Als Digital Lifestyle Anbieter möchten wir Ihnen mit der Entwicklung auf neuesten Technologien ein außergewöhnliches Surf-Erlebnis bieten. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser und nutzen Sie Javascript, um die Seite in vollem Umfang nutzen zu können.

×

Eltern-Ratgeber - Handys für Kinder

  • Mit meinem Kind
    in Verbindung bleiben
    Jederzeit
  • Handykosten
    im Blick behalten
    Kinder-
    leicht
  • Mein Kind kann
    im mobilen Internet
    surfen, aber
    sicher

Kindgerechter Umgang mit dem Mobiltelefon

Wir haben für sie alle relevanten Überlegungen zusammengestellt und insbesondere Themen wie Kostenkontrolle, Jugendschutz und Sicherheit im mobilen Internet berücksichtigt. Denn nur, wenn Sie von Anfang an alle Eventualitäten bedenken, werden Sie und Ihr Kind gemeinsam viel Freude an der mobilen Welt haben.

Kinder und Mobilfunk

Unsere Kinder wachsen in einer mobilen Welt auf: Ob in der Schule, unterwegs oder zu Hause – überall wird ihnen von den Erwachsenen der Umgang mit dem Smartphone vorgelebt. Daher ist es lediglich eine Frage der Zeit, bis Ihr Kind ebenfalls aktiv am mobilen Leben teilnehmen möchte.

Das erste eigene Mobiltelefon hat dabei eine große Bedeutung. Denn das Handy ist kein Spielzeug, sondern ein wichtiger Schritt zum Erwachsenwerden. Als Eltern stehen Sie daher vor der Herausforderung, Ihr Kind Stück für Stück und im richtigen Tempo mit der mobilen Technik vertraut zu machen.

Gründe für ein eigenes Mobiltelefon

Ein wichtiger Punkt ist die Unterscheidung zwischen einem einfachen Handy als Einstiegsgerät für die Jüngsten und einem Smartphone, mit dem Ihr Kind auch im mobilen Internet surfen, selbstständig Apps herunterladen, spielen und Videos anschauen kann.

Aus Sicht Ihres Kindes sprechen sicherlich andere Gründe für die Anschaffung eines eigenen Mobiltelefons. Denn bei Kindern und Jugendlichen ist das Handy nicht nur ein Statussymbol, sondern soll auch den Wunsch der Kids nach Kommunikation und Unterhaltung erfüllen.

Welches Alter ist das richtige?

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Kinder unter sieben Jahren in erster Linie ein Handy besitzen, um für die Eltern erreichbar zu sein. Mit steigendem Alter wächst jedoch das eigene Interesse des Kindes, ein Smartphone zum Spielen und Surfen zu besitzen. Zu diesem Zeitpunkt ist es wichtig, dass die Eltern die richtigen Entscheidungen treffen und ihrem Kind einen verantwortungsbewussten Umgang mit dem eigenen Mobilfunkgerät ermöglichen.

Letztendlich können nur Sie selbst beurteilen, wann Ihr Kind reif für den Schritt in die mobile Welt ist. Falls Sie unsicher sein sollten, stellen Sie Ihrem Kind doch einfach zunächst Ihr altes, ausgedientes Mobiltelefon zur Verfügung. Wenn Ihre Tochter oder Ihr Sohn mit dem „Handy auf Probe“ verantwortungsvoll umgeht, können Sie Ihr Kind mit einem eigenen, neuen Gerät belohnen.