Als modernes Unternehmen möchten wir Ihnen mit der Entwicklung auf neuesten Technologien ein außergewöhnliches Surf-Erlebnis bieten. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser und nutzen Sie Javascript, um die Seite in vollem Umfang nutzen zu können.

×

Neu bei uns: Xiaomi
Highend-Smartphone zum Top Preis

Wir wollen für Sie das Xiaomi Mi A2 Lite, Xiaomi Mi A2, Xiaomi Mi Mix 2S, Xiaomi Mi 8 und das Pocophone F1 vergleichen. Sie haben sich schon für ein Smartphone entschieden? Hier geht’s direkt zu unseren besten Angeboten:

Auf Grund von Wartungsarbeiten stehen die Produkte zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

Xiaomi Smartphones im Vergleich

Apple, Samsung und Huawei dominieren den deutschen Smartphone-Markt. Nun möchte der Hersteller Xiaomi sich ein Stück vom Kuchen abschneiden und bietet moderne Technik zu einem erstaunlich kleinen Preis an. Dabei handelt es sich um Android-Geräte, und bisher waren die Smartphones auf dem deutschen Markt nur umständlich zu erwerben.
Xiaomi ist in Kennerkreisen längst kein Geheimtipp mehr und trotz der modernen Technik und dem edlen Design verzichten die Chinesen auf eine üppige Marge, bieten ihre Android-Smartphones deswegen extrem günstig an. Ein weiterer Vorteil ist die Oberfläche MIUI , denn Xiaomi versorgt auch ältere Geräte stets mit aktuellen Updates.

Xiaomi Mi A2 Lite: Günstiger Einsteiger

Xiaomi Mi A2 Lite
Mit dem Mi A2 Lite bietet Xiaomi ein Smartphone, das auf Android One basiert und dem Nutzer reines Android bietet. Das bringt schnelle Versionen-Updates sowie Sicherheits-Updates mit einer Garantie von mindestens zwei Jahren. Auch sonst kann das Xiaomi Mi begeistern, denn es kommt zu einem Preis von schlanken 179 Euro und das ist im Vergleich mehr als beeindruckend.
Rein optisch setzt Xiaomi bei diesem Handy auf die bekannte Notch, die allerdings kleiner ausfällt, als beim iPhone X. 5,84 Zoll misst das Display und kommt im 18:9 Format. Die Rückseite besteht aus Metall und hier liegen auch der schnelle Fingerabdruck-Sensor und die ordentliche Dual-Kamera (12 + 5 Megapixel). Auf der Vorderseite gibt es viel Display und die On-Sceen-Tasten.
Im Inneren werkelt der Snapdragon 625 (2 GHz) Octa-Core-Prozessor mit einem 3 GB Arbeitsspeicher. Der Speicher ist per Karte erweiterbar und das Handy bietet euch zwei weitere Karten-Schächte – ist demnach ein Dual-Sim-Handy. Dank des 4.000 mAh Akku läuft das Smartphone knapp zwei Tage, ist damit sehr ausdauernd und bietet ein starkes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Xiaomi Mi A2: Perfekter Mix

Xiaomi Mi A2
Beim Mi A2 greift Xiaomi ein wenig tiefer in die Trickkiste und verbaut bei seinem Smartphone eine Rückseite und einen Rahmen aus Aluminium. Die Antennenstreifen sind gut versteckt und das Material fühlt sich sehr angenehm an. Das Handy wirkt auch dank der abgerundeten Ecken ungemein hochwertig und edel, ist dabei überraschend schlank.
Im Vergleich zum Xiaomi Mi A2 Lite ist das Display etwas größer, misst 5,99 Zoll im 18:9 Format - dabei handelt es sich um einen IPS FullHD Bildschirm, der mit klaren Farben und starken Kontrasten punktet. Das Mi A2 läuft ebenfalls mit Android One und setzt bei einem Preis von 289 Euro auf den Snapdragon 660, dessen acht Kerne mit maximal 2,2 GHz takten.
Durch die Kombination aus Android One und dem Snapdragon 660 ist die Performance in diesem Preissegment überragend. Und auch die Dual-Kamera mit 12 + 20 Megapixel kann bei diesem Handy überzeugen, liefert sehr kontrastreiche Bilder ab und setzt auf sehr natürliche Farben. Insgesamt setzt das Xiaomi Mi A2 in dieser Klasse absolute Maßstäbe – vergleichen lohnt sich hier.

Xiaomi Mi Mix 2S: High-End-Gerät zum vernünftigen Preis

Xiaomi Mi Mix 2S
Mit dem Xiaomi Mi Mix 2S bewegen wir uns schon im Highend Bereich. Nicht umsonst bewerteten die unabhängigen Fotografie-Experten von DxOMark die Kamera dieses Handy mit 97 Punkten und damit steht es auf einer Stufe mit dem iPhone X – im Bereich Video ist noch etwas Luft nach oben. Neben der hervorragenden Dual- Kamera hat Xiaomi gerade im Bereich der Performance nachgelegt.
Das Mi Mix 2S wird vom Snapdragon 845 angetrieben und dieser Chip ist aktuell in nahezu allen Top-Smartphones mit Android verbaut. Unterstützt wird der Octa-Core-Prozessor von 6 GB RAM und insgesamt ist dieses Gerät auch im Vergleich mit den Smartphones anderer Hersteller eine absolute Rennmaschine.
Auch optisch kann das Mix 2S überzeugen, auch wenn es sich äußerlich kaum vom Vorgänger Mix 2 unterscheidet. Der Rahmen besteht aus Aluminium, die Rückseite aus Keramik. Das 5,99 Zoll IPS-LC-Display kommt im 18:9-Format und löst mit FullHD+ auf. Always on gibt es nicht, dafür aber eine Benachrichtigungs- LED. Für 479 Euro ist das Mi Mix 2S ein echter Tipp im Vergleich.

Xiaomi Mi 8: Konkurrenz für Apple und Samsung

Xiaomi Mi 8
Kaum zu glauben, aber das Mi Mix 2S ist nicht das Flagship der Chinesen. Das Vorzeigemodell nennt sich Xiaomi Mi 8 und ist rein optisch eine wahre Schönheit. Der Unibody ist komplett aus Glas gehalten und gerade im dunklen Schwarz sieht das sehr edel aus. Die Ecken sind leicht abgerundet und das fühlt sich gut an – Xiaomi legt sogar eine Silikon-Hülle bei.
Beim Display mit der Notch setzt das Mi 8 auf ein 6,21 Zoll OLED-Display (FullHD+) im 18,7:9 Format. Das aktuelle Samsung Galaxy mag in der Auflösung noch höher liegen, dem bloßen Auge fällt dies allerdings nicht auf. Erst beim Einsatz einer VR-Brille lohnt sich hier ein Upgrade, für den normalen Gebrauch reichen die 402 ppi aus. Helligkeit und Kontrast sind indes großartig.
Der Snapdragon 845 in Kombination mit den 6 GB RAM lassen keine Wünsche offen und im AnTuTu-Benchmark – einem anerkannten Leistungstest mit über 100 Millionen Nutzern weltweit – lässt das Handy von Xiaomi auch das Galaxy S9 hinter sich. Ebenfalls stark präsentiert sich das Handy im Kamera-Test. Die Kamera kann im Vergleich zu der aus dem Mix 2S noch zulegen und bringt es bei DxOMark auf 99 Punkte. Ein High-End-Smartphone für unter 500 Euro? Xiaomi hat es.

Pocophone F1: Highend mit Rotstift

Pocophone F1
Mit dem Pocophone F1 hat Xiaomi noch ein Smartphone im Angebot, das eigentlich nicht für den deutschen Markt geplant war. Wir haben es dennoch und hier finden wir absolute Highend mit einem kleinen Rotstift, der den Preis auf rund 300 Euro drückt. Aber die Einschränkungen sind durchaus zu verschmerzen.
Denn das größte Manko ist die Rückseite aus Kunststoff, die nicht sonderlich edel aussieht. Ansonsten kann das Gerät absolut beeindrucken und verfügt ebenfalls über den Snapdragon 845. Mehr geht aktuell nicht und eine Besonderheit ist der 4.000 mAh Akku, der bei normaler Nutzung fast zwei Tage durchhält.
Das 6,18 Zoll LC-Display im 18,7:9 Format löst in FullHD+ auf. Bei 416 ppi ist die Schärfe vollkommen ausreichend und das Display kann auch bei der Helligkeit überzeugen. Die Kamera liefert beim Pocophone F1 sehr gute Ergebnisse, Videos können in 4K aufgenommen werden. Auf einen optischen Zoom wurde hingegen verzichtet. Die 64 GB-Variante ist bei einem Preis von rund 300 Euro allerdings ein absolutes Schnäppchen.

Fazit: Xiaomi bietet alles

Xiaomi hat es geschafft, starke Smartphones zu einem unglaublich guten Preis anzubieten. Für Kunden aus Deutschland gibt es dazu keinerlei Einschränkungen, da auch das wichtige LTE-Band 20 mit dabei ist. Alle Geräte verfügen über DualSIM sowie einen erweiterbaren Speicher und unterscheiden sich nur in den Punkten Ausstattung oder Leistung
Ihr sucht ein optisch ansprechendes Gerät, das nicht die neueste Technik haben muss? Dann dürfte das Xiaomi Mi A2 Lite für unter 200 Euro das perfekte Smartphone sein. Für knapp 100 Euro mehr gibt es schon das Pocophone F1 mit dem Snapdragon 845. Wen die Hülle aus Kunststoff stört, greift eben Mi 8 oder dem Mi Mix 2S. Xiaomi bietet für alle Kunden eben das perfekte Smartphone.

Wählen Sie jetzt Ihr Wunsch-Smartphone!

Auf Grund von Wartungsarbeiten stehen die Produkte zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

Noch nicht das Richtige Smartphone gefunden?
Folgende Artikel von unserem Blog #digitalrepublic könnten für Sie interessant sein:
Unser Service - Ihr Vorteil:
Versandkosten frei
für alle Bestellungen mit Vertrag und Lieferung in die Filiale
Bequem zahlen
sichere und flexible Zahlungsarten
Kostenfreie Abholung
Online reservieren - in der Filiale abholen
Über 550 Filialen
Beratung und Service in der Filiale

Kundenbewertung

Zahlungsoption

Paypal Klarna Nachnahme

Bereitgestellt durch unseren Partner Klarna:

Klarna Zahlungsmethoden Klarna Zahlungsmethoden

Lieferoption

DHL Filiale

Sicher Einkaufen

SSL-Verschlüsselung