Handyversicherung

Versicherung für Ihr Handy oder Tablet
1)

Rundum abgesichert

Jedes 5. Handy muss innerhalb der ersten zwei Jahre kostenpflichtig repariert werden. Damit Ihnen im Falle einer Reparatur keine unnötigen Kosten entstehen, bieten wir Ihnen jetzt die SchutzPakete der EWP (European Warranty Partners SE) an. So sind Sie gegen finanzielle Folgen bei Handy- oder Tablet-Defekten bestens abgesichert.

Versicherte Kosten

  • Fall- und Sturzschäden
  • Frost, Sturm, Brand, Blitzschlag
  • Feuchtigkeitsschäden
  • Verschleiß
  • Bedienungsfehler
  • Akku-Defekte
  • Elektronikschäden
  • einfachem Diebstahl (optional)
  • Implosion/Explosion

Unsere SchutzPakete im Vergleich

  • Max. Deckungssumme
  • Selbstbeteiligung je Schadenfall
  • Voraussetzung
  • Mindestlaufzeit
  • Buchbar für Apple-Produkte
  • Optional weltweiter Diebstahlschutz
  • SchutzPaket Classic

Sie sind noch kein Kunde von mobilcom-debitel ?
Sie können das SchutzPaket unabhängig von einem Mobilfunkvertrag für jedes beliebige Gerät buchen.

So einfach geht's:

Aktivierung
Als Neukunde können Sie das SchutzPaket auch ohne bestehenden Mobilfunkvertrag für jedes beliebige Gerät buchen.
Als Kunde können Sie das SchutzPaket nach Ihrer Anmeldung zu Ihrem bestehenden Tarif hinzubuchen.

Sofortiger Schutz
Sie haben umgehend Sicherheit, denn der Schutz für Ihr versichertes Gerät gilt bereits ab der Buchung.

Dokumente
Ihre Versicherungsunterlagen erhalten Sie nach wenigen Tagen direkt von unserem Partner EWP per Post.

Das Sorglospaket: Handyversicherung von mobilcom debitel

Kratzer, Stöße und Feuchtigkeit sind Gift für Ihr Smartphone. Mit einer robusten Hülle und einer Displayfolie können Sie es nur zum Teil davor schützen. Eine Smartphone Versicherung deckt auch schwerwiegende Schäden ab. Mit dem Handy-Schutzpaket Classic des mobilcom debitel Partners EWP (European Warranty Partners SE) erhalten Sie ein komplettes Sorglospaket für Ihr privates Smartphone – ohne Selbstbeteiligung. Das bedeutet: Im Fall eines Falles übernimmt die Handyversicherung für Sie die Reparaturkosten in voller Höhe. Eine Reparatur lohnt sich nicht mehr? Setzen Sie auf den Hardware Bonus der EWP Smartphone Versicherung: Beim Neukauf eines Gerätes erhalten Sie von Ihrer Handyversicherung einen Zuschuss von mindestens 150 Euro.

Smartphone Versicherung – der Rundumschutz für Ihr Mobiltelefon

Die Handyversicherung lässt Sie nicht im Regen stehen. Mit dem Handy-Schutzpaket Classic können Sie Ihr Smartphone unkompliziert versichern – gegen Sturz- und Fallschäden, Feuchtigkeit und Elektronikfehler. Defekter Akku? Die Handyversicherung sorgt für Ersatz! Auch bei Sturm, Frost, Brand oder Blitzschlag schützt die Smartphone Versicherung Ihr Handy. Sie sind viel unterwegs? Erweitern Sie die Handyversicherung mit der Zusatzoption „Diebstahl“ und sichern Sie sich weltweit ab – für ein Rundum-Sorglos-Gefühl auf Reisen.

Handy nass? Die Smartphone Versicherung hilft

Feuchtigkeit schadet Ihrem Handy. Ein defektes Display, Korrosion an Metallteilen und Kurzschlüsse in der Elektronik sind die Folge. In diesem Fall helfen Ihrem Smartphone weder Föhn noch Heizung. Schützen Sie es stattdessen mit der EWP Handyversicherung. Im Schadensfall bringen Sie Ihr defektes Handy und die Vertragsurkunde Ihrer Smartphone Versicherung in den nächsten mobilcom debitel Shop – Ihr Händler kümmert sich um den Rest. Das bedeutet für Sie: Die Handyversicherung erstattet Ihnen die Reparaturkosten inklusive Ersatzteilen und Arbeitslohn. Ist das Smartphone nicht mehr zu retten, beteiligt sich die Handyversicherung finanziell am Neukauf.

Mein Smartphone ist weg? Was kann ich tun?

  • Wurde Ihr Handy gestohlen oder haben Sie es verloren, lohnt sich der Versuch, das Gerät per GPS zu orten. Kostenlose Dienste finden Sie im Internet. Anmelden, Mobilfunknummer eingeben und mit etwas Glück den Aufenthaltsort des Smartphones ermitteln.
  • Lassen Sie trotz Handyversicherung Ihre SIM-Karte sperren – So vermeiden Sie böse Überraschungen auf Ihrer Mobilfunkrechnung.
  • Nutzen Sie Sperr- und Fernlöschdienste, um Ihre persönlichen Daten vor Fremden zu schützen. Denn eine Smartphone Versicherung kann Ihnen ausschließlich den geldlichen Wert des Handys ersetzen.
  • Ändern Sie Ihre Kennwörter von sozialen Netzwerken, Online-Shops und anderen Plattformen – die Anmeldedaten sind meist noch auf dem Handy gespeichert.
  • Und zum Schluss: Erstatten Sie Anzeige bei der Polizei und melden Sie den Diebstahl Ihrer Smartphone Versicherung. Den Vertragspartner EWP der mobilcom debitel Handyversicherung erreichen Sie unter der Hotline 0511 54359378.
  • Das Wichtigste: Schließen Sie schon im Vorfeld eine Handyversicherung ab. Sie ersetzt Ihnen bei Verlust des Smartphones den finanziellen Schaden.
  • Und auch mit Smartphone Versicherung gilt: Richten Sie stets eine Displaysperre ein – so erschweren Sie Unbefugten die Nutzung Ihres Handys.

Sinnvoller Diebstahlschutz: Services und Apps oder Smartphone Versicherung?

Mit der Zusatzoption „Diebstahl“ im Handy-Schutzpaket Classic schützt Sie die EWP Handyversicherung vor finanziellen Schäden. Doch was ist mit dem Schutz Ihrer persönlichen Daten auf dem Smartphone? Dafür gibt es in den verschiedenen App-Stores sogenannte Anti-Thief-Apps. Sie ermöglichen das Sperren und Löschen sensibler Daten aus der Ferne. Wie das geht? Laden Sie sich eine Anti-Thief-App auf Ihr Handy und installieren Sie das Programm. Im Fall eines Diebstahls können Sie eine SMS an Ihr Smartphone schicken, die die App aktiviert und so Ihre persönlichen Daten vom Gerät entfernt. Einige Programme lassen sich sogar noch nach dem Diebstahl installieren. Das Problem bei allen Apps und Diensten zur Datenlöschung: Das Smartphone muss angeschaltet sein und die SIM-Karte funktionsfähig! Nur so können Sie die nötigen Sperrungen durchführen. Der Vorteil einer Smartphone Versicherung: sie funktioniert auch bei einem ausgeschalteten Handy.

Welchen Diebstahlschutz bietet mir die Handyversicherung?

Die Smartphone Versicherung von EWP schützt Sie weltweit vor:

  • Einfachem Diebstahl
  • Raubdiebstahl
  • Einbruchdiebstahl

Einfacher Diebstahl bedeutet, dass man Ihnen Ihr Handy ohne Gewalt entwendet – zum Beispiel mit einem Griff in die Jackentasche. Ist Waffengewalt im Spiel, spricht man von Raubdiebstahl. Verschaffen sich Unbefugte Zutritt zu Ihrem Zuhause oder Ihrem Auto und stehlen dabei Ihr Smartphone, ist das Einbruchdiebstahl. Die Handyversicherung von schützt Sie in allen drei Fällen. Rufen Sie im Schadensfall die EWP Hotline unter 0511 54359378 an – die Smartphone Versicherung ist 24 Stunden für Sie erreichbar. Dank Handyversicherung werden Sie bei einem Neukauf mit bis zu 300 Euro für Ihr gestohlenes Smartphone entschädigt.

Was ist das SchutzPaket?

Das SchutzPaket ist der Rundum-Schutz für Ihr Handy und Tablet-PC in Zusammenarbeit mit der Versicherungsgesellschaft EWP in Hannover.

Für welche Geräte gilt das SchutzPaket?

Das SchutzPaket gilt für alle privat genutzten Handys und Tablet-PCs. Sie können alle Geräte, die nicht älter als 12 Monate sind, versichern.

Vor welchen Risiken bin ich geschützt?

Sie erhalten volle Kostenerstattung (inklusive Arbeitslohn und Ersatzteile) bei Gerätedefekten durch

  • Materialfehler
  • Konstruktions- / Produktionsfehler
  • Displaybruch
  • Fahrlässigkeit
  • Wasser- / Feuchtigkeitsschäden
  • Überschwemmung
  • Höhere Gewalt
  • Akku-Defekte
  • Ungeschicklichkeit
  • Elektronik-Schäden
  • Kurzschluss

Haben Sie sich zusätzlich für den Diebstahlschutz entschieden, werden Ihnen im Falle eines Gerätediebstahls bis zu € 300,- für den Kauf eines Ersatz-Gerätes erstattet.

Die Leistungen gelten weltweit.

Ihre SIM-Karte von mobilcom-debitel, Softwarefehler und Datenverlust sind nicht eingeschlossen.

Was verbirgt sich hinter dem Hardware-Bonus?

Der Hardware-Bonus der EWP ist Ihr Schutz für den "Fall der Fälle".

NKB

Erscheint eine Reparatur nicht mehr sinnvoll, beteiligt sich EWP – alternativ zur Reparatur – mit € 150,- am Kauf eines neuen Gerätes. Dieser Hardware-Bonus steigt nach dem 2. Vertragsjahr jährlich um € 25,- bei Schadenfreiheit.

Übersteigt der Zeitwert des defekten Gerätes den zum Schadenzeitpunkt bestehenden Hardware-Bonus, beteiligen wir uns in Höhe des Zeitwertes des defekten Gerätes am Kauf eines neuen Gerätes.

Der Hardware-Bonus zum Neukauf ist auf die für das Ersatzgerät in gleicher Art und Güte tatsächlich aufgewandten Kosten begrenzt.

Ab wann gilt das SchutzPaket?

Der Geräteschutz beginnt am 1. des Folgemonats.
Sofortschutz auf das abgesicherte Gerät besteht bereits ab dem Antragsdatum.

Wie lange läuft das SchutzPaket von mobilcom-debitel?

Das SchutzPaket hat eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Der Vertrag verlängert sich danach jeweils um weitere 12 Monate, wenn er nicht 3 Monate vor Ablauf des Versicherungsjahres durch den Kunden telefonisch unter 01803 133313 (9 ct/Min. aus dem Telekom-Festnetz, mobil max. 42 ct/Min.) bzw. in Textform oder durch EWP in Textform gekündigt wird. Das Vertragsverhältnis endet in jedem Fall mit Ablauf des fünften Versicherungsjahres.

Bei Kündigung durch EWP wegen Zahlungsverzug ist eine Geschäftsgebühr von 25 Prozent der Jahresprämie durch den Versicherungsnehmer zu zahlen. Nach Auszahlung eines Hardware-Bonus zum Neukauf – anstelle der Reparaturkosten-Übernahme – läuft der Vertrag mit dem dafür erworbenen Neugerät weiter.

Was kostet das SchutzPaket von mobilcom-debitel?

Schutzpaket Classic (max. Deckungssumme € 600,-):

Der Monatsbeitrag beträgt im ersten Vertragsjahr € 5,-. Ab dem zweiten Vertragsjahr passt sich der Monatsbeitrag um € 3,- an.

Entscheiden Sie sich für den optionalen Diebstahlschutz, erhöht sich der Monatsbeitrag um € 1,95.

Kaufen Sie als mobilcom-debitel Kunde ein neues Gerät im Rahmen eines laufenden EWP-Vertrages (SchutzPaket), sinkt der Beitrag wieder auf € 5,- monatlich. Melden Sie sich in diesem Fall bitte einfach bei Ihrem persönlichen Regio Team unter der Telefonnummer 0511 – 71280378.

Schutzpaket Premium (max. Deckungssumme € 3.000,-):

Der monatliche Beitrag für den Premium-Schutz beträgt € 9,95.

Entscheiden Sie sich für den optionalen Diebstahlschutz, erhöht sich der Monatsbeitrag um € 2,-.

Was tue ich bei einem Geräte-Defekt?

Gehen Sie bitte mit Ihrem defekten Gerät und Ihrer Vertragsurkunde zu Ihrem mobilcom-debitel Shop. Ihr Händler kümmert sich um den Schadensfall und übernimmt für Sie die Direktabwicklung.

Was geschieht im Falle eines Geräte-Totalschadens?

Erscheint eine Reparatur nicht mehr sinnvoll, beteiligt sich EWP – alternativ zur Reparatur – mit € 150,- am Kauf eines neuen Gerätes.

Dieser Hardware-Bonus steigt nach dem 2. Vertragsjahr jährlich um € 25,- bei Schadenfreiheit.

Übersteigt der Zeitwert des defekten Gerätes den zum Schadenzeitpunkt bestehenden Hardware-Bonus, beteiligen wir uns in Höhe des Zeitwertes des defekten Gerätes am Kauf eines neuen Gerätes.

Der Hardware-Bonus zum Neukauf ist auf die für das Ersatzgerät gleicher Art und Güte tatsächlich aufgewandten Kosten begrenzt.

Wie verhalte ich mich im Falle eines Diebstahls?

Rufen Sie dazu bitte die EWP Hotline an unter: 0511 - 71280378

Was passiert, wenn ich mein Handy oder Tablet-PC verschenke oder verkaufe?

Der neue Eigentümer kann den Vertrag auf Wunsch mit allen Vorteilen fortführen. Bitte teilen Sie der EWP unbedingt mit, wenn Sie Ihr Gerät verkauft oder verschenkt haben.

Was tue ich, wenn ich mein SchutzPaket auflösen möchte?

Sie können Ihren EWP-Vertrag monatlich auflösen (nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit). Rufen Sie dazu bitte die EWP Hotline an unter: 0511 - 71280378

Beispiele für Schäden, bei denen EWP leistet (jeweils abhängig vom gewählten SchutzPaket):

  • Ihr Gerät fällt herunter.
  • Das Gerät wird von einem Fahrzeug überrollt.
  • Das Gerät fällt ins Wasser.
  • Feuchtigkeit im Gerät.
  • Ein Glas Bier ergießt sich über das Gerät.
  • Das Display bricht.
  • Der Klappmechanismus beim Shell-Handy bricht.
  • Die Tastatur funktioniert nicht mehr.
  • Das Gerät wird unbemerkt aus der Handtasche entwendet.
  • Das Gerät wird im Rahmen eines gewaltsamen Raubs entwendet.
  • Das Gerät wurde aus dem verschlossenen KFZ geraubt.
  • Der Akku ist defekt.

Beispiele für Schäden, bei denen EWP nicht leistet

  • Der Schaden fällt unter die Gewährleistung des Herstellers.
  • Schäden, die auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen sind.
  • Schäden während der Wartezeit, wenn es sich nicht um Einflüsse von außen oder um einen Diebstahl handelt.
  • Das Gerät wurde verlegt oder liegen gelassen und ist nicht auffindbar (kein Diebstahl).
  • Schäden, die nicht die Funktion des Gerätes beeinträchtigen.
  • Ihr Gerät wird gestohlen und Sie wünschen Barauszahlung anstatt eines Ersatzgerätes.