Laufzeitvertrag kündigen und Rufnummer mitnehmen

Ihre Rufnummer ist nach dem Gesetz Ihr Eigentum. Ob Sie einen Laufzeitvertrag oder einen Prepaid-Vertrag haben, spielt keine Rolle: Sie können Ihre Nummer immer behalten, auch wenn Sie zu einem anderen Anbieter wechseln. Jeder Mobilfunkanbieter ist verpflichtet, seinen Kunden die Nummer des alten Vertrages mitzugeben. Dieses Recht gilt für die gesamte Laufzeit des Vertrages und bis zu 30 Tage danach.

Online-Shop

Informieren Sie sich jetzt in unserem Online-Shop über einen Neuvertrag und weitere interessante Angebote.

Wir sind für Sie da!

Wir sind für Sie da

Telefon-Hotline

040 / 55 55 41 44 1

Mo – Fr: 8 – 20 Uhr

Händlersuche

Finden Sie hier einen mobilcom-debitel Shop in Ihrer Nähe.

Ich möchte mit meiner Nummer zu mobilcom-debitel wechseln, wer hilft mir aus meinem aktuellen Vertrag?

Wir. Mithilfe unseres Kündigungsportals ist die Rufnummermitnahme für Sie ein ganz bequemer Weg. Entscheiden Sie sich aber nicht zu kurzfristig, viele Verträge müssen bis zu drei Monate vor Vertragsende gekündigt werden. Im Anschluss können Sie einfach einen neuen Vertrag mit Ihrer alten Nummer abschließen.

Welche Unterlagen werden für eine Rufnummernmitnahme benötigt?

Bei Vertragsabschluss müssen Sie für eine Rufnummermitnahme die Kündigungsbestätigung Ihres früheren Anbieters vorlegen. Achten Sie darauf, dass die Daten auf dem Antrag mit den Informationen übereinstimmen, die bei Ihrem alten Anbieter hinterlegt sind.