine Fülle von Daten zum Wetter der nächsten 14 Tage. Dazu gehören u.a.: gefühlte und tatsächliche Temperatur, Windrichtung und -geschwindigkeit und Luftdruck.

Zahlreiche Satellitenbilder runden das Portfolio dieser Wetter-App ab, die mit ihren vielen Zahlenangaben auf kleinstem Raum auf den ersten Blick erschlagend wirken kann; sie macht sich durch Datentiefe und Genauigkeit aber schon bald bezahlt. Die kostenlose Variante reicht für einfache Vorhersagen. Für den vollen Funktionsumfang stehen dir In-App-Produkte ab 2,99 Euro zur Verfügung.
WeatherPro (iOS | Android)

Wetter Live

Präzise und schön anzusehen – das ist diese Wetter-App, die sowohl kostenlos als auch als Kauf-App erhältlich ist. Weil die Gratis-Android-App viele Daten zieht, empfiehlt es sich, diesem Risiko mit einer gekauften Vollversion vorzubeugen.

Die Highlights: Abgesehen von präzisen Daten rund ums Wetter glänzt diese Wetter-App mit einem animierten Live-Hintergrund, der Tag, Nacht und verschiedene Wetterlagen simuliert. Ein Pluspunkt ist außerdem, dass du dir über zwei Widgets die Anzeige auf deinen Homescreen holen kannst.

Als Nachteil könnten unnötige Daten wie Uhrzeit und Datum oder die GPS-Suche alle 30 Minuten empfunden werden.
Wetter Live (iOS | Android)

Kleiner Tipp: Deaktiviere unterwegs die automatischen Aktualisierungen der Wetter-Apps. Das spart Akkuenergie und Datenvolumen.

Du bist nicht sicher, welche Wetter-App die richtige für dich ist? Da ausnahmslos alle eine Testversion anbieten, kannst du ganz in Ruhe die perfekte Anwendung für dich und dein Smartphone finden.

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von #digitalrepublic. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, Smartphone-Nerds und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und immer mit dem Blick für Digital Lifestyle.

Themen dieses Artikels

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf twitter

PopUp Store auf twitter

  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic