Als modernes Unternehmen möchten wir Ihnen mit der Entwicklung auf neuesten Technologien ein außergewöhnliches Surf-Erlebnis bieten. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser und nutzen Sie Javascript, um die Seite in vollem Umfang nutzen zu können.

×

Welches Samsung-Smartphone
ist das richtige für mich?

Smartphones von Samsung sind in Deutschland sehr beliebt. Wir wollen für Sie das Galaxy S9, das Galaxy S8 und das Galaxy A6 vergleichen. Sie haben sich schon für ein Smartphone entschieden? Hier geht’s direkt zu unseren besten Angeboten:

Auf Grund von Wartungsarbeiten stehen die Produkte zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

Die beliebtesten Samsung-Smartphones im Vergleich

In der Liste der meistverkauften Smartphones liegt Samsung in Deutschland klar auf Rang eins vor Apple mit dem iPhone. Samsung bietet eine breite Palette an Android Handys, die in verschiedenen Kategorien eingeordnet werden können. Die J-Serie ist attraktiv für Einsteiger, die A-Serie bedient den Mittelklasse-Sektor und die S-Reihe ist absolutes High-End.
Ebenfalls beliebt ist die Galaxy Note-Reihe, die sich an absolute Power-User richtet und mit einem Business-Smartphone verglichen werden kann. Im aktuellen Vergleich wollen wir drei Samsung-Handys vergleichen: Das Samsung Galaxy A6, das Samsung Galaxy S8 und das Samsung Galaxy S9. Dabei schauen wir uns das aktuellste Mittelklasse-Handy, das neueste High-End-Handy und dessen Vorgängermodell an.

Samsung Galaxy A6: Handy der Mittelklasse

Samsung Galaxy A6
Mit dem Samsung Galaxy A6 bedient Samsung die Android-Mittelklasse. Für 299 Euro ohne Vertrag bekommen Sie ein sehr schickes 5,6 Zoll Handy in einem Metallgehäuse. Das Android Smartphone ist dennoch sehr kompakt, da Samsung auf ein Seitenverhältnis von 18,5:9 setzt. Zwar bietet das Handy kein rahmenloses Display, allerdings verbaut Samsung hier auch ein AMOLED-Display.
Ebenfalls beliebt ist die Galaxy Note-Reihe, die sich an absolute Power-User richtet und mit einem Business-Smartphone verglichen werden kann. Im aktuellen Vergleich wollen wir drei Samsung-Handys vergleichen: Das Samsung Galaxy A6, das Samsung Galaxy S8 und das Samsung Galaxy S9. Dabei schauen wir uns das aktuellste Mittelklasse-Handy, das neueste High-End-Handy und dessen Vorgängermodell an.
Unterschiede gibt es natürlich auch bei der Performance. Der Exynos 7870 Quad-Core-Prozessor taktet mit 1,6 GHz, der Arbeitsspeicher bietet 3 GB. Das reicht für viele Aufgaben komplett aus, bei aufwändigen 3D-Games kann es jedoch ruckeln. Schön ist, dass das Handy mit aktuellem Android 8 ausgestattet ist. Pluspunkte gibt es dazu für die Selfie-Kamera, die einige Extras bietet. Leider verzichtet Samsung bei diesem Smartphone auf das aktuellste LTE Modul.

Galaxy A6
#digitalrepublic

Samsung Galaxy S8: High End Smartphone mit starkem Display

Samsung Galaxy S8
Das Samsung Galaxy S8 ist auf den ersten Blick nicht vom Samsung Galaxy S9 zu unterscheiden. Samsung hat beim Design nicht viel geändert und beide Smartphones sehen modern und edel aus. Wie auch beim A6, setzt Samsung auf einen Formfaktor von 18,5:9. Mit 5,8 Zoll ist das Display etwas größer und löst mit QuadHD+ auf – das ist natürlich ein Unterschied, der auffällt.
Der Exynos-8895 ist ein Octa-Core-Prozessor (4 GB Arbeitsspeicher), lässt sich mit dem Snapdragon 835 vergleichen und der Prozessor ist allen Aufgaben ohne Probleme gewachsen – bei 64 GB internem Speicher. Rein optisch haben Sie ein Handy, bei dem das Display dominiert, dafür ist die Hometaste unter dem Display versteckt. Im Vergleich zum A6 ist alles etwas größer, schneller und besser – dafür kostet das Smartphone auch rund 530 Euro.
Auch der Iris-Scanner arbeitet schneller und zuverlässiger, der 3.000 mAh Akku bietet euch ebenfalls ein wenig mehr Power. Das Samsung Galaxy S8 verfügt im Vergleich zum A6 über den USB Typ-C sowie die modernere Ausstattung beim WLAN und LTE (Mobiles Internet). Ein wichtiger Punkt ist natürlich die Kamera und hier liefert das Galaxy S8 die wesentlich besseren Bilder – eine Top-Kamera.

Galaxy S8
#digitalrepublic

Samsung Galaxy S9: Die beste Samsung-Kamera

Samsung Galaxy S9
Wie angesprochen, gibt es beim Samsung Galaxy S9 keine großen optischen Veränderungen zum S8. Den ersten wirklichen Unterschied findet Sie beim 5,8 Zoll Always-On-Display, das im Vergleich wesentlich heller ist und die Fähigkeit besitzt, Videos auch in HDR darzustellen. Dazu ist der Fingerabdruck-Sensor unterhalb der Kamera angesiedelt und der interne Speicher kommt mit 64 GB oder 256 GB.
Was die Performance angeht, ist das S9 die bessere Wahl. Der Exynos 9810 Prozessor mit seinen 4 GB RAM taktet höher und arbeitet stromsparender – Sie bekommen neben mehr Leistung also auch mehr Akku-Kapazität und eine gute Standby-Zeit. Ein weiterer Unterschied ist der neue Intelligent Scan, der die Gesichtserkennung mit dem Iris-Scanner verbindet.
Auch bei der Kamera hat Samsung nachgebessert. Das S9 unterscheidet sich nicht großartig vom S8, dennoch sind gerade bei schwachen Lichtverhältnissen mit diesem Smartphone bessere Bilder möglich. Klar ist, dass bei einem Preis von 850 Euro der Unterschied zum A6 deutlich ausfällt. Insgesamt ist das Samsung Galaxy S9 aktuell das beste Gerät.

Galaxy S9
#digitalrepublic

Fazit des Samsung Handyvergleichs

Der Unterschiede zwischen den Samsung-Handys sind in Teilen deutlich, obwohl Samsung beim A6 gute Arbeit leistet und die beiden anderen Samsung-Handys keine Dual-SIM-Handys sind. Wer wirklich nur ein Smartphone braucht, das die alltäglichen Aufgaben erfüllen soll, der wird mit diesem 5,6 Zoll Handy glücklich. Der Preis spielt natürlich eine Rolle und man sollte sich bewusst sein, dass es sich wirklich nur um ein Mittelklasse Handy mit allerdings gutem Preis-Leistungs-Verhältnis handelt.
Das Galaxy S8 und das Galaxy S9 sind beides High-End-Geräte. Das wird beim Design deutlich, aber eben auch bei der Leistung und der Qualität der Kamera. Alle Smartphone-Modelle kommen mit Android 8 und wer auf VR setzt, top-moderne Ausstattung liebt und eine wirklich gute Kamera braucht, der sollte zu den Galaxy-S-Modellen greifen und genau vergleichen.
Denn auch hier gibt es Unterschiede. Das Galaxy S8 ist immer noch ein absolutes High-End-Smartphone. Die Unterschiede zum Galaxy S9 scheinen gering, dennoch gibt es für das S9 länger Updates, die Kamera ist ein wenig besser und die Performance auch. Das Galaxy S8 ist auch für gehobene Ansprüche vollkommen ausreichend, aber wer Nuancen schätzt, der greift zum Galaxy S9. Grundsätzlich gilt: Vergleichen lohnt sich!

Wählen Sie jetzt Ihr Wunsch-Smartphone!

Auf Grund von Wartungsarbeiten stehen die Produkte zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

Noch nicht das Richtige Smartphone gefunden?
Folgende Artikel von unserem Blog #digitalrepublic könnten für Sie interessant sein:
Unser Service - Ihr Vorteil:
Versandkosten frei
für alle Bestellungen mit Vertrag und Lieferung in die Filiale
Bequem zahlen
sichere und flexible Zahlungsarten
Kostenfreie Abholung
Online reservieren - in der Filiale abholen
Über 550 Filialen
Beratung und Service in der Filiale

Kundenbewertung

Zahlungsoption

Anbieter Zahlart

Lieferoption

DHL Filiale

Sicher Einkaufen

SSL-Verschlüsselung